Liebe Kino-Freunde,

Zeit für gute Filme! Am Wochenende sind wir wieder für euch im Iwalewahaus und haben interessante Dokumentationen und aktuelle Spielfilme aus dem Programmkino- und Arthouse-Bereich dabei. Im Programm gibt es außerdem auf ein FILMGESPRÄCH zur Doku HAMBURGER GITTER über die Polizeiarbeit beim G20-Gipfel in Hamburg vergangenes Jahr. Wir laden euch zudem zu einer neuen Ausgabe des SÜBSÜRPRISEKINOS in Kooperation mit dem Kültürklüb e.V. ein, am 16. Oktober um 20 Uhr in der Kämmereigasse 9 1/2. Was sonst noch läuft, sehr ihr hier - wir freuen uns auf euch!

Unser Programm im Oktober:

SAMSTAG, 13. OKTOBER
17:00 Uhr | Hamburger Gitter - mit Filmgespräch
19:30 Uhr | Don't Worry (OmU)*
22:30 Uhr | Marlina (OmU)*

SONNTAG, 14. OKTOBER
14:30 Uhr | KinderKinoKlub: Thilda & Die beste Band der Welt
17:00 Uhr | Geniale Göttin (OmU)*
19:30 Uhr | Don't Worry*

* mit Vorfilm

DIENSTAG, 20. OKTOBER
20.00 Uhr | SübSürpriseKino @ Sübkültür am Dienstag, Kämmereigasse 9 1/2

Unten findet ihr kurze Filminfos, mehr Infos gibt es auf unserer Website und auch auf unserer Facebook-Fanseite. Es gibt auch eine extra Facebook-Seite für unseren KinderKinoKlub – um alle Eltern und Kinder noch besser mit den passenden Informationen zu versorgen. Klickt rein und werdet Fan!

Euer
Team von Kino ist Programm

Inhalt

Das Programm am 13. & 14. Oktober
SübSürpriseKino
Programmvorschau
Eintritt und Reservierung
Stammtisch von Kino ist Programm e.V.
Unsere Geschenkidee: Der Kino-ist-Programm-Gutschein

Das Programm am 13. & 14. Oktober

Grim und Aksel sind beste Freunde und träumen davon, als beste Band der Welt Musikgeschichte zu schreiben. Leider kann Aksel nicht singen und für eine echte Band fehlt ihnen ein Bassist. Als beim Casting nur Thilda mit ihrem Cello auftaucht, scheint der große Traum endgültig zu platzen. Doch sie beweist, dass man auch mit einem Cello ordentlich rocken kann. THILDA & DIE BESTE BAND DER WELT ist ein Feelgood-Movie für die ganze Familie über die Band, die sich für einen Musikcontest auf einen turbulenten Roadtrip quer durch Norwegen begibt.
(N 2018, 94 Min., FSK: 0, R: Christian Lo | empfohlen ab 9 Jahren | Trailer bei Youtube)

Die Doku HAMBURGER GITTER stellt das Vorgehen von Polizei und Justiz in den Mittelpunkt, 12 Expert*innen und fünf Betroffene ziehen darin Bilanz. Eine Redaktionsgruppe des Videokollektivs „leftvision“ ging der unter der Prämisse „Der G20-Gipfel als Schaufenster moderner Polizeiarbeit“ der Frage nach, ob die Be­fugnisse der Sicherheitsbehörden auf den Prüfstand gehören. Droht die Gefahr, dass bei echten politischen Krisen alle Dämme des Rechts brechen, die den Bürger vor staatlicher Willkür schützen sollten? Im Anschluss steht Produzent Mischa Pfisterer bei einem Filmgespräch Rede und Antwort.
(D 2018, 76 Min., R: M. Heinig, S. Maurer, L. Burchard, L. Vogel | Trailer bei YouTube

Hollywood-Star Hedy Lamarr galt einst als schönste Frau der Welt. Ihr Leben als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit in der Mobilfunktechnik wurden hingegen nie wahrgenommen. Diese Doku will das mit alten Sprachaufnahmen und Familieninterviews ändern. Die Doku GENIALE GÖTTIN will das mit alten Sprachaufnahmen und Familieninterviews ändern. 
(USA 2017, 89 Min., FSK: 0, R: Alexandra Dean | Trailer bei YouTube)

John Callahan (Joaquin Phoenix) liebt das wilde Leben, schräge Witze und Alkohol. Nach einem Unfall findet er sich im Rollstuhl wieder und entdeckt sein Talent fürs Zeichnen. Mit seinen bissigen, respektlosen Cartoons wird er weltberühmt. DON'T WORRY - WEGLAUFEN GEHT NICHT beruht auf einer wahren Geschichte – der zweifach Oscar-nominierte Regisseur Gus Van Sant verfilmte die Autobiographie von John Callahan nach einem eigenen Drehbuch mit Jack Black, Carrie Brownstein, Beth Ditto und Kim Gordon in weiteren Rollen. 
(USA 2018, 113 Min., FSK: ab 12, R: Gus van Sant | Trailer bei YouTube)

