Liebes Publikum,

das Altstadttheater Ingolstadt verabschiedet sich zwar in die Sommerpause aber auf bekannte Gesichter müssen Sie noch nicht völlig verzichten. Morgen, am 16.06. ist die Freilicht-Premiere des bekannten Stückes „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ am Hauptplatz in Pfaffenhofen an der Ilm.

Freuen Sie sich auf einen Blick ins Paradies!

Inhalt

Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies

Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies

In insgesamt neun Aufführungen können Sie den bayerischen Klassiker, die erste Theaterfassung des Stoffes, aus der Feder des 1893 geborenen Pfaffenhofener Autors Joseph Maria Lutz erleben. Zu seinen Ehren veranstaltet die Stadt alle fünf Jahre die Paradiesspiele, ein Festival mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen.

Als Boanlkramer dürfen Sie sich auf Adelheid Bräu freuen, die am Altstadttheater schon in „Hinterkaifeck“ und „Warten auf Karl“ ihr außergewöhnliches Talent zeigen konnte. Und in einer Doppelrolle als Sennerin und Brandnerin wird die aus „Lola Montez“ bekannte Katrin Wunderlich zu sehen sein. Auch Nik Neureiter, der den Brandner Kaspar spielt, wird vielen aus seiner Zeit am Ingolstädter Stadttheater noch präsent sein. Die Inszenierung des „Brandner Kaspar“ liegt in den Händen des künstlerischen Leiters des Altstadttheaters Ingolstadt Falco Blome und auch der für die Bühne verantwortliche Lichtkünstler Markus Jordan wird vielen ein Begriff sein.

Premiere: 16.06. / 20:15 Uhr / Hauptplatz Pfaffenhofen

Weitere Termine:

Fr 22. Juni, Sa 23. Juni, Sa 30. Juni, So 1. Juli, Fr 6. Juli, So 8. Juli, Fr 13. Juli, Sa 14. Juli

Informationen unter:

https://www.pfaffenhofen.de/paradiesspiele/

Tickets unter:

https://okticket.de oder bei den Vorverkaufsstellen des Donaukurier

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen