Inhalt

Erinnerung - Vernissage GLANZLICHT
Impressum

Erinnerung - Vernissage GLANZLICHT

Liebe Kunstfreunde,

obwohl der Start ins neue Jahr nun schon fast zwei Wochen hinter uns liegt, wünschen wir, das Team der Galerie Amuthon-Art, Ihnen alles Gute. In der Hoffnung, dass Sie einen ruhigen, entspannten Einstieg hatten möchten wir Sie gerne einladen, gemeinsam mit uns den künstlerischen Start in das Jahr 2018 zu feiern - mit der Eröffnung der Ausstellung "GLANZLICHT".

 

„Der wahre Sinn der Kunst liegt nicht darin, schöne Objekte zu schaffen. Es ist vielmehr eine Methode um zu verstehen. Ein Weg die Welt zu durchdringen und den eigenen Platz zu finden.“ (Paul Auster)

 

Den eigenen Standpunkt mit individuellen Mitteln visualisierbar machen; Paul Auster trifft mit seiner Aussage den Nenner den alle KünstlerInnen dieser Ausstellung gemein haben. Ob intuitiv, expressiv oder subtil, ob plastisch oder malerisch bewegen sich doch alle gezeigten Werke im Bereich der Abstraktion. Will man trotz der ganz unikalen Sprache aller sieben KünstlerInnen Verbundenheit zwischen diesen sehen, fällt zuerst die Liebe zum Material und zur Formästhetik ins Auge. Doch letztlich befasst sich jede Arbeit mit einer Art der Landschaft, sei es die Natur, der Körper, die Politik oder die eigene Gefühlswelt.

Als Abschlussausstellung vor dem großen Umzug präsentieren wir Ihnen herausragende Werke der letzten drei Jahre. Neben den plastischen Arbeiten von Lothar Feige und Zahra Shah-Ali, gibt es Grafisches von Hannes Meinhard, Stählernes in Rot von Iris Weissschuh und Abstrahiertes von Conny Müscher, Helmut Müller und Dietmar Robert Schröter.

Zur Eröffnung dieser Ausstellung am Dienstag, den 23. Januar um 18 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde ganz herzlich in unsere Galerie ein. Neben musikalischer Begleitung von Rüdiger von Scheven an der Gitarre werden auch einige KünstlerInnen anwesend sein. Weitere Informationen zur Ausstellung und den aktuellen Flyer finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Impressum

Mit freundlichen Grüßen

Sarah Byl

Galerie für Gegenwartskunst
Brückstraße 2
26725 Emden

Tel.: +49 (0) 4921 – 9 92 02 92

Mobil: +49 (0) 151 – 57536332

Öffnungszeiten:

Di – Fr   14-18 Uhr

Sa         11-14 Uhr