LANGE NACHT der GALERIEN & MUSEEN im Neustädter Barockviertel
Museen der Stadt Dresden

Wilsdruffer Straße 2, 01067 Dresden
Tel. 0351 - 488 73 01

E-Mail Tickets:     service@museen-dresden.de

LANGE NACHT der GALERIEN & MUSEEN im Neustädter Barockviertel

18 bis 24 Uhr

18 Uhr - Geschnürt und geputzt - Die Mode des 18. Jahrhunderts

Kleider aus dem 18. Jahrhundert faszinieren heute vor allem durch ihre Schönheit und ihre Fremdartigkeit. Ilka Sieler hat sich der Reproduktion historischer Kleidung verschrieben und legt dabei größten Wert auf authentische Materialien, Schnitte und Verarbeitungstechniken. Der Vortrag macht Geschichte im besten Sinne des Wortes erlebbar. Beim Tausch eines Alltagskleides gegen ein weiteres Stück werden anhand der ab- und angelegten Bestandteile Besonderheiten und Funktionen der damaligen Textilien gezeigt. Es wird deutlich, wie sehr sich damalige Mode von heutiger unterscheidet.

21 Uhr - Kunst im Kügelgenhaus

Rundgang mit Kristin Gäbler, Museologin, Städtische Galerie Dresden 

Freier Rundgang in der Ausstellung

Eintritt frei