Nibelungen

Nibelungen

bremer shakespeare company

Schulstr. 26, 28199 Bremen
Tel. +49 (0421) 520 95 12

Tickettelefon:    +49 (0421) 500 333
E-Mail Tickets:     annette.ruppelt@shakespeare-company.com

Der Nibelungen Wut

Furor Teutonicus

Text: Grit van Dyk, Johanna Schall. R: Johanna Schall. B/K: Heike Neugebauer, Rike Schimitschek. M: Maria Hinze.
Mit: Svea Auerbach, Tobias Dürr, Sonja Hilberger, Michael Meyer, Sofie Miller, Erik Roßbander.

Willkommen in der Hölle! Die Hölle ist in Johanna schalls Inszenierung ein heruntergekommenes Hotel, das die nordische Unterweltherrscherin betreibt. Dort beherbergt sie ihre letzten Gäste: die Untoten der Nibelungen,  Kriemhild, Brunhild, Hagen und den ewig kämpfenden und wieder und wieder fallenden Soldaten. Für sie gibt es kein Entrinnen aus ihren Erinnerungen und dunklen Träumen. Nacht für Nacht zerfleischen sie sich mit gegeseitigen Vorwürfen und Anschuldigungen, ihren Helden Siegfried auf dem Gewissen zu haben. Und wessen Mann war er eigentlich – Kriemhilds oder Brunhilds? Eine junge Frau aus der Gegenwart stößt zu dieser düsteren Gesellschaft, die offenbar ein besonderes Ziel verfolgt. Sie will alles von dieser längst vergangenen Geschichte alles ganz genau wissen. Sie erkennt in diesem Gemisch aus Hass, Rachegelüsten und Heldenverehrung Potenzial, eine für die Jetztzeit verkaufsfähige Marke schmieden: Drachenblut, Dolchstoß und Nibelungentreue... Aber aber was hat dieses Konstrukt aus Blut und Traum mit uns zu tun? Die Inszenierung nimmt den Urschlamm nationalistischer Gesinnung unter die Lupe und wagt eine Antwort.

Alle Termine

  • 23.01.2022, 18:00 Uhr
    bremer shakespeare company
    Schulstr. 26
    28199 Bremen