Stefan Wirth

Stefan Wirth

LUCERNE FESTIVAL | Abgesagt

Hirschmattstr. 13, CH 6002 Luzern
Tel. +41 (0)41 226 44 00

Tickettelefon:    +41 (0)41 226 44 80
E-Mail Tickets:     ticketbox@lucernefestival.ch

Stefan Wirth | Michael Engelhardt - abgesagt

Beethoventag – Kammermusik 5

Stefan Wirth - Klavier

Michael Engelhardt - Sprecher

«Bagatellen»

Premiere

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sechs Bagatellen für Klavier op. 126
Friedrich Hölderlin (1770–1843)
In lieblicher Bläue blühet
Späte Gedichte

«Von einem grossen Mann ist alles interessant, und die Kleinigkeiten desselben sind es nicht am wenigsten», wusste schon Jean Paul. Nachdem Ludwig van Beethoven und Friedrich Hölderlin die Möglichkeiten von Musik und Sprache formal wie inhaltlich ausgereizt und über Grenzen hinausgetrieben hatten, funkeln in ihrem Spätwerk wie Kristalle die Bagatellen op. 126 und die sogenannten Turm-Gedichte: kondensiert und konzentriert, eine Summe ziehend. «Reinheit aber ist auch Schönheit», dichtete Hölderlin, und Beethoven schrieb an seinen Verleger: «6 Bagatellen oder Kleinigkeiten für Klavier allein, von welchen wohl manche etwas ausgeführter u[nd] wohl die Besten in dieser Art sind, welche ich geschrieben habe.» Verblüffende Korrespondenzen entstehen, wenn man Beethovens Opus 126 und Hölderlins späte Gedichte nebeneinanderstellt und in simultane Konstellationen bringt: ein Dialog, der Ton und Wort eng verschränkt und neue Perspektiven eröffnet.