Nilbar Güreş, Double Headed Snake: Queer Desire is Wild, 2015.

Nilbar Güreş, Double Headed Snake: Queer Desire is Wild, 2015.

Zitadelle Berlin

Am Juliustrum 64, 13599 Berlin
Tel. +49 30 354944-0

Empowerment durch Kunsthandwerk

Ausstellungsrundgang und Workshop

Was haben Crystal Hauls, Body Shaming und Fast Fashion gemeinsam?

Im Rundgang am 17.04.2021 durch die Ausstellung disturbance: witch spüren wir den Verbindungsfäden nach. Anschließend möchten wir Sie zu einem Workshop einladen, in dem das Ausstellungsobjekt “Double Headed Snake” – ein Gürtel in Form einer Schlange – der Künstlerin Nilbar Güreş gehäkelt nachempfunden wird, um in der handwerklichen Praxis den eigenen Identitätscodes nachzuspüren. Der Workshop ist anfängerfreundlich.

Veranstaltungsort: Zitadelle, ZAK
Veranstaltungsdauer: 11:00 –13.30 Uhr (2,5 h)

Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich (auf 15 Teilnehmer*innen begrenzt)
Weitere Informationen folgen nach der Anmeldung unter maria.weber@zitadelle-berlin.de

Änderungen unter Vorbehalt. Aufgrund der aktuellen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung für Berlin kann es zu Einschränkungen kommen.