Ich, Cinna
bremer shakespeare company

Schulstr. 26, 28199 Bremen
Tel. +49 (0421) 520 95 12

Tickettelefon:    +49 (0421) 500 333
E-Mail Tickets:     annette.ruppelt@shakespeare-company.com

Ich, Cinna

Von Tim Crouch. Solostück nach William Shakespeares "Julius Cäsar". Deutsche Erstaufführung.

„Ich bin Cinna, der Dichter! Ich bin nicht Cinna, der Verräter!“ Rom ist in Aufruhr: Julius Cäsar will den Senat dazu zu benutzen, ihn zum Imperator zu krönen. Doch Brutus, Cassius und andere wollen das verhindern, um jeden Preis, auch den eines Lebens! Sind sie Verräter oder Retter Roms? Der Mob auf der Straße, hungrig, wütend und verzweifelt, ist gespalten. Es fließt Blut, Cäsars Blut. Die Demokratie ist gerettet, sagt Brutus, und die Menge heult auf, doch als Markus Antonius eine Lobrede auf Cäsar hält, heult sie lauter auf und die Stimmung kippt! Der Mob jagt jene, die sie für Verräter halten, und Cinna, der Dichter, bekommt es am eigenen Leib zu spüren. Eingeschlossen in seinem Zimmer, bedrängt von den flimmernden Bildern von Rebellion und Revolution auf einem alten Fernseher, reflektiert Cinna über Macht und Verantwortung der Sprache. Was macht einen guten Dichter aus? Wie viel Realität braucht die Poesie, und wann geht sie an ihr zugrunde?
Mühelos schlägt der Monolog die Brücke von Shakespeares Rom-Drama zu den politischen Aufständen und Aufbrüchen unserer Zeit.

Übersetzung: Klaus Chatten
Regie: Erik Roßbander. Bühne/Kostüm: Heike Neugebauer, Rike Schimitschek. Mit: Simon Elias.

Alle Termine

  • 10.12.2020, 19:30 Uhr
    bremer shakespeare company
    Schulstr. 26
    28199 Bremen
  • 26.12.2020, 19:00 Uhr
    bremer shakespeare company
    Schulstr. 26
    28199 Bremen