Haus am Dom - Katholische Akademie Rabanus Maurus

Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 800 8718 - 400

Synagogen-Gedenkband Hessen: Jüdisches Leben und jüdische Kultur in Hessen vor 1933

Aufgrund der aktuellen Lage und den Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona Virus (COVID 19) kann es zu Änderungen in unserem Programm kommen. Unter https://hausamdom-frankfurt.de/ erhalten Sie ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen. 373 jüdische Gotteshäuser gab es 1930 auf dem Gebiet des heutiges Bundeslandes Hessen. Das Projekt „Synagogen-Gedenkbuch Hessen“ an der Goethe-Universität Frankfurt dokumentiert die Geschichte der Synagogen durch die Jahrhunderte sowie nach 1938 und 1945. Es möchte zudem Möglichkeiten zum heutigen Umgang mit der jüdischen Vergangenheit und den ehemaligen jüdischen Bauwerken aufzeigen. Mit: · Prof. Dr. Christian Wiese, Goethe Universität Frankfurt · Prof. Dr. Doron Kiesel, Jüdische Akademie Frankfurt Platzreservierung erforderlich Ort: Haus am Dom Domplatz 3 60311 Frankfurt am Main

Alle Termine

  • 21.04.2021, 19:30 Uhr
    Haus am Dom
    Domplatz 3
    60311 Frankfurt