Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kulturfreunde,

wir halten für Sie ein Kontingent Karten für Wilfried Schmicklers grandioses Programm "Ich weiß es doch auch nicht" am 18.09.14 in der Comedia bereit!

Weiterhin haben wir noch einige wenige Karten für das Festkonzert zur Saisoneröffnung in der Philharmonie und für das Kindertheaterstück "Heribert Schnelle und seine Forelle" im Kölner Künstler Theater.

Und: Die von uns angebotene Silversterreise mit dem Besuch der Königlichen Oper von Lüttich (!) wird auf Grund der Nachfrage stattfinden. Melden Sie sich an, falls auch Sie mitfahren wollen.

Ihre

Astrid Freudenberger
(Geschäftsführerin)




 

 

Inhalt

Auftakt der Saison: Festkonzert
Wilfried Schmickler:
Heribert Schnelle und seine Forelle
Auf den Spuren der Bläck Fööss mit Björn Heuser!
Silvester im Herzen Europas
KONTAKT und SERVICE

Auftakt der Saison: Festkonzert

   

So., 31.08.14, 11.00 Uhr

Festkonzert

Renaud Capuçon,  Violine
Gérard Caussé,  Viola
Gürzenich-Orchester Köln  
Dmitrij Kitajenko,  Dirigent

Anton Bruckner Sinfonie Nr. 0 d-Moll WAB 100
Wolfgang Amadeus Mozart  Sinfonia Concertante Es-Dur KV 364
Richard Strauss  Rosenkavalier-Suite AV 145

Preis: (4. PK) 25,00 €

Kartenbestellung:
service@volksbuehne.de
oder telefonisch: (0221) 9 52 99 10


zurück zur Übersicht


Wilfried Schmickler:

Do., 18.09.14, 20.00 Uhr - COMEDIA

Sein neues Solo ist wieder ein Feuerwerk punktgenauer Pointen, mal rotzig und bitterböse, oft wütend und grimmig, fast immer schreiend komisch, aber auch mal leise und durchaus poetisch. Seine Opfer sind immer Täter. Allemal die Großen in Wirtschaft und Politik, Kirche und Medien. Auch die Kleinen, vor allem die Kleinen im Geiste.
Und wenn man ihn fragt, wie lange sie alle noch so weitermachen dürfen, gibt er sich ratlos:
„Ich weiß es doch auch nicht“

Aber Schmickler wäre nicht Schmickler, würde er nicht ständig weiter daran arbeiten, seine Zielgruppe zu zermürben. Er ist und bleibt der Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten, seine brillante Analyse der bundesdeutschen Wirklichkeit weist ihn als kompromisslosen Moralisten aus.

Er wurde mit allen bedeutenden deutschen Kabarettpreisen ausgezeichnet.

Wilfried Schmickler ist ein politischer Satiriker, der in seinen Kommentaren kompromisslos an die Schmerzgrenze und manchmal auch darüber hinaus geht.
Laudatio DEUTSCHER KABARETTPREIS

Preis: 16,50 €

Kartenbestellung:
service@volksbuehne.de
oder telefonisch: (0221) 9 52 99 10


zurück zur Übersicht

 


 

Heribert Schnelle und seine Forelle

Ein Theater-Vergnügen für Kinder ab 4!

SO 21.09.14, 15.00 Uhr - KÖLNER KÜNSTLER THEATER

Heribert Schnelle und seine Forelle

von Georg zum Kley / Inszenierung: Christian Schweiger

Heribert Schnelle ist oft allein. Er beschließt, Frau Kleinschmidt zum Forellenessen einzuladen. Obwohl er Schnelle heißt, ist seine Planung langsam und genau…

Das Kölner Künstler Theater ist vor ca. einem Jahr in ein barrierefreies Haus im Grünen Weg (Neu-Ehrenfeld) umgezogen und macht bereits seit fast 20 Jahren fantasievolles und engagiertes professionelles Theater (vor allem auch Puppentheater) Hauptsächlich für Kinder und Jugendliche.

Preis für Kinder und Erwachsene: 6,00 €

 

Kartenbestellung:
service@volksbuehne.de
oder telefonisch: (0221) 9 52 99 10


zurück zur Übersicht

 


Auf den Spuren der Bläck Fööss mit Björn Heuser!

SO - 19.10.14, 14.00 – 15.00 Uhr

Auf den Spuren der Bläck Fööss: Oft besungene Orte

Kölsche Mitsingführung rund um den Dom

Ein musikalisch interaktiver, gemütlicher Spaziergang rund um den Dom.

