Quelle:

SPIELART Theaterfestival

Eröffnung

Auch in diesem Herbst findet das internationale Theaterfestival SPIELART 2021 statt. Vom 22.10. bis 6.11. werden wir wieder eine Plattform präsentieren, die internationale künstlerische Arbeiten in den Dialog mit der Münchner Stadtgesellschaft treten lässt.

München, 22.10.2021

SPIELART 2021 ++ SPIELART 2021 ++ SPIELART 2021



Quelle:

SPIELART Theaterfestival 2021
München + Online
22.10. –  6.11.2021



Quelle:

Sehr geehrte Damen und Herrn, liebe Kolleg*innen,

das 14. internationale SPIELART Theaterfestival 2021 eröffnet! Es wird war, was lange keiner wagte zu hoffen: Als eines der ersten Theaterfestivals überhaupt können wir heute unsere Eröffnung umfänglich feiern und uns auf die vielen Begegnungen des Festivals freuen – an den verschieden Orten in München und in den digitalen Spaces.

Zur Eröffnung zeigen wir Vorstellungen mit Künstler*innen aus der ganzen Welt: Im Muffatwerk präsentiert die koreanisch-niederländische Künstlerin Sara Sejin Chang (Sara van der Heide) ihre multimediale Filminstallation und Performance FOUR MONTHS, FOUR MILLION LIGHT YEARS, in der sie koloniale Narrative hinter der transnationalen Adoption thematisiert. In der Muffathalle zeigt die mexikanisch-chilenisch-österreichische Choreografin, Tänzerin und Kulturarbeiterin Amanda Piña die Tanzperformance DANZA Y FRONTERA, die auf einem Tanz basiert, der an der Grenze zwischen Mexiko und den USA entsteht. Im Haus der Kunst stellt nora chipaumire, in Brooklyn lebende Choreografin und Performerin aus Simbabwe, das Kapitel MANIFEST THINKING ihrer achtteiligen Radio Oper NEHANDA vor, die eine Verteidigung der Held*innen des Befreiungskampfes Simbabwes ist.

Ganz herzlich laden wir Sie zur Eröffnung ein! Heute um 18.30 Uhr begrüßen Sie Anton Biebl (Kulturreferent), Thomas Girst (Spielmotor) und Sophie Becker (Künstlerische Leiterin) im Café der Muffathalle. Und nach den Vorstellungen ab ca 21 Uhr versorgt uns DJ TEREZA bei der Eröffnungsparty im Ampere mit Musik.

INTERNATIONALES THEATERFESTIVAL
SPIELART 2021 ist auch dieses Jahr wieder eine Plattform, die internationale künstlerische Arbeiten in den Dialog mit der Münchner Stadtgesellschaft bringt. Es ist die erste hybride Festivalausgabe, neue Formate wie REST OF THE STRUGGLE der Theaterkünstlerin Mallika Taneja aus Delhi reagieren auf die momentane Situation. Eva Neklyaeva mit NOSE - Making Sense of Scents, einer kostenlosen Veranstaltungsreihe im Köşk rund um den Geruchssinn, und Julian Warner mit GLOBAL ANGST, einer affektpolitischen Intervention, die mit Parlament, Parade und Ritual weit in den Stadtraum hineinreichen wird, bereichern als Ko-Kurator*innen das Festival. Und auch dieses Jahr programmieren wir ein breites Diskursprogramm, am ersten Wochenende zum Themenschwerpunkt CLIMATE JUSTICE im Bellevue di Monaco sowie hybrid als Live-Stream. Weitere Diskursformate folgen, es wird Artist Talks zu fast allen Produktionen geben, und auf unserem Blog erhalten Sie einen vertieften Einblick in das Programm.

SPIELART 2021: 22.10.-06.11.2021
SPIELART 2021 wird vertraut und neu zugleich. Wir zeigen über 40 internationale Performances, Theater- und Tanzstücke, Filme, Bildende Kunst und Konferenzen, mit noch mehr Premieren, Ur- und Erstaufführungen als bisher. Gerade angesichts der durch die Pandemie noch deutlicher zutage tretenden Ungleichheit zwischen Ländern des Globalen Südens und der westlichen Hemisphäre war es uns unverzichtbar, SPIELART weiterhin international zu denken. Eingeladen sind sowohl bekannte Künstler*innen als auch neue Positionen aus China, Griechenland, Indien, Mexiko, Nairobi, Brasilien, Südafrika, Schweiz, Tschad, Philippinen und München u.a.. Klimagerechtigkeit und die Auflösung von Grenzen, nationalen aber (auch) in Hinblick auf queeres Denken von Räumen und Identitäten, spielen eine Rolle. SPIELART möchte damit Raum schaffen für vielfältige Perspektiven und gemeinsames Nachdenken.

PRESSEINFOS
Presseakkreditierung: Bestellformulare zur Akkreditierung für SPIELART 2021 finden Sie im Pressebereich unter www.spielart.org/presse. Ihre Kartenwünsche können Sie auch per Email an presse@spielmotor.de schicken.

3G+-Regel: Veranstaltungsbesuche sind nur für Menschen mit negativem PCR-Test, vollständig Geimpfte oder nachweislich Genesene möglich (3G+-Regel). In den Veranstaltungsräumen entfällt damit die Maskenpflicht.

Kontakt: Für alle Fragen im Bereich Presse stehe ich unter presse@spielmotor.de zur Verfügung. Gerne arrangiere ich Interviews und schicke Fotos oder weiteres Pressematerial. Dieses steht auch im Pressebereich unserer Website zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf Ihre Berichterstattung!

 

Mit herzlichen Grüßen,
Claudia Illi

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
SPIELART Theaterfestival 2021
Email: presse@spielmotor.de
Mobil: +49 (0)175 97 47 975

 

Veranstaltet von SPIELMOTOR MÜNCHEN e.V. – einer Initiative der Stadt München und der BMW Group.