Wintermärchen

Wintermärchen

bremer shakespeare company

Schulstr. 26, 28199 Bremen
Tel. +49 (0421) 520 95 12

Tickettelefon:    +49 (0421) 500 333
E-Mail Tickets:     annette.ruppelt@shakespeare-company.com

Das Wintermärchen

Von William Shakespeare

Ü: Chris Alexander. R:Patricia Benecke. B/K: Heike Neugebauer, Rike Schimitschek.
M: Simon Slater.
Mit: Simon Elias, Tim D. Lee, Petra-Janina Schultz, Markus Seuß.

In Sizilien ist alles Sonnenschein: König Leontes, seine schwangere Frau Hermione und Polixenes, König von Böhmen frönen ihrer gegenseitigen Liebe und Freundschaft. Doch aus heiterem Himmel bezichtigt König Leontes seine Frau Hermione der Untreue mit Polilxenes. Er lässt seine Frau ins Gefängnis werfen und das neugeborene Mädchen auf dem Meer aussetzen. Als urplötzlich auch noch der gemeinsame Sohn Mamillius stirbt, bricht Hermione unter soviel Unglück zusammen und erstarrt, so dass man von ihrem Tod berichtet. Von bitterer Reue geplagt, sieht Leontes sein Unrecht ein, doch zu spät -in einem Zug hat er sein ganzes Glück vernichtet, und sein Königreich fällt durch seine Schuld und seine Reue in Eisesstarre.
20 Jahre später lebt das Mädchen, „Perdita“ genannt, als adoptierte Tochter von einfachen Schäfern in Böhmen. Mit dem Sohn des Königs Polixenes verbindet sie eine heimliche Liebe. Auf einem ausgelassenen Schafschurfest wird ihre Verbindung unerwartet entdeckt, und die zwei fliehen vor Polixenes’ Zorn nach Sizilien…
Die Inszenierung entwirft mit Musik, atmosphärischen Geräuschen und Tiermasken einen märchenhaften Erzählraum. Shakespeare wirft in seinem Spätwerk einen abgeklärten Blick auf die Unberechenbarkeit menschlicher Gefühle, die bestimmen, ob sich das Leben in eine Tragödie oder Komödie verwandelt. Sind am Ende vielleicht alle schicksalhaften Verstrickungen nur ein Traum? Haben allein die Gefühle auch die Kraft, einen Traum in Realität zu verwandeln?
 
Eine ebenso kurzweilige wie berührende Aufführung.
Kreiszeitung
 
Patricia Benecke und ihren vier Spielern ist eine absolut stimmige und verzaubernde Version des Stückes gelungen, bei der sich das Tragische des ersten Teils lustig-leicht in Luft auflöst.
foyer

Alle Termine

  • 17.10.2020, 19:30 Uhr
    bremer shakespeare company
    Schulstr. 26
    28199 Bremen