Inhalt

HIP HOP MACHT SCHULE | Ecole du flow | KONZERT
STROM & WASSER | KONZERT
DAS FINSTERE TAL | Cargo Theater | THEATER
BRIGITTE ROST / ARIANE FALLER & MATEUSZ BUDASZ | Künstler laden Künstler ein: Odditiy | AUSSTELLUNG
TWÄNG! / ELECTRIC | Der A-Cappella-Popchor | KONZERT
ADIO | Cargo Theater | KINDERTHEATER
KLANGFORMATOR | Max Lilja | KONZERT

HIP HOP MACHT SCHULE | Ecole du flow | KONZERT

Di 15.01. | 11.00 Uhr | SAAL


Foto: EDF

Hiphop schlägt Brücken: Das Centre Culturel Français Freiburg, der Klett Verlag und die World HipHop-Band Zweierpasch bieten im Schuljahr 2018/2019 das interkulturelle Rap-Projekt „Ecole du Flow“ an. Schüler von 10 bis 16 Jahren beider Rheinseiten werden dabei grenzüberschreitend kreativ. Ziel ist, den Französisch- und Deutschunterricht mit einem innovativen Ansatz zu fördern: 100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg wird das Europaverständnis und das Geschichtsbewusstsein gestärkt sowie das Interesse an Sprache, Kultur, Politik und grenzüberschreitendem Austausch nachhaltig gestärkt.

EINTRITT FREI
www.ewerk-freiburg.de

 

 

STROM & WASSER | KONZERT

MI 16.01. | 20:00 Uhr | SAAL


Foto: Strom & Wasser

Seit Jahren das Extremste, was man unter der Bezeichnung „Liedermacher“ finden kann, halten die Damen und Herren von Strom & Wasser nicht nur durch ihre brillante Musik, ihren hohen Gute-Laune-Faktor und der wilden Mischung aus Politik, Party und anspruchsvollen Texten das Konzertpublikum im Bann – auch ihre politischen Aktionen sind spektakulär. 1.000 Kilometer sind sie für Obdachlose durch die Republik gelaufen, 800 Kilometer für den Artenschutz durch deutsche Flüsse geschwommen fast 7.000 Kilometer für Flüchtlinge durch die Lande geradelt – um dann mit Weltklasse-Musikern auf Tour zu gehen, die in deutschen Flüchtlingslagern ohne Auftrittsmöglichkeiten leben.

Eintritt frei, um Spenden für gefährdete Kulturzentren wird gebeten!
www.ewerk-freiburg.de

 

 

DAS FINSTERE TAL | Cargo Theater | THEATER

Fr 18.01. & Sa 19.01. jeweils 20:30 Uhr | KAMMERTHEATER


Foto: Cargo Theater

Ein Berg-Western – nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Willmann.

Ein Fremder will in einem abgelegenen Hochtal, mit dem ihn ein dunkles Geheimnis verbindet, Quartier nehmen. Abrupt wird das harte und freudlose Leben der Dörfler unterbrochen, als kurz darauf nacheinander zwei Söhne des mächtigen „Brennerbauern“ ums Leben kommen …
Im Stile des „Grand Guignol“ wird diese in der archaischen Bergwelt spielende Geschichte um Macht und Unterdrückung, Liebe und Verrat auf die Bühne gebracht. Angesiedelt zwischen Western und Heimatroman endet das Stück in einem nervenzerreißenden Finale.

EINTRITT 16,00 € / 11,00 €
KARTEN www.ewerk-freiburg.de oder BZ Kartenservice | Tel. 0761 - 496 88 88

 

 

BRIGITTE ROST / ARIANE FALLER & MATEUSZ BUDASZ | Künstler laden Künstler ein: Odditiy | AUSSTELLUNG

Vernissage Sa 19.01. | 18:00 Uhr | GALERIE 2


Foto: Mateusz Budasz

Die drei Künstler wollen unter dem Titel „oddity“ keine getrennten Welten schaffen, sondern künstlerisch und persönlich aufeinander zugehen. Dabei haben sie einen Raum mit dominanten Architekturelementen zu bespielen. Durch die Vernetzung von Fotografien, Bildkörpern und Gegenständen des alltäglichen Lebens (Faller & Budasz) und einem Repertoire geometrischer Formen (Rost) mit dem Raum selbst, entstehen Momente der Neuorientierung und -positionierung. Für die Betrachter*innen wie für die Künstler*innen ein Wahrnehmungsexperiment.

