Gebrüder Gerassimez (c) Gerassimez

Gebrüder Gerassimez (c) Gerassimez

Marketing Gesellschaft Mönchengladbach

Voltastraße 2, 41061 Mönchengladbach
Tel. (02161) 25 52401

4. Meisterkonzert - ABGESAGT!

Gebrüder Gerassimez

Aufgrund der aktuellen Situation musste das Meisterkonzert mit den Gebrüdern Gerassimez, das am 19. März 2020 in der Kaiser-Friedrich-Halle geplant war, leider abgesagt werden.„Damit setzt die MGMG den Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales vom 13. März 2020 zur Durchführung von Veranstaltungen um und übernimmt zugleich Verantwortung für das Publikum, die Mitwirkenden und die Mitarbeiter in der Halle“, erklärt MGMG-Geschäftsführer Peter Schlipköter.

Das Mönchengladbach-Debüt des renommierten Trios soll nach Möglichkeit im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Kunden, die Karten im Vorverkauf erworben haben, bekommen den Kaufpreis erstattet. Die Karten müssen bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, bei der sie gekauft wurden. Wer online gebucht hat, wird von ADticket über den Ablauf der Rückabwicklung informiert.

 

 

Gebrüder Gerassimez

Alexej Gerassimez, Percussion

Wassily Gerassimez, Violoncello

Nicolai Gerassimez, Klavier

 

„Family Clash“

Werke von Johann Sebastian Bach, Peter Tschaikowsky, Sergej Rachmaninow, Steve Reich, Alexej Gerassimez, Wassily Gerassimez und anderen

 

„Im Trio mit besonderer Qualität.“ (BR-Klassik)

 

Drei Brüder, drei Instrumente: Percussion, Violoncello, Klavier.

Alexej, Wassily und Nicolai Gerassimez präsentieren mit ihrem Programm „Family Clash“ ein spannendes Klangerlebnis fern des klassischen Kanons und beweisen, dass familiäre Vertrautheit für ein ganz besonderes, intuitives und leidenschaftliches Zusammenspiel sorgen kann. Mit Lust am virtuosen Glanz und mit Liebe zum lyrischen Detail spielen sie Werke von Johann Sebastian Bach bis Steve Reich sowie Eigenkompositionen.

Die drei aus einer hochmusikalischen Familie kommenden Solisten harmonieren im musikalischen Dialog perfekt, und doch hat jeder seine Individualität behalten. Alle drei sind Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs und langjährige Stipendiaten der Deutschen Stiftung Musikleben. Sowohl solistisch als auch im Ensemble ziehen die „Vollblutmusiker“ das Publikum mit Virtuosität und außergewöhnlichem Repertoire in ihren Bann, wovon neben ihren vielfältigen Konzertaktivitäten auch CD- und Rundfunkaufnahmen zeugen.

 

Mit freundlicher Unterstützung: Gladbacher Bank

 

MGMG/prs