Plakat zur Ausstellung

Plakat zur Ausstellung

Kunstsammlung Jena

Markt 7, 07743 Jena
Tel. +49 (0) 3641 / 49 82 50

EDITION AUGENWEIDE. Jörg Kowalski & Ulrich Tarlatt

30 Jahre Künstlerbuch. Almanach COMMON SENSE. 1989–2018

Ausstellung im Romantikerhaus Jena / Unterm Markt 12a

Zusammen mit dem Lyriker Jörg Kowalski (Halle) gründete der Maler und Grafiker Ulrich Tarlatt (Bernburg) 1987 die edition augenweide, einen Verlag für originalgrafische Publikationen in kleinen Auflagen. Inhalt, Aussehen und Verarbeitung der Bücher stehen in der Tradition jener Publikationen, die vor 1989 jenseits staatlicher Druckgenehmigungen entstehen konnten.
In der edition augenweide sind bis heute mehr als 50 Künstlerbücher erschienen, unter denen die 30 Almanache der Edition common sense die bedeutendsten Einzelpositionen darstellen.
Die Herausgeber orientieren sich bei der Konzeption an den klassischen Almanachen, so etwa an jenen aus dem Fritz Gurlitt Verlag, in denen Bildender Kunst und Literatur ein gemeinsames Podium geboten wurde. Im Jahrestakt werden KünstlerInnen und SchriftstellerInnen eingeladen, einen Beitrag zu schaffen und diesen als signierte Erstveröffentlichung im Almanach zu publizieren. Im Dezember 1989, direkt nach dem Fall der Mauer, erschien der erste Band unter dem Titel Common Sense. Almanach für Kunst & Literatur. Mit rund 500 Einzelbeiträgen bietet die Edition bis heute einen exzellenten Überblick über die vor allem deutschsprachige Kunst- und Literaturszene und vereint viele bekannte mit weniger bekannten
KünstlerInnen und SchriftstellerInnen.
Die Ausstellung vermittelt einen Querschnitt aus dem überbordenden Fundus von 30 Jahren Redaktionsarbeit. Gezeigt werden mehr als 100 Zeichnungen, Grafiken, Gedichte, Texte, Fotografien, visuelle Poesie und Multiples.

Alle Termine

  • 21.04.2020 - 23.05.2020
    Di, Mi, Do, Fr, Sa, So
    Dienstag-Sonntag 10-18 Uhr | Donnerstag 10-20 Uhr
    Kunstsammlung Jena
    Markt 7
    07743 Jena