Gaechinger Cantorey © Holger Schneider

Gaechinger Cantorey © Holger Schneider

Ludwigsburger Schlossfestspiele

Marstallstraße 5, 71634 Ludwigsburg
Tel. 0 71 41. 939 636

Tickettelefon:    0 71 41. 939 636
E-Mail Tickets:     karten@schlossfestspiele.de

Ludwigsburger Schlossfestspiele | Friede Freude Hoffnung

Werke von Beethoven & Schönberg | Gaechinger Cantorey

LUDWIG VAN BEETHOVEN Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125
ARNOLD SCHÖNBERG »Friede auf Erden« für gemischten Chor a capella op. 13, Fassung für Chor und Orchester

Sophia Brommer Sopran
Anke Vondung Alt
Lothar Odinius Tenor
Jochen Kupfer Bass

Gaechinger Cantorey
Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern
Hans-Christoph Rademann Musikalische Leitung

2020 ist der 75. Jahrestag des Kriegsendes in Deutschland. Die Komponisten Beethoven und Schönberg waren beide von Krieg geprägt, sie eint das Prinzip der Hoffnung: der utopische Traum einer Welt in Frieden. Ludwig van Beethoven vertonte in seiner 9. Sinfonie Friedrich Schillers »Ode an die Freude« mit dem Appell »Alle Menschen werden Brüder«, Arnold Schönberg ließ sich in seinem A-Capella-Chorwerk von Conrad Ferdinand Meyers pazifistischem Gedicht »Friede auf Erden« inspirieren.

In Kooperation mit der Internationalen Bachakademie Stuttgart und dem Forum am Schlosspark

Alle Termine

  • 31.05.2020, 19:00 Uhr
    Theatersaal, Forum am Schlosspark
    Stuttgarter Straße 33
    71634