Liebes Publikum,

morgen Abend zeigen wir erneut HINTERKAIFECK und es gibt noch ein paar Karten für diesen spannenden Theaterabend mit Adelheid Bräu und Maria Helgath.

Am Freitag rocken CASH & CARRY ON das Altstadttheater und stellen ihr musikalisches Können bei einem beeindruckenden Johnny Cash-Abend unter Beweis.

Der Samstag widmet sich zum vorletzten Mal einer sagenumwobenen Femme Fatale der bayerischen Geschichte:  LOLA MONTEZ - mit Katrin Wunderlich. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Leni Brem & Falco Blome

Inhalt

HINTERKAIFECK
CASH & CARRY ON: JOHNNY CASH AND MORE
LOLA MONTEZ Ein pikantes Solo

HINTERKAIFECK

NÄCHSTE VORSTELLUNG am Donnerstag, 18. Januar um 20:30 Uhr

Auf dem Einödhof Hinterkaifeck in der Nähe von Schrobenhausen geschieht im Jahre 1922 ein rätselhaftes Verbrechen. Sechs Menschen werden erschlagen, der oder die Täter werden nie gefasst. Das Theaterstück erzählt von den Stunden vor der Tat, von der drückenden Stimmung, den mysteriösen Vorkommnissen und der einsamen Angst. Haben die zerrütteten Familienverhältnisse auf dem abgelegenen Hof etwas mit der grausamen Tat zu tun?

Mit Adelheid Bräu & Maria Helgath

Text & Regie: Falco Blome

Preis: 17,- Ermäßigt: 12,-

Weitere Termine: 25.01., 08.02., 03.03., 22.03., jeweils 20:30 Uhr

CASH & CARRY ON: JOHNNY CASH AND MORE

KONZERT am Freitag, 19. Januar um 20:30 Uhr

Wenn einer die sonore Stimme der Countrylegende Johnny Cash wiedergeben kann, dann Eric Damster, der nicht nur bei "Voice of Germany" weit kam, sondern den auch geniale Musiker begleiten. 80 Prozent Johnny Cash und viel Spaß vermittelt die sympathische Band aus dem Süden Deutschlands.

Mit Michael von Benkel (Sologitarre & Gesang), Germaine (die Soulstimme), Josef Förstl (Drums), Norbert Müller (Piano) und Georg Frisch (Bass)

Preis: 15,- Ermäßigt: 12,-

LOLA MONTEZ Ein pikantes Solo

ZUM VORLETZTEN MAL am Samstag, 20. Januar um 20:30 Uhr

Tänzerin, Geliebte, Gräfin, Landadelige, Skandalnudel, Hochstaplerin, Liberale, Schriftstellerin, Sexsymbol, Christin. Die Rollen der Lola Montez waren so vielfältig wie widersprüchlich. Ihr selbstbewusster und schwieriger Charakter faszinierte so sehr, dass König Ludwig I. und Franz Liszt ihr willenlos verfielen und sie die Märzrevolution von 1848 in Bayern auslöste.

Mit Katrin Wunderlich

Regie: Falco Blome

Preis: 14,- Ermäßigt: 9,-

Zum letzten Mal am Donnerstag, 01. Februar um 20:30  Uhr

Karten für alle Veranstaltungen erhalten Sie beim 

DONAUKURIER-Ticketservice Mauthstraße 9, 85049 Ingolstadt Montag bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr Samstag 09:00 bis 13:30 Uhr Tickethotline +49 841 9666800 event.donaukurier.de

Restkarten sind immer ab 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung an der Abendkasse im Altstadttheater, Kanalstraße 1a, 85049 Ingolstadt erhältlich. 

Ermäßigung für Schüler, Studenten und  Menschen mit Beeinträchtigung.

 

 

Altstadttheater Ingolstadt, Kanalstraße 1a, 85049 Ingolstadt

kontakt@altstadttheater.de +49 151 20139504

www.altstadttheater.de www.facebook.com/altstadttheater 

 

WICHTIG
Bitte antworten Sie nicht direkt auf diesen Newsletter, sondern mailen sie bei Fragen oder Anliegen an kontakt@altstadttheater.de  Vielen Dank!

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen