Kulturamt der Stadt Bietigheim-Bissingen

Hauptstr. 79, 74321 Bietigheim-Bissingen

Kölner Akademie

Neuer Termin: 14. Oktober 2021, 20 Uhr, Kronenzentrum Solistin: Hanna Herfurtner, Sopran Solist: Willi Kronenburg, Orgel Leitung: Michael Alexander Willens Orgelkonzert F-dur op. 4, 4 HWV 292 für Orgel und Orchester „Silete Venti“ HWV 242 Motette für Sopran und Orchester Concerto grosso D-dur op. 6, 5 HWV 323 für Streicher und Basso continuo „Gloria in excelsis Deo” HWV deest, Messesatz für Sopran, Streicher und Basso continuo Ausdrucksstark, virtuos und pointiert bis ins Detail – die Kölner Akademie entführt auf eine Zeitreise durch die klassische Musik. Das breit gefächerte Repertoire reicht vom Barock des 17. bis in die Gegenwart des 21. Jahrhunderts und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Für seine Gastspiele bei bekannten Festivals und in bedeutenden Konzerthäusern in Europa, Südamerika, der Türkei, Japan und Taiwan hat das Ensemble höchste Anerkennung in Kritikerkreisen erhalten. Viele Auftritte wurden live im Rundfunk gesendet oder für das Fernsehen aufgezeichnet. Hanna Herfurtner wurde in München geboren und ist eine versierte Interpretin Alter wie Neuer Musik. Sie studierte Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Gesang. Ihre rege Konzerttätigkeit umfasst ein breites Oratorienrepertoire mit Werken von Monteverdi, Bach und Händel zu Mendelssohn, Brahms und Honegger und führt sie durch ganz Europa in die großen Konzerthäuser. Sie ist Preisträgerin des Pietro-Antonio Cesti-Wettbewerbs für Barockoper der Innsbrucker Festwochen für Alte Musik 2010, sowie des Sonderpreises Resonanzen des Konzerthauses Wien. Zahlreiche CD-Einspielungen mit der Kölner Akademie, dem Wiener Bach Consort und dem Staats-und Domchor Berlin belegen die Bandbreite ihres Repertoires. Willi Kronenburg wurde früh in seinem Interesse am Orgel- und Cembalospiel unterstützt. Nach dem Studium der Kirchenmusik in Köln und Stuttgart setzte er seine Ausbildung in Freiburg und Amsterdam fort und wurde dabei von namhaften Lehrern unterrichtet. Seine Studien in den Fächern Orgel und Cembalo schloss er jeweils mit dem Konzertexamen ab. Nach mehreren ersten Preisen bei internationalen Orgel-Wettbewerben entwickelte er eine rege Konzerttätigkeit, die ihn in fast alle europäische Länder sowie nach Nord- und Südamerika führte. Daneben wirkte er an über 40 CD- und Rundfunkaufnahmen mit. Foto: Janine Kühn

Alle Termine

  • 14.10.2021, 20:00 Uhr
    Kronenzentrum
    Mühlwiesenstraße 6
    74321 Bietigheim-Bissingen