theater itzehoe

Theaterplatz, 25524 Itzehoe
Tel. 0 48 21 / 67 09 - 31

Tickettelefon:    0 48 21 / 67 09 - 31
E-Mail Tickets:     theaterkasse@itzehoe.de

Am Ende des Tages

Maskentheater mit dem SCHADS ensemble, Kiel

Nach außen hat jedes Haus sein eigenes Gesicht, nach innen bestimmen die Gesichter – und damit die Charaktere – der Bewohner, was ein Haus besonders macht und von anderen unterscheidet.

Elf skurrile Gestalten bringen die drei Spielerinnen des SCHADS ensembles im Treppenhaus eines Mietshauses zusammen, oder besser gesagt: aneinander vorbei, denn die alte Frau aus dem Erdgeschoss mit ihrem Hund, der mürrische Dickwanst, das ausländische Paar mit Kind, der sportliche Briefträger und all die anderen haben zunächst wenig miteinander zu tun. Sie alle führen ein Eigenleben und bewahren ihre geheimsten Sehnsüchte hinter gut verschlossenen Wohnungstüren. Dann jedoch wird mit einem Mal alles anders und aus dem Durchgangsort Treppenhaus wird am Ende des Tages der Dreh- und Angelpunkt für das Miteinander.

Im November 2017 begeisterten die drei Spielerinnen des SCHADS ensembles mit ihrer ersten Produktion „Im Tannengrund“ das Itzehoer Publikum, und das ganz ohne Worte. Auch mit diesem neuen Stück Maskentheater ist der Itzehoerin Christina Dobirr und ihren Schauspielkolleginnen Elena Schmidt-Arras und Linda Stach ein überzeugender Abend gelungen: zum Lachen, zum Wundern, zum Sinnieren.

Illustration (c) Silke von Patay

Alle Termine

  • 19.03.2020, 19:30 Uhr
    Kleiner Saal des theater itzehoe
    Theaterplatz
    25524 Itzehoe