Der Leda Code. Ein Meisterwerk voller Rätsel, Ausstellungsansicht, Foto Bernd Schölzchen, MHK

Der Leda Code. Ein Meisterwerk voller Rätsel, Ausstellungsansicht, Foto Bernd Schölzchen, MHK

Download Bild

Quelle:
Rechtehinweis: Bild darf für reaktionelle Berichterstattung genutzt werden.

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen vom 23. Dezember 2019 bis 05. Januar 2020

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 18.12.2019


Quelle:

Aufgrund der Feiertage enthält unsere Wochenübersicht alle Veranstaltungen bis einschließlich 5.1.2020

Die MHK wünscht frohe Weihnachten!

Sehr geehrte Pressevertreter*innen,

unten stehend finden Sie eine Auswahl der MHK-Veranstaltungen der kommenden Woche. Dem PDF entnehmen Sie die vollständige Wochenübersicht. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns unter: presse@museum-kassel.de


PDF-Download »MHK-Wochenübersicht«

Highlight der Woche



Was bringt die Zukunft? Aufklärung in Hessen-Kassel
Glanzstücke mit Dr. Wolfgang Schmelzer


MHK, Johann Heinrich tischbein d.Ä., Herkules und Omphale, 1754, Gemäldegalerie Alte Meister
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 29. Dezember von 11.30–12.30 Uhr
Kosten: 6/4 Euro zzgl. Führung 3 Euro
Schloss Wilhelmshöhe, Schlossplatz 1, 34131 Kassel

Die Historienmalerei steht in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in der Rangfolge der Gattungen noch immer an erster Stelle. Durch die Aufklärung (engl.: Enlightenment = Erleuchtung) und den einhergehenden Klassizismus, den in dieser Zeit aus Rom ein Siegeszug durch Europa führt ist die "Geschichte" in der Malerei sogar noch bedeutender geworden. Die Geschichte kennen bedeutet in der Aufklärung also für die Gegenwart zu lernen die Zukunft zu gestalten.


Weitere Veranstaltungen


»Der Leda Code. Ein Meisterwerk voller Rätsel«
Ausstellungsrundgang mit Dr. Vera Leuschner


Der Leda Code. Ein Meisterwerk voller Rätsel, Ausstellungsansicht, Foto Bernd Schölzchen, MHK
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 5. Januar von 15–16 Uhr
Kosten: 6/4 Euro zzgl. Führung 3 Euro
Schloss Wilhelmshöhe, Schlossplatz 1, 34131 Kassel

2019 jährt sich der 500. Todestag Leonardo da Vincis, dem die Gemäldegalerie Alte Meister eines ihrer wichtigsten Werke verdankt: Leda mit ihren Kindern.

Das Gemälde wurde Leonardo entworfen und von seinem Schüler Giampietrino vollendet und erzählt die Geschichte der schönen Königstochter Leda, die den Göttervater Zeus so verzückte, dass er sie in Schwanengestalt verführte.

Die Ausstellung spürt der Entstehung des Werkes nach, der Geschichte seiner Besitzer und Verehrer von Goethe bis zu den Brüdern Riepenhausen, von Napoleon bis Hermann Göring. Leihgaben aus Florenz, Rom, London und Amsterdam sowie Meisterwerke aus den Sammlungen der MHK führen Besucher durch 500 Jahre Leonardo-Euphorie, dem noch heute teuersten Künstler der Welt.



Yoga in der Neuen Galerie
In Kooperation mit Dein Yoga Kassel


MHK, Neue Galerie, Foto Volker Straub
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 5. Januar 2020 von 10.30–11.30 Uhr
Kosten: 9 Euro
Anmeldung: 0561 316 80-400, Matten müssen mitgebracht werden
Neue Galerie, Schöne Aussicht 1, 34117 Kassel

Mehr Sport machen, öfter mal ins Museum gehen und häufiger Achtsamkeit üben. Bei einer Yogastunde in der Neuen Galerie schaffen Teilnehmer alles auf einmal. Die Kurse finden in Kooperation mit Dein Yoga Kassel statt. 



Kraft und Stärke. Ein neues Jahr beginnt
Glanzstücke mit Dr. Sylvia Schmelzer


MHK, Tizian Bildnis eines Feldherrn, um 1550, Gemäldegalerie Alte Meister
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 5. Januar von 11.30–12.30 Uhr
Kosten: 6/4 Euro  zzgl. Führung 3 Euro
Schloss Wilhelmshöhe, Schlossplatz 1, 34131 Kassel

»Frisch also! mutig ans Werk!« Ein neues Jahr beginnt mit Kraft und Stärke, und dies im positiven Sinne. Wahre Kraft entspringt aus dem Inneren und wird von Demut begleitet, denn wahre Stärke ist ein Resultat der inneren Haltung. Diese abzubilden fordert aber auch vom Künstler Kraft und Stärke.