Inhalt

Singer Pur & David Orlowsky: J E R E M I A H
Passionskonzert am Palmsonntag
Mitsingen in der Osternachtfeier

Singer Pur & David Orlowsky: J E R E M I A H

Singer Pur und David Orlowsky: Jeremiah
Singer Pur und David Orlowsky (Foto: Felix Broede)

Freitag, 24. März 2017, 20.00 Uhr

J E R E M I A H

Mit einem besonderen Konzert JEREMIAH wird die Reihe „a-cappella! Lübeck“ am Freitag, 24. März 2017, um 20 Uhr in der Propsteikirche Herz Jesu fortgesetzt und klanglich erweitert:
Das Vokalensemble Singer Pur und der Klarinettist David Orlowsky haben sich zusammengetan, um wieder einmal die festen Grenzen zwischen Klassik, Weltmusik und populärer Musik zu durchbrechen. Das gemeinsame Ziel der beiden Echo Klassik-Preisträger ist eine Hommage an die Alten Meister geistlicher Vokalmusik. Mit ihrer innovativen Interpretation verlassen sie die Pfade historischer Aufführungspraxis und nähern sich den Werken von Palestrina und Gesualdo auf ganz neue Art. Denn während Singer Pur die Renaissancewerke werkgetreu wiedergibt, orientiert sich die Klarinettenstimme zwar am Originaltext, löst sich aber immer wieder von ihm. David Orlowskys charakteristische Klangsprache fügt sich als zusätzliche Stimme in den Ensembleklang von Singer Pur ein und erzeugt dadurch eine faszinierende Klangerweiterung.

Im Mittelpunkt des Konzertes stehen zwei Klagelieder aus Palestrinas De Lamentationes Jeremiae Prophetae, die von Orlowsky um thematisch korrespondierende Improvisationen ergänzt werden. Daneben erklingen Motetten von Gesualdo, die nur unvollständig überliefert sind und deren fehlende Stimme von dem israelischen Komponisten Matan Porat speziell für David Orlowsky nachkomponiert wurde.

Eintrittskarten für das Konzert (8,- € bis 18,- €) sind an der Abendkasse (ab 19.15 Uhr), im Vorverkauf bei den Lübecker Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de erhältlich.

Passionskonzert am Palmsonntag

Ensemble für Alte Musik cannachord
Ensemble für Alte Musik Cannacord

Am Palmsonntag, 9. April 2017, findet um 17 Uhr in der Propsteikirche Herz Jesu ein Passionskonzert statt. Auf dem Programm stehen die Trauerkantate „Du aber Daniel, gehe hin“ von Georg Philipp Telemann und die Kantate BWV 21 „Ich hatte viel Bekümmernis“ von Johann Sebastian Bach.

Es musizieren das Vokalensemble Viva Voce und das Instrumentalensemble cannachord

auf historischen Instrumenten.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

Viva voce bildet den Chor bei der Abendmusik
Gesangsensemble Viva voce

Mitsingen in der Osternachtfeier

Feier der Osternacht
Musik in der Osternacht

Die musikalische Gestaltung der „Feier der Osternacht“ am Ostersonntag, 16. April 2017, um 5.30 Uhr in der Propsteikirche Herz Jesu ist eine besondere Herausforderung. In der Feier möchten wir gerne die Antwortpsalmen mehrstimmig gestalten. Außerdem erklingen einige Neue Geistliche Lieder in diesem Gottesdienst. Wir freuen uns über Sängerinnen und Sänger, die in der Ansingegruppe mitsingen. Proben hierfür finden am Dienstag, 11. April, 20.00 Uhr, und am Karfreitag, 14. April, gegen 17 Uhr (im Anschluss an den Karfreitagsgottesdienst) im „Haus der Begegnung“ statt. Weitere Infos bei Heiner Arden, arden@kirchenmusik-luebeck.de

Kirchenmusik an der kath. Propsteikirche Herz Jesu Lübeck

Die kirchenmusikalische Arbeit an der kath. Propsteikirche Herz Jesu Lübeck wird durch das Erzbistum Hamburg aus Mitteln des Kirchensteueraufkommens gefördert. Hinzu treten Spenden von Privatpersonen, Institutionen und Firmen. Herzlichen Dank!

Erzbistum Hamburg / Regionalstelle Kirchenmusik
Regionalkirchenmusiker Heiner Arden
Parade 4
D-23552 Lübeck
arden@kirchenmusik-luebeck.de

www.facebook.de/kirchenmusik.luebeck

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen