Badische Landesbühne

Am Alten Schloss 24, 76646 Bruchsal
Tel. (07251) 7270

E-Mail Tickets:     ticket@dieblb.de

BLB: Mozarts Schwester PREMIERE

Daniël van Klaveren

Genau wie ihr kleiner Bruder bekommt Nannerl bereits mit drei Jahren Klavierunterricht. Als der Vater ihr Talent entdeckt, sagt er ihr eine große Zukunft voraus. Dann wird Wolfgang, genannt Wolferl, geboren. Nannerl bezaubert den Kleinen mit ihrer Musik, bis er schließlich selbst zu spielen beginnt. Bald musizieren sie vierhändig und reisen gemeinsam mit ihrem Vater Leopold als Wunderkinder durch ganz Europa. Sie geben Konzerte an Königshäusern, machen sich über den Adel lustig und erfinden eine Geheimsprache. Sie gehören zusammen und teilen sich die Erfolge ebenso wie die Langeweile der langen und unbequemen Kutschfahrten. Dann trifft Leopold auf den italienischen Grafen Gabrieli und der gemeinsame Traum der Geschwister beginnt zu zerbröckeln. Der einflussreiche Geldgeber ist vom Können des Jungen begeistert und will ihn fördern. Ein Mädchen aber, das Violine spiele und sich dazu im Takt der Musik bewege, gehöre nicht ins Rampenlicht. Undenkbar! Geradezu obszön! Von nun an muss Nannerl zu Hause in Salzburg bleiben, fernab von der Öffentlichkeit. Während ihr Bruder zu dem Weltstar wird, der er noch heute ist, lebt sie ein langweiliges Leben in seinem Schatten.

Mit Mozarts Schwester hat der niederländische Schauspieler und Regisseur Daniël van Klaveren eine ebenso humorvolle wie tragische Ode an alle, die nicht wahrgenommen werden, geschrieben.

Alle Termine

  • 29.01.2021, 11:00 Uhr
    theater treppab

    Bruchsal