MHK_Einweihung historische Herkules-Bauhütte am 10. Juni 2022 mit Prof. Dr. Martin Eberle_Foto: Andreas Fischer_MA43022

MHK_Einweihung historische Herkules-Bauhütte am 10. Juni 2022 mit Prof. Dr. Martin Eberle_Foto: Andreas Fischer_MA43022

Download Bild

Quelle: MHK
Rechtehinweis: Bild darf für reaktionelle Berichterstattung genutzt werden.

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen vom 5. September bis 11. September

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 31.08.2022

Sehr geehrte Pressevertreter*innen,

unten stehend finden Sie eine Auswahl der MHK-Veranstaltungen der kommenden Woche. Dem PDF entnehmen Sie die vollständige Wochenübersicht. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns unter: presse@museum-kassel.de.


PDF-Download »MHK-Wochenübersicht«

Highlights der Woche



Rund um die documenta 3
Kunstpause mit Sabrina Logemann


MHK_Corinth Lovis_Walchensee, Landschaft mit Kuh_1921_Foto: Arno Hensmanns_M20551
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Mittwoch, 7. September von 12.30–13 Uhr
3 Euro
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Neue Galerie, Schöne Aussicht 1, 34131 Kassel

Ein abstraktes Gemälde in leuchtenden Farben, eine virtuos gemalte Landschaft und eine Bronzeskulptur: Lassen Sie in der Führung anhand von Kunstwerken in der Neuen Galerie die documenta 3 Revue passieren. Die Kunstausstellung faszinierte 1964 unter anderem mit experimentellen Inszenierungen in dem Bereich »Bild und Skulptur im Raum«. In den »Meisterkabinetten« wurde die Bedeutung der älteren Künstlergeneration für das zeitgenössische Schaffen verdeutlicht und eine Zusatzausstellung in der Staatlichen Werkkunstschule legte den Fokus auf die angewandten Disziplinen »Graphik« und »Industrial Design«.



Ein Fall für den Denkmalschutz: Die Wilhelmshöher Teppichbeete
Parkführung mit Dr. Siegfried Hoß


MHK_Teppichbeete_Foto: Roman Spallina
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Samstag, 10. September von 11–12 Uhr
Führung kostenfrei
Treffpunkt: Kasse Schloss
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Bergpark Wilhelmshöhe, Schlosspark 28, 34131 Kassel

Schon im letzten Jahrhundert wurde die Teppichbeetkultur in Wilhelmshöhe wieder reanimiert. Anfang der Jahrtausendwende wurden weitere Beete nach einer Spurensuche wieder hergestellt. In diesem Jahr folgte eine erneute Veränderung am Schloss. Welche Spuren zu dieser Entwicklung führten, und deren Ergebnisse erläutert Gartenhistoriker Dr. Siegfried Hoß.



Die Bauhütte: Die historische Infrastruktur hinter dem Herkules
Parkführung mit Marie Kefenbaum und Norbert Arnold


MHK_Einweihung historische Herkules-Bauhütte am 10. Juni 2022 mit Prof. Dr. Martin Eberle_Foto: Andreas Fischer_MA43022
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 11. September von 11–13 Uhr
Führung kostenfrei
Treffpunkt: Besucherzentrum Herkules
Anmeldung: 0561 316 80-123
Bergpark Wilhelmshöhe, Schlosspark 28, 34131 Kassel

Die Herkulesbauhütte stellt ein wichtiges denkmalpflegerisches Zeugnis einer Großbaustelle aus der Mitte des 19. Jh. dar. Grundgedanke der Instandsetzungs- und Rekonstruktionsarbeiten an diesem historischen Zeitzeugen ist es, die andauernden Arbeiten am Herkulesbauwerk, den umfangreichen Zeit- und Kraftakt der letzten ca. 300 Jahre bis in die Gegenwart durch eine Ausstellung verständlich und anschaulich darzustellen. Die bis heute notwendige Infrastruktur hinter dem monumentalen Herkulesbauwerk soll in die Wahrnehmung der Betrachter gerückt werden. Der Betrachter kann durch die geplante, offen zugängliche Ausstellung einen Einblick in den Arbeitsablauf und die Bedürfnisse des historischen Baubetriebs erlangen.



Ein Fall für den Denkmalschutz: Die Mahlertreppe und der Rosenhang
Parkführung mit Dr. Siegfried Hoß


MHK_Mahlertreppe_Foto: Dr. Siegfried Hoß
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 11. September von 14–15 Uhr
Führung kostenfrei
Treffpunkt: Kasse Orangerie
Anmeldung: 0561 316 80-123
Karlsaue, An der Karlsaue 20, 34131 Kassel

Wie werden Entscheidungen für die Gestaltung in historischen Gärten getroffen? Wie werden Materialen, Ausführung und Bau festgelegt. Hierfür ist mitunter Spurensuche erforderlich. Anhand der Instandgesetzten Mahlertreppe wird dies beispielhaft durch den Gartenhistoriker Dr. Siegfried Hoß erläutert.  



Eine allgemeine Fotoauswahl  zu unseren Veranstaltungsangeboten finden sie hier.