Liebe Freunde des Westfälischen Literaturbüros,

Sie suchen noch nach einer spannenden Lesung für Ende September? Dann nehmen Sie doch am "Mord am Hellweg"-Gewinnspiel teil! Denn es werden 2 x 2 Karten für vier hochspannende Veranstaltungen verlost.

Viel Freude beim Mitmachen
Ihr WLB-Team

Inhalt

Nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil!

Nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil!

Wir verlosen 2 x 2 Karten für die Irische Nacht (26.09. | Erwitte), Franz Dobler (26.09. | Ahlen), Judith Arendt (27.09. | Unna) und die Bayerisch-Österreichische Nacht (30.09. | Bergkamen).

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, schicken Sie uns bitte eine Mail mit dem Betreff "Gewinnspiel (Name der Veranstaltung für die Sie gerne Tickets gewinnen würden)" sowie Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an post@wlb.de. Natürlich können Sie auch gleichzeitig an allen Verlosungsaktionen teilnehmen. Auch in diesem Fall bitten wir Sie jedoch, uns gesonderte Mails - jeweils eine für jede Veranstaltung - zukommen zu lassen. Einsendeschluss ist der 21. September 2018 10:00 Uhr. Die Gewinner werden aus allen eingegangenen Zuschriften ausgelost und per E-Mail noch am Freitagnachmittag benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zu den Veranstaltungen:
26.09., 19.30 Uhr | Irische Nacht mit Olivia Kiernan und Karen Perry | Kleinkunstbühne im Hotel Büker

Ein Muss für Liebhaber irischer Krimis! Bei der Irischen Nacht präsentiert die Autorin und Bloggerin Olivia Kiernan ihren knallharten Debütthriller "Zu nah", ein großartiger Thriller mit herausragenden Charakteren, schwarzem Humor, fesselnder Stadtatmosphäre und einem furiosen Finale. Hinter dem Namen Karen Perry verbergen sich die beiden irischen Autoren Karen Gillece und Paul Perry, die in ihrer Heimat zu den Besten ihres Fachs zählen. "Girl Unknown" (05/18) ist der neue Roman des Erfolgsduos - unter die Haut gehende Psychospannung made in Irland. Für passende irische Atmosphäre sorgt an dem Abend die Kölner Band BEDLAM. Dt. Leseparts: Schauspielerin Anneke Kim Sarnau und Robert Levin (WDR-Sprecherensemble). Moderation: Günter Keil.

26.09., 19.30 Uhr | Franz Dobler | Grubenwehr Museum, Ahlen
Lässig, hart, komisch und anziehend abgründig: Franz Dobler, schreibt Krimis wie kein Zweiter in Deutschland. Er ist bekannt für den ihm ganz eigenen Sound, der sich so vom Gewohnten unterscheidet, dass er bereits zweimal mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet wurde. "Ein Schlag ins Gesicht" ist ein Spiel mit Konventionen, mit Anspielungen und Zitaten, die Sprache "maximal ungemütlich, sie hartgesotten und nicht jugendfrei zu nennen, wäre stark untertrieben" (FAZ). Neben seinem aktuellsten Krimi präsentiert er außerdem seinen Kurzkrimi für Ahlen, den er exklusiv für die "Mord am Hellweg"-Anthologie "Henkers.Mahl.Zeit" geschrieben hat.

27.09., 19.30 Uhr | Judith Arendt | LÜSA-Tagesstrukturzentrum "Re.mise", Unna
Von dänischer Gemütlichkeit keine Spur - in Judith Arendts brandneuer Krimireihe um die dänische Polizistin Helle Jespers geht es mörderisch spannend zu! Denn in "Helle und der Tote im Tivoli" reißt ein brutaler Mord im Kopenhagener Freizeitpark Tivoli die Leiterin einer kleinen Polizeistation unverhofft aus ihrem beschaulichen Alltag und mitten hinein in eine städteübergreifende Mordermittlung. Ein unterhaltsamer Schreibstil, authentische Charaktere und lebhafte Beschreibungen: Arendt hat die Gabe, schlichtweg packend zu erzählen! Moderation: Reinhard Jahn.

30.09., 18.00 Uhr | Bayerisch-Österreichische Nacht | Thorheim Taverner, Bergkamen
Obacht! Bei der Bayerisch-Österreichischen Nacht geht's nämlich gleich dreimal mordsmäßig zur Sache. Herbert Dutzler, einer der erfolgreichsten österreichischen Krimiautoren, entfacht in seinem furiosen Thriller "Am Ende bist du still" ein beklemmendes Feuerwerk aus verstörender Spannung und dem unstillbaren Wunsch nach Vergeltung - und Mord! Um Mordslust geht es, wortwörtlich, auch in Su Turhans neuestem Band seiner packend-unterhaltsamen "Kommissar Pascha"-Reihe. Der Autor und preisgekrönte Regisseur lässt in "Mordslust pur" auf der Münchner Erotikmesse ermitteln. Ebenso fesselnd und ausgesprochen mordslustig: Mit "Tante Poldi und der schöne Antonio" legt der geborene Münchner Autor und Drehbuchautor Mario Giordano den dritten Band seiner erfolgreichen, humorigen Krimis um Tante Poldi vor, das bayerische Original unter der heißen Sonne Italiens. Für die bayerisch-österreichische Atmo sorgt das DUO "Zillertaler Gipfelwind" aus Mayrhofen. Moderation: Angela Eßer (Krimiautorin, München).

Impressum

Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V., Nicolaistraße 3, 59423 Unna, Fon: 02303-963850, Fax: 02303-963851, E-Mail: post@wlb.de

Vorstandsvorsitzender: Wolfram Kuschke, Geschäftsführer: Pit Böhle, Leiter: Dr. Herbert Knorr (ViSdP)

Das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V. wird unterstützt von dem Land Nordrhein Westfalen, der Kreisstadt und dem Kreis Unna, dem RVR, den Mitgliedern des Literaturbüros sowie zahlreichen wechselnden Sponsoren und Partnern.

Auch Sie möchten das Literaturbüro unterstützen? Das können Sie tun mit Ihrer Mitgliedschaft im Förderverein des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V. für 20 € im Jahr. Informationen erhalten Sie unter 02303-96 38 50.

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen