MHK, Gesangsklasse Dr. Friederike Meinel

MHK, Gesangsklasse Dr. Friederike Meinel

Download Bild

Quelle: MHK
Rechtehinweis: Bild darf für reaktionelle Berichterstattung genutzt werden.

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen vom 25. April bis 01. Mai

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 20.04.2022

Sehr geehrte Pressevertreter*innen,

unten stehend finden Sie eine Auswahl der MHK-Veranstaltungen der kommenden Woche. Dem PDF entnehmen Sie die vollständige Wochenübersicht. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns unter: presse@museum-kassel.de.


PDF-Download »MHK-Wochenübersicht«

Highlights der Woche



Nachtspaziergang vor der Walpurgisnacht
Gärtnerrunde mit K.-H. Freudenstein und Kollegen


MHK, Insel Siebenbergen, Foto: K.-H- Freudenstein
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Freitag, 29. April von 21.30–22.30 Uhr
3/2 Euro zzgl. Führung 4 Euro
Treffpunkt: ab 21 Uhr, Kassenbereich der Insel Siebenbergen.
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Insel Siebenbergen, Auedamm 18, 34121 Kassel

Wenn die Sonne schon lange untergegangen ist und der eine oder andere sich schon Bett fertig macht beginnt auf der Insel ein besonderes Schauspiel. An diesem Frühlingsabend fällt der Blick auf die Pflanzenwelt bei Dunkelheit ganz anders aus. Nicht die Sicht in die Weite der reichhaltigen Pflanzenwelt bringt den Betrachter in Faszination, sondern der Anblick auf Rinden, Blüten, Blätter zaubert eine ganz eigene Stimmung. Geräusche des plätschernden Wassers und auch Düfte von einigen Pflanzen werden nun ganz anders wahrgenommen. Gewächse aus aller Welt: von den Alpen bis zum Himalaya, von Kanada bis nach Feuerland, vom Libanon bis zur Mandschurei, von Australien bis Kamtschatka sehen bei Nacht doch wieder anders aus. Einzig das Geschrei der Pfauen, die sich vielleicht in der Nachtruhe gestört fühlen, stört allenfalls das Idyll.



»OP, POP, TOP! Tapeten der 70er Jahre«
Ausstellungsrundgang mit Margret Baller



Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 01. Mai von 15–16 Uhr
6/4 Euro zzgl. Führung 4 Euro
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Schloss Wilhelmshöhe, Schlosspark 1, 34131 Kassel

Ob Abba, Frauenbewegung oder Flower-Power: Die 70er Jahre waren ein äußerst bewegtes Jahrzehnt. Ausgelöst durch die Studentenrevolte im Jahr 1968 und unter dem Eindruck des Kalten Krieges brachten sie einschneidende politische, gesellschaftliche und ökologische Veränderungen. Slogans wie »Atomkraft – nein danke!«, »Jute statt Plastik« oder »Mein Bauch gehört mir« gehören zu den 70ern wie die Pril-Blume oder die schrill-bunt gemusterten Tapeten.



Cantiamo - »Komm holder Lenz«
Ausstellungsrundgang mit Dr. Wolfgang Schmelzer


MHK, Gesangsklasse Dr. Friederike Meinel
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 01. Mai von 17–18 Uhr
10 Euro
Einlass ab 16.30 Uhr
Tickets im Tichetshop, an der Museumskasse von Schloss Wilhelmshöhe und im HNA Ticketservice
Ballhaus Bergpark Wilhelmshöhe, Schlosspark 5, 34131 Kassel

Am 1. Mai 2022 präsentieren sich Studierende der Gesangsklassen der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ innerhalb des Konzertes mit Liedern, Ensembles und Arien passend zum Frühling. Es erklingen Lieder und Arien von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydns wunderschönes „Komm holder Lenz“, einige Lieder aus Robert Schumanns berühmtem Liederzyklus „Dichterliebe“ op. 48 wie beispielsweise „Im wunderschönen Monat Mai“ sowie auch das Quartett „Frühzeitiger Frühling“ op. 25, No. 5 von dem Komponisten Moritz Hauptmann, der lange Zeit in Kassel lebte und auch mit dem Namensgeber der Musikakademie Louis Spohr zusammenarbeitete. Von Louis Spohr werden ebenfalls 2 Werke zu hören sein: Aus seinen „Sechs deutschen Liedern“ für Sopran, Klarinette und Klavier werden „Zwiegesang“ und „Wiegenlied“ im Rahmen des Konzertes erklingen



Eine allgemeine Fotoauswahl  zu unseren Veranstaltungsangeboten finden sie hier.