theater itzehoe

Theaterplatz, 25524 Itzehoe
Tel. 0 48 21 / 67 09 - 31

Tickettelefon:    0 48 21 / 67 09 - 31
E-Mail Tickets:     theaterkasse@itzehoe.de

Das Schwarzwaldmädel

Operette von Leon Jessel

mit der Operettenbühne Wien

Ruhig und beschaulich geht es zu in dem kleinen Dorf mitten im Schwarzwald, die Arbeit bestimmt den Alltag, nur beim Cäcilienfest mit seinem großen Trachtenumzug zieht es Jung und Alt auf den Tanzboden. Das ist an sich schon Aufregung genug, doch in diesem Jahr geht’s regelrecht drunter und drüber: Ein Kuss seines Ziehkindes Bärbele bringt den verwitweten Domkapellmeister Blasius Römer plötzlich auf abwegige Gedanken, zwei fremde Wandergesellen, die sich als Berliner Großstadtpflanzen entpuppen, und die lebenslustige Malwine bringen das Fest so durcheinander, dass es schließlich in einer riesigen Schlägerei endet. In der Katerstimmung des nächsten Tages finden dann doch noch die rechten Paare zusammen und Blasius muss erkennen, dass ihm nur die Entsagung bleibt.

1871 in Stettin geboren, studierte Leon Jessel Musik in seiner Heimatstadt und arbeitete dann als Theaterkapellmeister - u. a. in Lübeck. In der Zeit von 1913 bis 1936 komponierte er 18 Operetten, von denen sich „Das Schwarzwaldmädel“ (1917) bis heute erfolgreich auf den Bühnen behauptet. Als jüdischer Komponist musste Jessel nicht nur das Verbot seiner Musik erleiden, sondern wurde sogar von den Nationalsozialisten inhaftiert und starb 1942 an den Folgen dieser Haft.

Illustration (c) Silke von Patay

Alle Termine

  • 20.10.2019, 15:00 Uhr
    theater itzehoe
    Theaterplatz
    25524 Itzehoe