Juliet Fraser

Juliet Fraser

LUCERNE FESTIVAL | Abgesagt

Hirschmattstr. 13, CH 6002 Luzern
Tel. +41 (0)41 226 44 00

Tickettelefon:    +41 (0)41 226 44 80
E-Mail Tickets:     ticketbox@lucernefestival.ch

Orchester der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY | David Robertson | Juliet Fraser - abgesagt

Kosmos Boulez 3 - Boulez | Saunders

Orchester der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY  
David Robertson - Dirigent
Juliet Fraser - Sopran

Pierre Boulez (1925–2016)
Livre pour cordes
Éclat/Multiples für Orchester
Rebecca Saunders (*1967)
Nether für Sopran und Ensemble
(Schweizer Erstaufführung)

Sie habe sich schwer damit getan, «einen Zugang zur Stimme zu finden, da ich mich in meiner Musik nicht gerne auf eine Aussage festlegen lasse», berichtet Rebecca Saunders. Doch dann liess sie Molly Blooms berühmter Monolog aus James Joyces Jahrhundertroman Ulysses nicht mehr los: ein scheinbar chaotischer Bewusstseinsstrom ohne Punkt und Komma, zusammengesetzt aus Erinnerungsfetzen und Sinneseindrücken an der Schwelle zum Schlaf. Er regte Saunders gleich zu mehreren Werken an. In Nether von 2019 singt, wispert und haucht die Sopranistin; einzelne Worte blitzen auf und verschwinden wieder im Fluss der Musik. Es sei ihr darum gegangen, dass «das, was den Text ausmacht, gehört und gespürt werden kann», so Saunders. Nether ist eine erweiterte «Auskopplung» aus ihrer grossen Joyce-Adaption Yes, und solche Fortschreibungen prägen auch das Schaffen von Pierre Boulez. Etwa das «work-in-progress» Éclat, das Boulez zwar um Multiples ergänzt, aber nie abgeschlossen hat: eine musikalische Meditation über den Nachhall und die immer neuen Farbmischungen von Klavier, Celesta, Harfe, Mandoline, Gitarre und Schlagwerk.