Carl von Brühl. Theaterintendant, Goethe-Liebling und Kunstförderer
Museen der Stadt Dresden

Wilsdruffer Straße 2, 01067 Dresden
Tel. 0351 - 488 73 01

E-Mail Tickets:     service@museen-dresden.de

Carl von Brühl. Theaterintendant, Goethe-Liebling und Kunstförderer

Zum 250. Geburtstag von Carl Graf von Brühl, dem Enkelsohn des bekannten sächsischen Premierministers Heinrich Graf von Brühl, werden seine Lebensstationen und sein Wirken vorgestellt. Unter seiner Intendanz wurde in Berlin u. a. der „Freischütz“ uraufgeführt.

Mit Dr. Romy Donath (Vortrag)

Eintritt: 10 Euro / ermäßigt 8 Euro