Ausstellungszeitraum: So 20.01. – So 10.02.2019

Künstlergespräch: So 10.02.2019 | 16 Uhr | Galerie 2 | Moderation: Margot Degand

Öffnungszeiten: Do & Fr 17:00 – 20:00 Uhr | Sa 14:00 – 20:00 Uhr | So 14:00 – 18:00 Uhr

EINTRITT FREI
www.ewerk-freiburg.de

 

 

TWÄNG! / ELECTRIC | Der A-Cappella-Popchor | KONZERT

Sa 19.01. & So 20.01. jeweils 20:00 Uhr | SAAL


Foto: Twäng

Zwei Jahre nach dem letzten Besuch kommt die Crew um Chorleiter Adrian Goldner ins E-WERK zurück – und das nicht nur, um mit dem Publikum das fünfjährige Bestehen zu feiern. Mit einem fast ausschließlich von Goldner speziell für den Chor arrangierten Programm und vielen neuen Stücken im Beutel lockt Twäng! die Gäste diesmal von der Lounge in den Club mit Sounds, bei denen die Jacke lieber an der Garderobe gelassen werden sollte.

EINTRITT VVK 17,00 € / 13,00 €
KARTEN www.ewerk-freiburg.de oder BZ Kartenservice | Tel. 0761 - 496 88 88

 

 

ADIO | Cargo Theater | KINDERTHEATER

So 20.01. | 15:30 | Kammertheater


Foto: Cargo Theater

Eben saßen die beiden noch gemütlich beim Essen zusammen, jetzt macht sie sich fertig für die große Reise: Aber das „Tschüss“, „Ciao“ oder „Good bye“ ist gar nicht so einfach. Alles ist recht, um den Abschied noch ein wenig hinauszuzögern. Immer wieder fallen ihnen neue Geschichten ein.
Mit viel Humor und Splapstick erzählt und tönt ADIO von vielen verschiedenen Abschieden. Von der Vorfreude auf ein Wiedersehen, von der Lust, in die große weite Welt zu ziehen und  Neues zu entdecken.

Theater mit Objekten für alle ab 4 Jahren

Gefördert von: Kulturamt Freiburg, LAFT Baden-Württemberg aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung u. Kunst, Fonds Daku, Sparkasse Freiburg

EINTRITT 8,00 € / 6,00 €
KARTEN www.ewerk-freiburg.de oder BZ Kartenservice | Tel. 0761 - 496 88 88

 

 

KLANGFORMATOR | Max Lilja | KONZERT

Mi 23.01. | 21:00 Uhr | FOYER


Foto: Tero Vourinen

Max Lilja, finnischer Cellist, Komponist und Produzent, und Mitbegründer der Band APOCALIYPTICA ist auf neuer Mission mit seinem visionären Cello Electro. Im Klangformator trifft er auf Jan F. Kurth (Stimme), Konrad Wiemann (Schlagzeug) und Ben Krahl aka Bensnburner (Bass), um einige seiner Solostücke erstmals im Bandkontext zu spielen. Max Lilja verbindet in seiner Arbeit klassischen Background, die Rockmusik-Jahre, Virtuosität und die musikalische Vielfalt mit dem Ansporn, unausgetretene Pfade auf seinem Instrument zu finden.

EINTRITT FREI
www.ewerk-freiburg.de

 

 

Karten und weitere Informationen

Sollten Sie weitere Informationen zu den Veranstaltungen wünschen, klicken Sie auf die Bilder des Newsletters oder besuchen Sie unsere Homepage:
E-WERK Freiburg e.V. .
Karten können Sie direkt über den Internetlink auf unserer Homepage bestellen oder beim BZ Kartenservice, Kaiser-Joseph-Straße 229 in Freiburg erwerben. Telefon (Mo-Fr 9-12 Uhr und 15-17 Uhr) 0761 - 496 88 88
Vielen Dank!

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Mitglieder des Fördervereins, Schüler, Studierende bis 30, Azubis, Zivis, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Rentner und Schwerbehinderte (nur mit Ausweis) sowie mit der SWR2 Kulturkarte. Kein Zugang zu Abendveranstaltungen für Kinder unter 6 Jahren.
Unsere Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Herausgeber, Kontakt

E-WERK Freiburg
Tanz, Theater, Musik & Bildende Kunst
Eschholzstrasse 77
79106 Freiburg

Tel.: 0761 20757-0
mail: ewerk@ewerk-freiburg.de
web: http://www.ewerk-freiburg.de

 

E-WERK auf facebook

Liebe Leserin, Lieber Leser,
vielen Dank für ihr Interesse an unserem Newsletter.

Besuchen Sie das EWERK Freiburg doch auch einmal auf facebook, lesen Sie die aktuellsten News, kommentieren Sie Veranstaltungen, sagen Sie uns, was wir besser machen können - und werden Sie Fan vom E-WERK!

Weitere Informationen über unser Programm finden Sie auf unserer Homepage unter www.ewerk-freiburg.de

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen