Haus am Dom - Katholische Akademie Rabanus Maurus

Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 800 8718 - 400

Fachtagung: Zwischen Lebensform und Weltanschauung -Religiöse Gründe in der Öffentlichkeit

Liberale Gesellschaften befinden sich heute in einer großen Umbruchsphase zunehmender Individualisierung, Technisierung und Beschleunigung. Welche konstruktive Rolle können in diesem Prozess Religionsgemeinschaften im öffentlichen Diskurs um die Frage nach einem guten und gelingenden Leben (noch) spielen? Diese Frage nach der sozialen und politischen Bedeutung von Religionsgemeinschaften und religiösen Überzeugungen jenseits des Privaten wird kontrovers diskutiert. Einerseits scheinen komplexe und plurale Gesellschaftsstrukturen Religionen und ihre Vorstellungen eines gelingenden Lebens ins Private zu drängen.Andererseits ist nicht klar, inwiefern ein liberaler Staat Diskurse normativer Selbstverständigung organisieren soll, wenn Auffassungen über das gute Leben reine Privatsache sind. Die wissenschaftliche Fachtagung wird diesem Spannungsverhältnis interdisziplinär nachgehen und mögliche Antwortoptionen erörtern. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Martin Breul, Benedikt Rediker, Benedikt Schmidt, Johannes Lorenz Teilnahmegebühr: kostenfrei Öffentliche Abendveranstaltung Soirée am Dom: 5 € / 4 €

Alle Termine

  • 22.09.2022, 14:30 Uhr
    Haus am Dom
    Domplatz 3
    60311 Frankfurt