Vom Dom, der in Kölle bleibt, über die Kölsche Brücke, den Rhein, der einmal im Jahr aus dem Bett kommt bis hin zur Kaffeebud sind viele Hits der "Mutter aller kölschen Bands" dabei und werden gemeinsam mit dem kölschen Liedermacher Björn Heuser gesungen.

PREIS: 15,00 €

 

Kartenbestellung:
service@volksbuehne.de
oder telefonisch: (0221) 9 52 99 10


zurück zur Übersicht

 

 


 

Silvester im Herzen Europas

Die Reisen sind ein Zusatzangebot für die Mitglieder im Sinne des Selbstverständnisses der Freien Volksbühne: Reisen bildet!
Noch mehr als bisher wollen wir deshalb Kultur- und Bildungsanliegen verbinden. Mit der Ausrichtung der Reiseangebote an Leitthemen, wie zum Beispiel „Europa!“, wollen wir die Reisen thematisch profilieren – ohne dass der Spaß verloren geht. Die Reisen sollen, um es mit Bertolt Brecht zu sagen, „die Lust am Erkennen erregen“ und „den Spaß an der Veränderung der Wirklichkeit“ möglich machen...
Die Kombination von Kultur und Bildung ermöglicht es uns auch, neben den bewährten Partnern neue Partner zu rekrutieren. Mit ihnen können wir die Angebote differenzierter gestalten – damit die Reisen in jeder Hinsicht lohnenswerte Zusatzangebote darstellen.

MI – 31.12.14 bis FR – 02.01.15

Silvester im Herzen Europas
LÜTTICH - AACHEN - MAASTRICHT


31.12.2014 // LÜTTICH
Morgens Abfahrt ab Köln, Ankunft in Lüttich am späten Vormittag. Gelegenheit zum Mittagessen; danach Führung durch die Historische Altstadt: neben den bekannten Sehenswürdigkeiten werden Sie auch die gemütlichen Gassen und pittoresken Innenhöfe kennenlernen.
Nach dem Einchecken in dem zentralen 4-Sterne-Hotel "Ramada Plaza Liège" haben Sie – bis zum frühen gemeinsamen Silvesterdiner im Hotel – etwas Zeit zur freien Verfügung.
Anschließend erwartet Sie die Aufführung der „Tosca“ in der Königlichen Oper von Lüttich (inkl. Getränke in den beiden Pausen und 1 Glas Sekt um Mitternacht).


01.01.2015 // Aachen
Nach dem späten Frühstück Fahrt nach Aachen; dort ist für Sie eine Führung durch die Europastadt Aachen geplant. Am frühen Nachmittag besuchen Sie das Neujahrskonzert „Vive la France“ mit Werken von Offenbach, Strauß und Ravel. Nach der Rückfahrt nach Lüttich gemeinsames Abendessen im Hotel.


02.01.2015 // Maastricht und Rückreise
Check out im Hotel nach dem Frühstück; Abreise von Lüttich und Fahrt nach Maastricht. Dort erwartet Sie eine Stadtführung durch die Stadt des Maastrichter Vertrages. Vor der Rückfahrt nach Köln haben Sie Zeit zum Mittagessen und fakultativ für den Besuch des Bonnefantenmuseums mit seiner beachtenswerten
Sammlung alter Kunst. Am frühen Nachmittag fahren wir nach Köln zurück.


// Fahrt mit einem modernen Reisebus der Firma Latzel-Reisen
// 2 Übernachtungen / Frühstücksbuffet und Abendessen im 4 Sterne Ramada Plaza Liège
// Ausflüge und Besichtigungen laut Programm
// je 1 Karte der Kategorie 2 SOWOHL für „Tosca“ in der Königlichen Oper von Lüttich als auch für das     Neujahrskonzert in Aachen
// Reiserücktrittsversicherung
// gesetzliche Insolvenzversicherung

Preis 499,00 €
EZ-Zuschlag 56,00 €

(Mindestteilnehmerzahl 20 Personen)

In Zusammenarbeit mit dem Heinz-Kühn-Bildungswerk

Anmeldung/Interesse/Fragen an:
service@volksbuehne.de
oder Telefon:(0221) 9 52 99 10
zurück zur Übersicht


KONTAKT und SERVICE

Sie erreichen uns zu unseren
GESCHÄFTSZEITEN:
Montag, Dienstag, Donnerstag 9.00 - 12.30 und 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag 9.00 - 12.30 und 13.00 - 14.00 Uhr

Telefon: (0221) 9 52 99 10
Fax : (0221) 9 52 99 171

Mail : service@volksbuehne.de

Weitere Informationen: Freie Volksbühne Köln

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Dieser Newsletter wird versandt über den kulturkurier
Mehr lesen