Haus am Dom - Katholische Akademie Rabanus Maurus

Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 800 8718 - 400

Das Recht als ein System vernünftiger Freiheitsbestimmungen von Individuen

Seminar zum Konzept der Philosophie des Rechts von Georg Wilhelm Friedrich Hegel 3., 10., 17., 24. März 2021 (Mi) 18:00 -20:00 Uhr Im Oktober 1820 erschienen Hegels Grundlinien der Philosophie des Rechts erstmals im Druck. Es handelte sich dabei um einen Leitfaden für die Hörer seiner Vorlesungen. Anders als noch in der kantischen Tradition verwendet Hegel den Ausdruck „Recht“ in einem sehr weiten Sinn. Statt das Recht, wie Kant, als einen der Moralphilosophie gegenüber-, oder genauer, ihr als eine Art Annex nachgestellten Bereich einzuordnen, meint Recht für Hegel die Verwirklichung von Freiheit von Individuen im Bereich des Sozialen. Wie dieses Verhältnis als Verhältnis von Subjekten zueinander zu denken ist, wird im Seminar vorgestellt, in Auszügen gemeinsam gelesen und diskutiert. Es setzt die Lektüre einschlägiger Texte voraus, die nach verbindlicher und frühzeitiger Anmeldung mitgeteilt werden, genauso wie der Online-Zugang nach Anmeldung übermittelt werden wird. Mit · Prof. Dr. Günter Kruck, KARM, Frankfurt Eintritt: 20 €, erm. 10 € Ort: Haus am Dom Domplatz 3 60311 Frankfurt am Main

Alle Termine

  • 10.03.2021, 18:00 Uhr
    Haus am Dom
    Domplatz 3
    60311 Frankfurt
  • 17.03.2021, 18:00 Uhr
    Haus am Dom
    Domplatz 3
    60311 Frankfurt
  • 24.03.2021, 18:00 Uhr
    Haus am Dom
    Domplatz 3
    60311 Frankfurt