Vor 80 Jahren: "Schießen müsst ihr!"
bremer shakespeare company

Schulstr. 26, 28199 Bremen
Tel. +49 (0421) 520 95 12

Tickettelefon:    +49 (0421) 500 333
E-Mail Tickets:     annette.ruppelt@shakespeare-company.com

Vor 80 Jahren: "Schießen müsst ihr!"

Das Massaker von Babyn Jar

Lesende: Peter Lüchinger, Michael Meyer, N.N.

Mit einem Grußwort von Ulrich Mäurer, Senator für Inneres. Musik: Stephan Schrader (Deutsche Kammerphilharmonie Bremen): Preludien von Miecyslaw Weinberg. Aus der Reihe »Aus den Akten auf die Bühne«, Kooperation mit der Uni Bremen, der Landeszentrale für politische Bildung, dem Verein „Erinnern für die Zukunft e.V.“ und dem Senator für Inneres, Bremen. Wehrmacht, SS und SD organisierten das Massaker in Babij Yar am 29. und 30. September 1941. Auch Männer aus Bremen waren an dem Mord von über 33.000 jüdischen Kindern, Frauen und Männer beteiligt. Wie beschreiben Polizisten des Bremer Polizeibataillons in den 1960/70er Jahren in ihren Vernehmungen ihre Taten? Keiner wurde verurteilt, viele konnten ihre Karriere in der Polizei fortsetzen.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich.