MHK, Özgür Aydin, Foto Angela Jimenez

MHK, Özgür Aydin, Foto Angela Jimenez

Download Bild

Quelle:
Rechtehinweis: Bild darf für reaktionelle Berichterstattung genutzt werden.

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen vom 24. bis 30. August 2020

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 19.08.2020

Sehr geehrte Pressevertreter*innen,

unten stehend finden Sie eine Auswahl der MHK-Veranstaltungen der kommenden Woche. Dem PDF entnehmen Sie die vollständige Wochenübersicht. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns unter: presse@museum-kassel.de


PDF-Download »MHK-Wochenübersicht«

Highlights der Woche



Özgür Aydin »Aus dem Augenblick heraus«
Konzert im Ballhaus


MHK, Özgür Aydin, Foto Angela Jimenez
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 30. August von 17–18 Uhr
Einlass: 16.30 Uhr
Kosten: 10 Euro

Tickets im Vorverkauf: www.mhk.reservix.de, HNA Ticketservice,
Kasse Schloss Wilhelmshöhe
E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
 
Ballhaus, Schlosspark 5, 34131 Kassel

Mit seinem gefühlvollen und ausdrucksstarken Spiel wird jeder Konzertabend zum Genuss. Als Solist ist Özgür Aydin mit zahlreichen Orchestern, wie dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem BBC Concert Orchestra London oder dem Simon Bolivar Orchestra Venezuela aufgetreten. Bei bedeutenden Festivals, wie den Salzburger Festspielen, dem Rheingau Musik Festival, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Ravinia Festival in Chicago oder den Festspielen in Edinburgh ist er regelmäßiger zu Gast. Aktuell unterrichtet er zudem an der Kasseler Musikakademie »Louis Spohr«. Am Sonntag verzaubert Aydin mit folgenden Werken im Ballhaus:

Franz Schubert:

4 Impromptus D 899
Nr. 1 c-moll, Allegro molto moderato
Nr. 2 Es-Dur, Allegro
Nr. 3 Ges-Dur, Andante
Nr. 4, As-Dur, Allegretto

Frédéric Chopin:

Fantasie, f-moll, Op.49
Ballade Nr.1, g-moll, Op.23

In Kooperation mit dem KulturNetz Kassel bitten wir zusätzlich um Spenden am Veranstaltungsabend für die freien Kasseler Kulturschaffenden.



Moderne für Jedermann
Ausstellungsrundgang mit Dr. Karin Mayer-Pasinski


MHK, Henry van de Velde, Besteckschrank, Foto Mirja Loewe
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 30. August von 15–16 Uhr
Kosten: 4/6 Euro zzgl. Führung 3 Euro

Anmeldung erforderlich: Tel.: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr),
E-Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
 
Neue Galerie, Schöne Aussicht 1, 34117 Kassel

Der Jugendstil war eine frühe Reformbewegung der Moderne. Ziel und Ansporn der Künstler war es, die gesamte menschliche Lebensumwelt ästhetisch zu gestalten – von der Architektur bis zum Haushaltsgegenstand.

Die Blütezeit der Bewegung war kurz und trotzdem können viele Menschen Gestaltungsformen des Jugendstil sofort erkennen. Die Führung durch die Ausstellung geht der Popularität des Stils nach und zeigt auf, wie die daraus resultierende Massenproduktion zu einem Ausverkauf der Idee und somit zu ihrem frühen Niedergang geführt haben.