MARLINA: DIE MÖRDERIN IN VIER AKTEN ist ein indonesischer Western: Marlina, eine junge Witwe, bekommt ungebetene Gäste, die sie bestehlen und vergewaltigen wollen, zuvor aber gern eine Hühnersuppe hätten. Überraschend ruhig schreitet Marlina ans Werk. Kurz darauf serviert sie eine Mahlzeit der besonderen Art, die keiner der Männer überleben wird. Mit einer Machete und des Peinigers Kopf in petto macht sie sich am nächsten Morgen auf die Suche nach Sühne und Vergeltung.
(INO 2017, 94 Min., FSK: ab 16, R: Mouly Surya | Trailer bei YouTube)


Weitere Informationen zu den Filmen gibt es auf www.kino-ist-programm.de!

SübSürpriseKino

Im SübSürpriseKino zeigen wir euch in Kooperation mit der Sübkültür am Dienstag (suebklueb.de) das Beste aus dem, was leider keinen Platz in unseren monatlichen Programmkino-Wochenenden gefunden hat – weil es zu absurd, zu schräg, zu fantastisch und einfach zu passend für das SübSürpriseKino ist. Ab jetzt regelmäßig in der Sübkültür am Dienstag!

Dieses Mal steht der Überraschungsfilm am Dienstag ganz im Zeichen makabrer Situationskomik voller schwarzem, britischem Humor, der mit charmanten Loser-Typen und einer Prise Milieustudie punktet.

Dienstag, 16.10., 20 Uhr
Forum Phoinix, Kämmereigasse 9 1/2
– keine Reservierung möglich!
 

Programmvorschau

Die nächsten Programmkinotage im Iwalewahaus
zum Vormerken: 10. & 11. November | 8. & 9. Dezember 2018 | 12. & 13. Januar 2019

Das Programm für Novembererscheint am Wochenende - gedruckt und auf unserer Website.

Eintritt und Reservierung

Der Eintritt pro Vorstellung beträgt einheitlich 5 Euro für Erwachsene; für Kinder 3 Euro. Es gibt keinen Vorverkauf, die Tages- bzw. Abendkasse öffnet am Samstag um 16:30 Uhr, am Sonntag um 14:00 Uhr und ist durchgehend besetzt. Im Kinosaal herrscht freie Platzwahl – ein rechtzeitiges Kommen lohnt sich also. Der Saal wird ca. 30 Minuten vor Beginn geöffnet. Wer sichergehen möchte, einen Platz zu bekommen, kann Tickets vorab per E-Mail reservieren: reservierung@kino-ist-programm.de – unter Angabe von Name, Anzahl der Tickets und der gewünschten Vorstellung.

Bitte antworten Sie NICHT auf diesen Newsletter, diese E-Mails erreichen uns nicht. Sie erhalten bei einer erfolgreichen Reservierung immer eine Bestätigung - außer an den jeweiligen Veranstaltungstagen, da sind wir meist beschäftigt ;)

Stammtisch von Kino ist Programm e.V.

An (fast) jedem ersten Mittwoch im Monat findet der Kino-ist-Programm-Stammtisch statt. Alle Interessierten, die mehr zum Verein, zur Idee und Vision und zum aktuellen Geschehen wissen möchten, sind herzlich eingeladen. Einfach vorbeischauen - das nächste Mal am Mittwoch, 10. Oktober um 19.00 Uhr im Plektrum (Moritzhöfen 29).

Unsere Geschenkidee: Der Kino-ist-Programm-Gutschein

Gutscheine für einen Besuch der Programmkino-Vorstellungen im Iwalewahaus sind die Geschenkidee für Geburtstage, Namenstage oder einfach nur mal so, um lieben Menschen Danke zu sagen...
Diese kleinen Schmuckstücke im Wert von 3 und 5 Euro gelten für eine beliebige Vorstellung an einem der kommenden Programmkinotage im Iwalewahaus und werden immer während der Kinotage an der Tages-/Abendkasse vor Ort verkauft. Das perfekte Geschenk für filmaffine Freunde und Verwandte!

Ab sofort auch in der Buchhandlung Rupprecht, Maxstr. 59, Bayreuth erhältlich!
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 9.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 9.00 - 19.00 Uhr

Kontakt

Kino ist Programm e.V.
Preuschwitzer Str. 55e
95445 Bayreuth

gemeinnütziger Verein
VR 200592, Amtsgericht Bayreuth
Ausstellung von Spendenbescheinigungen möglich!

Kino ist Programm e.V.
Sparkasse Bayreuth
IBAN: DE07773501100038077590
BIC: BYLADEM1SBT

www.kino-ist-programm.de
info@kino-ist-programm.de