Marmorbad Innenansicht

Marmorbad Innenansicht

Download Bild

Quelle: Foto Roman v. Götz, MHK
Rechtehinweis: Bild darf für reaktionelle Berichterstattung genutzt werden.

Museumslandschaft Hessen Kassel

Veranstaltungen vom 26. August bis 1. September 2019

Ausgewählte Veranstaltungen

Kassel, 21.08.2019


Quelle:

Sehr geehrte Damen und Herren,

unten stehend finden Sie als Pressevertreter eine Auswahl der MHK-Veranstaltungen in der kommenden Woche. Dem PDF unter folgendem Link können Sie die vollständige Wochenübersicht der Veranstaltungen vom 26. August bis zum 1. September 2019 entnehmen.

Sollten Sie darüber hinaus für andere Veranstaltungen noch nähere Informationen benötigen, stellen wir Ihnen diese gerne zusammen. Bitte teilen Sie uns dies mit einer kurzen Nachricht per E-Mail an presse@museum-kassel.de mit.


Highlight der Woche



Der Kasseler Jahreszeitensarkophag
Abendgeschichte mit Prof. Dr. Rüdiger Splitter


Jahreszeitensarkophag
Quelle: Foto Mirja Loewe, MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Mittwoch, 28. August von 18–18.30 Uhr
Kosten: 6/4 Euro
Schloss Wilhelmshöhe, Schlosspark 1, 34131 Kassel

Dieses große Marmorrelief gehörte einst zum Bildschmuck eines römischen Sarkophags: Der Gott Dionysos reitet auf einer Pantherin, begleitet von vier geflügelten Jünglingen, die die Personifikationen der vier Jahreszeiten darstellen. Dionysos wurde von den antiken Betrachtern hier als ein Sinnbild für die Wiederkehr allen Lebens im ewigen Zyklus der Jahreszeiten verstanden. An dem Geheimnis der mystischen Erneuerung sollte auch der Verstorbene teilhaben, sofern er in die Kulte des Dionysos eingeweiht war. Das Werk wurde von Landgraf Friedrich II. in Rom 1777 erworben. Prof. Dr. Rüdiger Splitter stellt es in der Abendgeschichten vor.


Weitere Veranstaltungen



Sinnlichkeit in Stein
Führung mit Birgit Wetzka


Marmorbad Innenansicht
Quelle: Foto Roman v. Götz, MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Samstag, 31. August von 14.30–15.30 Uhr
Kosten: 4/3 Euro
Treffpunkt: Kasse Orangerie
Marmorbad
, An der Karlsaue 20 d, 34121 Kassel

Unendliche Verwandlungen um Liebe und Tod, geschaffen von dem römischen Bildhauer Monnot, versetzen den Besucher des Kasseler Marmorbades mitten in die griechisch-römische Götterwelt. Zwölf Skulpturen und acht Reliefs verkörpern Göttinnen und Faune, Nymphen und Halbgötter. Und immer begegnen sie dem verwandelten Jupiter in vielen Gestalten, die er für seine Verführungskünste nutzt. 

Die Skulpturen und Reliefs aus reinem Carrara Marmor versetzen den Besucher nicht nur in ein ideelles, prachtvolles, römisches Bad, sondern vor allem, in eine Skulpturensammlung von spätbarocker Pracht.

 



Ludmillas fabelhafter Klebefaden
Figurentheater mit Anne Fingerling


Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 1. September von 12.10–12.30 Uhr
Kosten: 2/1 Euro
Löwenburg, Schlosspark 9, 34131 Kassel

Im Figurentheater auf der Löwenburg lernen Kinder und ihre Eltern Kasimir kennen, das furchtlose Schlossgespenst der Löwenburg. Auf kindgerechte und lebendige Weise vermitteln Kasimir und seine Freunde interessante Geschichten und Hintergründe zur Löwenburg. Dieses Mal lernt Kasimir die Spinne Ludmilla kennen, dabei ekelt er sich vor nichts so sehr, wie vor Spinnen und deren klebrigen Netzen. Erst mit Ludmilla lernt das kleine Gespenst, wie nützlich so ein Spinnenklebefaden sein kann.



Johannes Weber & Shanji Quan: Duo Piacello
Kultur unterm Kronleuchter


Johannes Weber und Shanji Quan
Quelle: MHK

Zum Bilddownload in der Pressebox

Sonntag, 1. September von 17–18 Uhr
Kosten: 15 Euro
Ballhaus,
Schlosspark 5, 34131 Kassel

Klavier- und Violoncellokonzert in Kooperation mit der Kasseler Musikakademie »Louis Spohr« mit Werken von Schumann bis Prokofiev.

Tickets an der Abendkasse, im Vorverkauf in Kassel und online unter www.mhk.reservix.de/events Das Ticket berechtigt am Veranstaltungstag zum Besuch von Schloss Wilhelmshöhe ab 15 Uhr. Kostenpflichtiger Shuttlebus von 15–18.30 Uhr vom Parkplatz »Schloss Wilhelmshöhe« zur Haltestelle »Schlossplateau« in Höhe des Ballhauses.