MHK, Bergpark kulinarisch

MHK, Bergpark kulinarisch

Download Bild

Quelle: MHK
Rechtehinweis: Bild darf für reaktionelle Berichterstattung genutzt werden.

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen vom 09. bis 15. Mai

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 04.05.2022

Sehr geehrte Pressevertreter*innen,

unten stehend finden Sie eine Auswahl der MHK-Veranstaltungen der kommenden Woche. Dem PDF entnehmen Sie die vollständige Wochenübersicht. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns unter: presse@museum-kassel.de. Bitte beachten Sie auch unser abwechslungsreiches Programm zum Internationalen Museumstag am Sonntag, den 15. Mai 2022


PDF-Download »MHK-Wochenübersicht«

Highlights der Woche



»Goethes Gartenglück«
Gärtnerrunde mit K. - H. Freudenstein und Sabine Naumer


MHK, Pfau auf Insel Siebenbergen, Foto: K.-H. Freudenstein
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Dienstag, 10. Mai von 19–20 Uhr
3/2 Euro zzgl. Führung 4 Euro
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Insel Siebenbergen, Auedamm 18, 34121 Kassel

„Der Pfau schreit hässlich, aber sein Geschrei erinnert mich ans himmlische Gefieder“.
Mit einer Auswahl von Goethes Gedichten genießen wir neue Blicke auf die Pflanzen- und Tierwelt der Insel Siebenbergen. Die Schönheit der Insel, gärtnerisches Wissen und die Poesie Goethes werden an diesem Abend in Einklang gebracht. Prächtige Frühlingsblumen, ruhige Abendstimmung und die klugen Beobachtungen des Naturforschers Goethe machen den Spaziergang auf der Insel zu einem besonderen Erlebnis. Der Gärtnermeister Karl-Heinz Freudenstein erklärt exotische und einheimische Pflanzen; Sabine Naumer und Sabrina Homburg tragen die passenden Gedichte vor.



Bergpark kulinarisch
Parkführung mit Margret Baller


MHK, Bergpark kulinarisch
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Samstag, 14. Mai von 11.15–14.45 Uhr
32 Euro (inkl. kulinarischer Köstlichkeiten und Wasser)
Treffpunkt: Besucherzentrum Herkules
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Bergpark Wilhelmshöhe, Schlosspark 28, 34131 Kassel

Am Fuße des Herkules startet die Tour mit einem Blick über Europas größten und einzigartigen Bergpark. In den Herkules-Terrassen erwartet Sie eine kulinarische Überraschung! Entlang der historischen Kaskaden verfolgen Sie den Übergang der barocken Anlage in einen malerischen Landschaftsgarten. Auf verschlungenen Wegen erleben Sie weitere Höhepunkte im romantisch angelegten Park wie die zauberhafte Silhouette der Löwenburg oder die stimmungsvolle Unterwelt mit Teufelsbrücke, Höllenteich und Plutogrotte. Mit einem verführerischen Dessert endet ihr genussvoller Spaziergang durch den Park.



Schnuddeln mit Mariechen
Mundartführung mit Gerda Weinreich


MHK, Hessisches Landesmuseum Außenansicht, Foto: Volker Straub
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 15. Mai von 14–15 Uhr
Eintritt frei
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Hessisches Landesmuseum, Brüder-Grimm-Platz 5, 34117 Kassel

S`Mariechen, eine Kasselänerin, erzählt auf ihre Weise Geschichten aus Nordhessen. Beim Gang durch das Hessische Landesmuseum schaut Mariechen in die drei Etagen und schnuddelt zu den unterschiedlichsten Themen, angefangen beim ersten Hessen über die Landgrafenfamilien und deren wertvollen Kunstsammlungen. Kleidung, lokale Besonderheiten und die Geschichten hinter den Objekten interessieren Mariechen genauso wie die Frage: »Was ist typisch für Nordhessen«.



Knut Hanßen
Kultur unterm Kronleuchter


MHK, Knut Hanßen
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 15. Mai von 17–18 Uhr
15 Euro
Einlass ab 16.30 Uhr
Tickets im Ticketshop, an der Museumskasse von Schloss Wilhelmshöhe und im HNA Ticketservice
Ballhaus Bergpark Wilhelmshöhe, Schlosspark 5, 34131 Kassel

Klavierrezital in Kooperation mit der Alfred-Reinhold-Stiftung in Leipzig. Der mehrfach ausgezeichnete Preisträger Knut Hanßen begeistert mit Sonaten von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert.



Eine allgemeine Fotoauswahl  zu unseren Veranstaltungsangeboten finden sie hier.