Viktor Hacker, Foto: Viktor Hacker

Viktor Hacker, Foto: Viktor Hacker

Jenfeld-Haus

Charlottenburger Straße 1, 22045 Hamburg
Tel. 040.65 44 06-0

Tickettelefon:    040.65 44 06-0

Die Türsteherlesung mit Viktor Hacker

Jetzt noch sicherer…

Sonnabend, 5. September 2020 um 20 Uhr
LESUNG
Jetzt noch sicherer…
Die Türsteherlesung mit Viktor Hacker
Geschichten von Rotlicht, Blaulicht und anderen Befremdlichkeiten.

St. Pauli – Freitag – 20 Uhr.

Kiosk-Kühlschränke werden bis zum Anschlag mit Getränken gefüllt, Anwohner stellen ihre Klingeln aus, Touristengruppen schieben sich im Schneckentempo durch die Straßen und die englischen Junggesellenabschiede arbeiten am zweiten oder dritten Rausch des Tages. In dieser Szenerie tauchen nach und nach all diejenigen auf, die Wochenende für Wochenende für Sicherheit sorgen und sich mutig und unerschrocken all den Skurrilitäten und bizarren Vorkommnissen der Nacht stellen. Einer von ihnen ist Viktor Hacker. Als Türsteher trifft er an den Clubtüren auf das konzentrierte Menschsein mit all seinen Wünschen, Vorstellungen und Realitätsverleugnungen. Und nur zu oft wird es dabei ebenso mental schmerzhaft wie situationsbedingt komisch. Bereits im letzten Jahr hat Viktor die Besucher seiner Lesung im Jenfeld-Haus mit Charme, Humor und seinen wunderbaren Texten begeistert – nun geht es in die nächste Runde mit neuen Geschichten aus St. Pauli, Hamburg und der Welt.
Unterstützung gibt es in diesem Jahr durch Gastbeiträge vom Jenfelder-Tausendsassa und ehemaligen Kripobeamten Helmut Voss, der einst die ganz schweren Kiezjungs jagte und der St. Paulianerin Catharina Behrens, die sich Tag für Tag - zwischen Blau- und Rotlicht - den Absurditäten dieses Stadtteils stellt.
Eintritt: € 8,- (inkl. Imbiss)


Jenfeld-Haus
Charlottenburger Straße 1
22045 Hamburg
Tel 040.65 44 06-0
www.jenfeld-haus.de

Alle Termine

  • 05.09.2020, 20:00 Uhr
    Jenfeld-Haus
    Charlottenburger Straße 1
    22045 Hamburg