Download Bild

Quelle:

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen vom 7. bis 13. September 2020

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 02.09.2020

Sehr geehrte Pressevertreter*innen,

unten stehend finden Sie eine Auswahl der MHK-Veranstaltungen der kommenden Woche. Dem PDF entnehmen Sie die vollständige Wochenübersicht. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns unter: presse@museum-kassel.de


PDF-Download »MHK-Wochenübersicht«

Highlights der Woche



Eine Grube voll Getreide. Ein Fund aus Oberurff, Schwalm-Eder-Kreis
Kunstpause mit Dr. Irina Görner

 



Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Mittwoch, 9. September von 12.30–13 Uhr
Kosten: 2 Euro
Nur mit Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Hessisches Landesmuseum, Brüder-Grimm-Platz 5, 34117 Kassel

Wegen der Vergänglichkeit von Nahrungsmittelresten erfahren Archäologen nur selten etwas über die Ernährung in der Vergangenheit. Umso spektakulärer ist der Inhalt einer rund 2700 Jahre alten Grube, die schon 1934 entdeckt wurde: Sie enthielt über zwölf Kilo verbranntes Getreide! In der heutigen Kunstpause geht Dr. Irina Görner der Frage nach, wie es zu diesem Unglück wohl gekommen ist.



Zum Tag des offenen Denkmals: Gartendenkmale und Nachhaltigkeit. Wie passt das zusammen?
Mit Dr. Siegfried Hoß



Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 13. September von 11.30–13.30 Uhr
Kosten:
6 Euro
Nur mit Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
 
Bergpark Wilhelmshöhe, Schlosspark 1, 34131 Kassel

Der diesjährige Tag des Offenen Denkmals findet wegen Corona überwiegend digital statt. Im Bergpark ist trotzdem ausreichend Platz für eine Führung mit Abstand, sodass auch Beispiele live und in Farbe gezeigt werden können. In diesem Jahr lautet das Motto: »Erinnern. Erhalten. Neu entdecken.« Dies erfolgt unter dem Blickwinkel der Nachhaltigkeit, denn obwohl in den letzten Jahren innerhalb der Parks viel instandgesetzt wurde, würde das Denkmal ohne die normale Parkpflege nicht erhalten bleiben. Bei diesem Rundgang durch den Park Wilhelmshöhe erläutert der Gartenhistoriker Dr. Siegfried Hoß verschiedene Projekte, insbesondere der Wasserkünste und zeigt auf, was dies mit Nachhaltigkeit zu tun hat.



»Die Zeit verrinnt, vergeht, verfliegt« - Schubert, Boulanger und andere
Konzert im Ballhaus



Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 13. September von 17–18 Uhr, Einlass 16.30 Uhr
Kosten:
10 Euro (wir bitten zusätzlich um Spenden an die freie Kulturszene in Kassel)
Tickets im Vorverkauf: www.mhk.reservix.de, HNA Ticketservice,
Kasse Schloss Wilhelmshöhe
E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Ballhaus, Schlosspark 5, 34131 Kassel

Die beiden Kasselerinnen Susanne Herrmann (Violine) und Julia Reingardt (Klavier) musizieren, im harmonischen Duo, Werke von Franz Schubert, Lili Boulanger und anderen. Beide konzertieren seit vielen Jahren erfolgreich in Deutschland und Österreich. Als freischaffende Künstlerin ist Julia Reingardt eine gefragte, versierte und einfühlsame Klavierbegleiterin und Pianistin. Neben ihrer Lehrtätigkeit an der Universität Kassel (seit 2008) begleitet sie lnstrumental- und Vokalkurse, Wettbewerbe, Chöre, gibt zahlreiche Konzerte im In- und Ausland als Solistin, Kammermusikpartnerin und Liedbegleiterin. Susanne Herrmann liebt die kleinen Besetzungen. So spielt sie seit dem Studium in verschieden Kammermusikensembles; lange Jahre im »Zur-Zeit-Trio« sowie mit dem Kammerorchester »Louis-Spohr-Sinfonietta« und dem Orchester »Accompagnato-Kassel«.