Figurentheater Alte Fuhrhalterei

Pressemitteilung, Kreativaktion des Figurentheaters für das Publikum

Osnabrück, 21.07.2020

Das Figurentheater Osnabrück geht nach einem erfolgreichen Wochenende mit OpenAir Vorstellungen im Haus der Jugend in die Sommerpause. 

Derzeit können wir noch nicht sagen, wie, wann und mit wem wir die neue Spielzeit eröffnen werden. Aber wir arbeiten derzeit an verschiedenen Varianten, die finanziell und künstlerische für uns in diesem Jahr noch machbar sind.

Dennoch wird vieles nicht so ablaufen können wie wir uns das vorstellen. Und vorallem mit Vorstellungen, die derzeit im Haus eine Kapazität von 17 Personen nicht überschreiten können, wird Theater zu einer sehr elitären Veranstaltung. Gerade bei unserem Familientheaterprogramm wird sich das auswirken.

Aber wir haben uns Gedanken gemacht wofür dieses Theater eigentlich steht. Und nachdem uns schnell klar wurde, dass es zum Beispiel nicht für Theaterübertragungen im digitalen Raum steht - vor allem auch bei unseren sehr beschränkten Mitteln - wurde uns bewußt, dass unser Ziel beim Spielen eigentlich immer ist, unser Publikum und vor allem auch die Kinder zu neuen Ideen und Gedanken zu inspirieren. Sie selbst sollen mit unseren Geschichten raus gehen und diese weitertragen oder aus diesen neue Geschichten entwicklen. Genau das ist es, was dem Theater gerade fehlt und da wollen wir gegensteuern.

Zusammen mit dem Familienmagazin KLECKS haben wir uns folgendes ausgedacht:

WIR SUCHEN: EUER STÜCK IM FIGURENTHEATER.

Wir möchten gerne gemeinsam mit Kindern ein Figurentheaterstück für Kinder ab 4 Jahren entwickeln. Diese dürfen bestimmen, wer darin mitspielt, wo es spielt und wie die Geschichte verlaufen wird. Im Frühling 2021 werden wir dieses Stück dann hoffentlich spielen können. 

Jeden Monat bis 2021 stellen wir im KLECKS MAGAZIN eine Frage zu dem Stück. Und die Kinder sollen uns ihre Antwort dazu schreiben, malen, gestalten oder was ihnen dazu einfällt. Die Kreativität der Kinder soll bestimmen wie die Geschichte werden wird.

Die erste Frage die wir stellen ist: Welche Figur soll in eurem Stück mitspielen?

Vorschläge dazu können eingesandt werden bis zum 01.08.2020 an:

Figurentheater Osnabrück
Kleine Gildewart 9
49074 Osnabrück

oder an:

info@figurentheater-osnabrueck.de

Aus allen Einsendungen werden wir drei auswählen und in der nächsten KLECKS Ausgabe vorstellen. Und dann dürfen alle abstimmen. Welche Einsendung die meisten Stimmen bekommt, wird in das Stück eingebaut und die Künstlerin oder den Künstler laden wir zu einem Fest an der Premiere ein.

Zudem wollen wir einen Fokus darauf legen besonders viele weitere Künstler*innen aus Osnabrück bei der Entwickung einzubinden, um zu zeigen wie vital - trotz Corona - die Osnabrücker Szene sein kann. Dafür wurde das Projekt auch aus dem extra auferlegten Projektmitteltopf der Stadt Osnabrück gefördert.

Die Fragen im Folgenden werden sein:

1. An welchem Ort soll das Stück spielen?

2. Welchem Genre soll das Stück zuzuordnen sein?

3. Was für ein besonderes Ereignis soll passieren?



Anzeige_klecks
Quelle: