Zur Homepage des Museums

 















DEZEMBER 2013
 

Liebe Freundinnen und Freunde des Museums für Kommunikation,

Der Dezember steht ganz im Zeichen der Adventszeit. Wir laden Sie wieder zu unseren beliebten Postkutschenfahrten auf dem Christkindlesmarkt ein und haben für unsere jungen Besucherinnen und Besucher einen große Adventskalender aufgebaut. Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit!




Museum für Kommunikation Nürnberg
(im Verkehrsmuseum)
Lessingstraße 6
90443 Nürnberg
Telefon: 0911/230 88 85
Telefax: 0911/230 88 96

E-Mail: mfk-nuernberg@mspt.de
Homepage: www.mfk-nuernberg.de
Das MKN auf Facebook

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage: 10 bis 18 Uhr
auch geöffnet an allen Adventsmontagen sowie am 26.12.2013 (2. Weihnachtsfeiertag)
Geschlossen am 24.12./25.12./31.12.2013 sowie am 1.1.2014

Inhalt

Der Museumsadventskalender
Mit der Postkutsche um den Nürnberger Christkindlesmarkt
Führung durch die Dauerausstellung
Das Grab des Sennedjem – eine Attraktion in der Dauerausstellung des Museums für Kommunikation
Angebote für Kinder
Das Archiv


Der Museumsadventskalender



Im Museum wartet ein großer Adventskalender auf unsere jungen Besucherinnen und Besucher. An jedem Tag im Advent darf ein anderes Kind eine Tür öffnen, hinter der sich schöne Überraschungen verbergen. Täglich wird ab 11 Uhr im Museum ausgelost, wer der oder die Glückliche ist.


 

Mit der Postkutsche um den Nürnberger Christkindlesmarkt



Wie in den vergangenen Jahren können auch in dieser Adventszeit große und kleine Besucherinnen und Besucher des Christkindlesmarktes wieder eine Rundfahrt mit einer der beiden Postkutschen des Museums für Kommunikation rund um die „Stadt aus Holz und Tuch“ genießen. Im „Weihnachtspostamt“ auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt (Stand Nr. 160) kann auch die Weihnachtspost mit den aktuellen Weihnachtsbriefmarken frankiert und mit dem aktuellen Christkindlesmarkt-Sonderstempel abgestempelt werden.
Zeiten: bis 23.12.2013 täglich von 13 – 19 Uhr
Abfahrt/Ankunft: Westseite des Rathauses vor der IHK
Kosten: Erwachsene 3,50 €, Kinder 2 €


 

Führung durch die Dauerausstellung



Vom Urlaut zum USB-Stick: Die Welt der Kommunikation im Überblick
Ägyptische Grabkammer, Signallaute, Netzwerke – seit jeher und rund um die Uhr tauschen Menschen Informationen aus und kommunizieren miteinander. Ein spannender Überblicksrundgang macht dies an zentralen Orten der Ausstellung deutlich. Dabei gilt es, ganz Ohr zu sein, die Augen offen zu halten und den richtigen Ton zu treffen.
Führung für Einzelbesucher
Termin: Sonntag, 29.12.2013; 14 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Kosten: Museumseintritt


 

Das Grab des Sennedjem – eine Attraktion in der Dauerausstellung des Museums für Kommunikation



Der altägyptische Kunsthandwerker Sennedjem lebte in der Regierungszeit von Ramses II. (1279-1213 v. Chr.) etwa eine Generation nach Tutanchamun. Er schuf für sich und seine Familie eines der schönsten und berühmtesten erhaltenen Künstlergräber aus dem alten Ägypten, das seit 2012 erstmals dauerhaft als Rekonstruktion im Museum für Kommunikation präsentiert wird. Die prachtvollen Decken- und Wandmalereien  zeigen, wie der Künstler und seine Frau Iineferti nach dem erfolgreichen Bestehen des Totengerichts in die Ewigkeit und in die jenseitige Welt der Götter eingeführt werden, wobei diese ihnen helfen, mögliche Gefahren abzuwehren.

Im Anschluss an diese Kurzführung vor dem Eingang zur Grabkammer kann jede(r) mit Hilfe eines bebilderten Faltblattes Einzelmotive im Inneren vertiefen.
Termin: Sonntag, 29.12.2013; 15.15 Uhr
Dauer: ca. 30 Minuten
Kosten: Museumseintritt


 

Angebote für Kinder



Jung schreibt Alt - eine Weihnachtsaktion im Museum für Kommunikation
Ab sofort können sich Schulklassen vom 2. bis zum 10. Schuljahr, Jugendgruppen, Kommunion- und Konfirmandengruppen für das Programm: „Jung schreibt Alt“ anmelden. Unter Anleitung von Museumspädagogen des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ) gestalten und schreiben sie bis zum 20. Dezember 2013 Grußkarten und Briefe an alte Menschen in Heimen der Region. Sie bereiten so Seniorinnen und Senioren eine Freude und setzen sich gleichzeitig mit dem Thema Altern in unserer Gesellschaft auseinander.
Weitere Infos / Anmeldung beim KPZ:
Telefon: (09 11) 1331-241
Telefax: (0911) 1331-318
E-Mail: schulen@kpz-nuernberg.de



Weihnachts-Werkstatt
An den vier Adventssonntagen ist von 14 bis 16 Uhr die Weihnachts-Werkstatt geöffnet. Hier können Mädchen und Jungen festliche Grußkarten oder Briefe verfassen und anschließend kreativ verzieren. Auch Wunschzettel für das bevorstehende Weihnachtsfest dürfen geschrieben und anschließend in unseren Weihnachtsbriefkasten geworfen werden. Wir leiten die Briefe dann direkt nach Himmelstadt an das Christkind weiter.
Termin: Sonntag, 8.12./15.12./22.12.2013; 14 – 16 Uhr
Kosten: 5 € pro Kind



Volles Rohr – und ab die Post!
Wir erproben spielerisch, was wir alles mit der Rohrpost versenden können: spannende Geschichten, selbst gezeichnete Comics oder auch kleine Gegenstände. In einem befüllbaren Zylinder und mit Druckluft lässt sich so manches blitzschnell durch das Röhrensystem schicken – und zwar von einem Ende des Ausstellungsraumes zum anderen!
Workshop für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren
Termin: Sonntag, 29.12.2013; 14 – 16 Uhr
Kosten: Museumseintritt


 

Das Archiv

Ausgabe zum Thema IN WORT UND BILD

 

 

DAS ARCHIV wird von der Deutschen Gesellschaft für Post- und Telekommunikationsgeschichte e.V. (DGPT) gemeinsam mit der Museumsstiftung Post und Telekommunikation und den Museen für Kommunikation in Berlin, Frankfurt M. und Nürnberg herausgegeben. Aktuelle Ausgabe zum Thema KONTROLLE UND ÜBERWACHUNG.

Inhalt:
· Verskunst und Gelegenheitsdichtung
· Der Bildkalender der Deutschen Reichs- und Bundespost
· Kunst, Kault und Kommunikation: Das Telefonbuch
· Die Büchersendung und ihre Regeln
· Die Buchreihe „Briefe bewegen die Welt“
· und vieles mehr...

7 EUR im Museumsshop, 22 EUR im Abonnement (vier Ausgaben im Jahr)
Mehr Infos unter: www.dgpt.org

 

 

 

 


 

 

Impressum

Herausgegeben vom Museum für Kommunikation Nürnberg
Verantwortliche Redakteurin: Dr. Vera Losse
Lessingstraße 6
90443 Nürnberg
Tel.: 0911/ 230 88 62
Fax: 0911/ 230 88 96
v.losse@mspt.de



Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen