MHK, Blick vom Lac auf Schloss Wilhelmshöhe, Foto: Marc Möller

MHK, Blick vom Lac auf Schloss Wilhelmshöhe, Foto: Marc Möller

Download Bild

Quelle: MHK
Rechtehinweis: Bild darf für reaktionelle Berichterstattung genutzt werden.

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen vom 18. bis 24. Oktober

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 13.10.2021

Sehr geehrte Pressevertreter*innen,

unten stehend finden Sie eine Auswahl der MHK-Veranstaltungen der kommenden Woche. Dem PDF entnehmen Sie die vollständige Wochenübersicht. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns unter: presse@museum-kassel.de.


PDF-Download »MHK-Wochenübersicht«

Highlights der Woche



»Imaging Beuys. Fotografien von Dieter Schwerdtle«
Treffpunkt Senioren mit Dr. Barbara Richarz-Riedl


© documenta archiv / Dieter Schwerdtle Joseph Beuys auf einem Benefizkonzert für die Aktion „7000 Eichen – Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung“ am 14.03.1982 in der Aula der Heinrich-Schulz-Schule in Kassel zur documenta 7 (1982), im Hintergrund rechts
Quelle: © documenta archiv

Zum Bilddownload in der Pressebox

Dienstag, 19. Oktober von 14.30—15.30 Uhr
Kosten: 5 Euro inkl. Eintritt
Neue Galerie, Schöne Aussicht 1, 34131 Kassel

Zum Ausklang des Beuys-Jubiläums zeigt die Neue Galerie eine Studioausstellung mit Bildern aus dem Nachlass des renommierten Kasseler Fotografen Dieter Schwerdtle (1952-2009). Im Auftrag u.a. der Zeitschrift Kunstforum International hielt er die documenta-Ausstellungen 5 -12 fest. Seine obsessive Beschäftigung mit Joseph Beuys begann 1977 und währte bis kurz vor dessen Tod. Seine Arbeit an fotografischen Portraits verglich Schwerdtle gerne mit einem Gespräch, in dem er sich mit Gespür und intimem Blick seinem Gegenüber spielerisch nähern konnte.

 



»Herbststurm«. Die Landschaft im Jugendstil
Ins Wochenende mit... Kero Fichter


MHK, Strathmann Carl, Neue Galerie - Sammlung der Moderne, M 1965/1
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Freitag, 22. Oktober von 18–18.30 Uhr
Kosten: 3 Euro
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Neue Galerie, Schöne Aussicht 1, 34131 Kassel

Carl Strathmann (1866-1939) gehört zu den unkonventionelleren Künstler*innen des Jugendstils. Seine Bilder karikieren die Obsession der Jahrhundertwende mit Schönheit. Weniger bekannt sind seine ornamentalen Landschaften. Mit Herbststurm präsentiert die Neue Galerie ein besonders schönes Exemplar der Öffentlichkeit.



Wo einst die Kaiser flanierten 
Parkführung mit Claudia Panetta-Möller


MHK, Blick vom Lac auf Schloss Wilhelmshöhe, Foto: Marc Möller
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Samstag, 23. Oktober von 15–16.30 Uhr
Kosten: 6 Euro
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Bergpark Wilhelmshöhe, Schlosspark 28, 34131 Kassel

Der Bergpark Wilhelmshöhe mit einer Gesamtfläche von 250 ha ist weltweit einzigartig und geht direkt in den Naturpark Habichtswald über. Ein Teil des Bergparks ist gleichzeitig ausgewiesener Kurpark. Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gehören Herkules, Wasserkünste, Schloss Wilhelmshöhe, Löwenburg, Gewächs- und Ballhaus. Genießen Sie eine spannende Führung in Europas größtem Bergpark, einer einzigartigen Komposition aus botanischen Kostbarkeiten und architektonischen Schöpfungen. Waren das Schloss Wilhelmshöhe und der Park einst nur den Fürsten vorbehalten, so ist er heute zu jeder Jahreszeit für die Bürger und Besucher der Stadt ein beliebter Ort der Entspannung und Erholung. Begleiten Sie uns durch diesen wunderbaren Park und überzeugen Sie sich selbst davon, dass auf der Wilhelmshöhe jeder Atemzug einen Taler wert ist – denn davon war bereits der Leibarzt Bismarcks überzeugt.

 



Der Marienaltar von P. P. Rubens. Ein Glanzstück flämischer Malerei der Gegenreformation
Glanzstücke mit Dr. Barbara Richarz-Riedl


MHK, Rubens Peter Paul, Maria mit Jesus und Johannes, von reuigen Sündern und Heiligen verehrt, Gemäldegal. Alte Meister, Aufnahme: Ute Brunzel, GK 119
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 24. Oktober von 11.30–12.30 Uhr
Kosten: 6/4 Euro inkl. Führung
Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Schloss Wilhelmshöhe, Schlosspark 1, 34131 Kassel

Der Rosenkranzmonat Oktober ist in der katholischen Kirche der Gottesmutter geweiht – ein guter Zeitpunkt, sich dem um 1619/20 entstandenen monumentalen Altarbild von P.P. Rubens zu widmen. Die verehrenden Personen: Maria Magdalena, der verlorene Sohn, der Kirchenvater Augustinus, der hl. Georg und die beiden Gründer bedeutender Bettelorden, Franziskus und Dominikus verkörpern eindrucksvoll die Lehre der katholischen Kirche über das Verhältnis von Sünde, Reue, Buße und Vergebung. Damit stellt dieses Gemälde pracht- und machtvoll die Position der katholischen Kirche gegenüber den Lehren der Reformation dar.

 



Eine allgemeine Fotoauswahl  zu unseren Veranstaltungsangeboten finden sie hier.