Schloss Wilhelmshöhe

Schloss Wilhelmshöhe

Download Bild

Quelle: MHK
Rechtehinweis: Bild darf für reaktionelle Berichterstattung genutzt werden.

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen im Dezember 2019

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 04.11.2019


Quelle:

Sehr geehrte Pressevertreter*innen,

unter folgendem Link finden Sie die MHK-Veranstaltungsübersicht für den Monat November. Für weiterführende Informationen und Bilder kontaktieren Sie uns unter: presse@museum-kassel.de


PDF-Download »MHK-Monatsübersicht«

Highlights im Dezember



Musikalische Abendgeschichten im Advent
mit der Musikakademie »Louis Spohr« im Schloss Wilhelmshöhe


Schloss Wilhelmshöhe
Quelle: MHK

Umgeben von der romantischen Winterlandschaft des Bergpark Wilhelmshöhe finden zur besinnlichen Zeit des Jahres Adventskonzerte im Florasaal der Gemäldegalerie Alte Meister statt. Neben Werken von Rubens bis Rembrandt präsentiert die MHK in Kooperation mit der Kasseler Musikakademie »Louis Spohr« zwischen dem 4. und 18. Dezember 2019, Musik für Zupf- und Streichinstrumente sowie Alte Musik.

Musikalische Abendgeschichten
18–19 Uhr I  6/4 Euro, Kinder unter 18 Jahren frei

Mi, 4. Dez • tirando. Musik für Zupfinstrumente

Mi, 11. Dez • coll’arco. Musik für Streichinstrumente

Mi, 18. Dez • Alte Musik

 
Schloss Wilhelmshöhe, Schlosspark 1, 34131 Kassel



Weihnachtsschau »Grimms Märchen im Jugendstil«
vom 29. November 2019 bis 31. Januar 2020 im Hessischen Landesmuseum


Gertrud Kohrt, Märchenfries, 1913 oder 1914, Brüder Grimm-Gesellschaft e.V.
Quelle:

Zum Bilddownload in der Pressebox

Rund um Weihnachten können Besucher im Hessischen Landesmuseum in eine märchenhafte Bilderwelt eintauchen, denn die Brüder-Grimm Gesellschaft stellt erstmals einen 10 Meter langen Märchenfries von Gertrud Kohrt aus. Auch weitere zentrale Märchen-Illustrationen des Jugendstils und die Bildgeschichte der Märchen der Brüder Grimm werden zu sehen sein.

Ausstellungsrundgang
mit Dr. Karin Mayer-Pasinski I 6/4 Euro inkl. Führung

Fr, 6. Dezember • 14–15 Uhr

So, 22. Dezember • 15–16 Uhr

Hessisches Landesmuseum, Brüder-Grimm-Platz 5, 34117 Kassel