Igor Levit

Igor Levit

LUCERNE FESTIVAL | Abgesagt

Hirschmattstr. 13, CH 6002 Luzern
Tel. +41 (0)41 226 44 00

Tickettelefon:    +41 (0)41 226 44 80
E-Mail Tickets:     ticketbox@lucernefestival.ch

Igor Levit - abgesagt

Rezital 1 – Klavier - Beethoven

Igor Levit - Klavier

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Klaviersonate d-Moll op. 31 Nr. 2 Der Sturm
Klaviersonate B-Dur op. 22
Klaviersonate C-Dur op. 2 Nr. 3
Klaviersonate c-Moll op. 13 Grande Sonate Pathétique

«Dieser Beethoven springt uns an, packt uns an den Ohren und schüttelt uns gründlich durch», urteilte Christian Wildhagen in der Neuen Zürcher Zeitung über Igor Levits Zyklus mit allen 32 Klaviersonaten des Komponisten bei LUCERNE FESTIVAL – und erklärte den Pianisten zum grossen Hoffnungsträger für das Beethoven-Jahr 2020. Im fünften der acht Konzerte präsentiert Levit zwei der berühmtesten Beethoven-Sonaten: Den Abend eröffnet er mit der revolutionären Sturm-Sonate, die alle drei Sätze auf einem gebrochenen Akkord, einem Arpeggio, aufbaut. Und er beschliesst ihn mit der heroischen Pathétique, die er als «hart, schwarz, endgültig» charakterisiert. Dazwischen erklingt mit der C-Dur-Sonate op. 2 Nr. 3 ein früher Geniestreich Beethovens, der sich selbst fragte, ob er nicht «toll gewesen» sei, hier eine solche Fülle von Ideen zu bringen, die «dazu hinreichte, zwanzig Stücke zu componiren». Und auch die B-Dur-Sonate op. 22 hat es in sich, technisch wie gestalterisch, entfaltet sie doch ihr eigenwilliges Spiel mit dem Reiz der Geschwindigkeit und der widerborstigen Akzente.