MHK, Kamelienblüte, Großes Gewächshaus

MHK, Kamelienblüte, Großes Gewächshaus

Download Bild

Quelle:
Rechtehinweis: Bild darf für reaktionelle Berichterstattung genutzt werden.

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen vom 2. bis 8. März 2020

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 26.02.2020

Sehr geehrte Pressevertreter*innen,

unten stehend finden Sie eine Auswahl der MHK-Veranstaltungen der kommenden Woche. Dem PDF entnehmen Sie die vollständige Wochenübersicht. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns unter: presse@museum-kassel.de

 


PDF-Download »MHK-Wochenübersicht«

Highlight der Woche



Die Kamelienblüte im Gewächshaus
Gärtnerrunde mit Philipp Hankel


MHK, Kamelienblüten, Großes Gewächshaus
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Mittwoch, 4. März von 16–17.30 Uhr
Kosten: 6/4 Euro zzgl. Führung 4,50 Euro
Gewächshaus, Bergpark Wilhelmshöhe, 34131 Kassel

Aktuell blühen im Gewächshaus wieder rund 400 Kamelienpflanzen, die sich zum Teil schon seit der Errichtung dort befinden. Die auch »Rose des Winters« genannte Zierpflanze beeindruckt mit ihrer Blühgewalt sowie durch die Vielfalt von Form und Farbe. Gärtnermeister Philipp Hankel führt Besucher mit der Gärtnerrunde in das 1822 erbaute Gewächshauses. Er berichtet über die Geschichte der Pflanze in herrschaftlichen Häusern und unterhält mit der ein oder anderen Anekdote. Außerdem gibt es Tipps zur fachgerechten Pflege. Bis Ende März können die blühenden Kamelien im Gewächshaus noch bewundert werden, bevor sie im Anschluss »an die Luft gesetzt« gesetzt werden. 


Weitere Veranstaltungen



Frau Dr. Weißmann stellt gleich. Ein Beitrag zum internationalen Frauentag
Abendgeschichte mit Dr. Carina Weißmann


MHK, Lambert Sustris Die Sterbende Kleopatra um 1540, Gemäldegalerie Alte Meister
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Mittwoch, 4. März von 18.00–18.30 Uhr
Kosten: 6/4 Euro 
Schloss Wilhelmshöhe, Schlosspark 1, 34131 Kassel

1972 schrieb John Lennon inspiriert durch Yoko Ono das Lied »Women are the Nigger of the World« –»Frauen sind die Nigger der Welt« und demonstrierte damit öffentlichkeitswirksam gegen das regressive Frauenbild seiner Zeit: Sexsymbol, Mutterhenne und Dienerin. Die Kunst hat Rollen wie diese über die Jahrhunderte zementiert, aber auch Ausnahmefrauen für immer verewigt. Feiern Sie mit uns den Weltfrauentag in Gesellschaft einiger berühmter Vertreterinnen!



Mode Macht Menschen
Donnerstags mit Sabine Buchholz


MHK, Kleid um 1900, Foto Ute Brunzel, Sammlung Volkskunde
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Donnerstag, 5. März von 18-18.30 Uhr
Kosten: 6/4 Euro
Hessisches Landesmuseum, Brüder-Grimm-Platz 5, 34117 Kassel

Leidenschaft, Wohlfühlfaktor, Ausdruck der Persönlichkeit– all das und noch viel mehr kann Mode. Der Gang durch die Geschichte der Mode führt Sie von Fellen und Tierhäuten bis zu den Trachten in Nordhessen. Neben viel Wissenswertem gibt es auch etwas zum Ausprobieren! Nicht umsonst heißt es »Kleider machen Leute«.