Liebes Publikum,

morgen Abend findet mit THOMAS VON STEINAECKER und seinem Roman DIE VERTEIDIGUNG DES PARADIESES die Eröffnung der Literaturtage 2018 bei uns im Altstadttheater statt.

Und am Freitag freuen wir uns schon sehr auf den Jazzförderpreisträger SIMON MACK und seine spannende Mischung aus Jazz, Klassik und Pop! Es gibt auf jeden Fall auch noch Karten an der Abendkasse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Leni Brem & Falco Blome

Inhalt

ERÖFFNUNG LITERATURTAGE
SIMON MACK & STANISLAUS DNJEPRTOWICZ COMBO

ERÖFFNUNG LITERATURTAGE

THOMAS VON STEINAECKER am Donnerstag, 12. April um 19:30 Uhr

DIE VERTEIDIGUNG DES PARADIESES Lesung zum Frankenstein-Jahr

Er möchte ein guter Mensch sein. Aber Heinz lebt in einer Welt, die Menschlichkeit nicht mehr zulässt. Deutschland ist verseucht und verwüstet, Mutanten streifen umher, am Himmel kreisen außer Kontrolle geratene Drohnen. Zusammen mit seinem besten Freund, einem elektrischen Fuchs, dem Fennek, wächst Heinz in einer kleinen Gruppe Überlebender in den Bergen auf. Er nimmt sich vor, die verlorene Zivilisation zu bewahren, sammelt vergessene Wörter und schreibt die Geschichte der letzten Menschen. Doch was nützen Heinz Wissen und Kunst jetzt noch? Da gibt es plötzlich das Gerücht, weit im Westen existiere ein Flüchtlingslager. Und die Gruppe bricht auf zu einem mörderischen Marsch ins vermeintliche Paradies.

Thomas von Steinaecker schrieb einen atemberaubenden Roman: literarisch virtuos, philosophisch radikal und zutiefst berührend.

Begrüßung: Kulturreferent Gabriel Engert

Moderation: Fridolin Schley 

Preis: Vorverkauf: 11,- Euro / Ermäßigt: 9,- Euro Abendkasse: 13,- Euro / Ermäßigt: 11,- Euro 

 

 

SIMON MACK & STANISLAUS DNJEPRTOWICZ COMBO

EINMALIGES KONZERT am Freitag, 13. April um 20:30 Uhr

Fünf junge Instrumentalisten, deren musikalische Heimat sich im Grenzgebiet zwischen Jazz und Klassik verorten lässt. Eigensinnig entwickelte Klangwelten stehen neben klassisch interpretierten Jazz- und Popstandards, festgefügte Arrangements werden gewürzt mit großer improvisatorischer Spielfreude.

Mit Sonja Lachenmayr (Gesang), Franz Jetzinger (Saxophon), Thomas Würfflein (Schlagzeug), Thomas Ganzenmüller (Bass), Simon Mack (Klavier)

Preis: 14,- Ermäßigt: 11,-

Karten für alle Veranstaltungen erhalten Sie beim 

DONAUKURIER-Ticketservice Mauthstraße 9, 85049 Ingolstadt Montag bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr Samstag 09:00 bis 13:30 Uhr Tickethotline +49 841 9666800 event.donaukurier.de

Restkarten sind immer ab 60 Minuten vor Beginn der jeweiligen Vorstellung an der Abendkasse im Altstadttheater, Kanalstraße 1a, 85049 Ingolstadt erhältlich. 

Ermäßigung für Schüler, Studenten und  Menschen mit Beeinträchtigung.

 

 

Altstadttheater Ingolstadt, Kanalstraße 1a, 85049 Ingolstadt

kontakt@altstadttheater.de +49 151 20139504

www.altstadttheater.de www.facebook.com/altstadttheater 

 

WICHTIG
Bitte antworten Sie nicht direkt auf diesen Newsletter, sondern mailen sie bei Fragen oder Anliegen an kontakt@altstadttheater.de  Vielen Dank!

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen