Liebe FestivalfreundInnen!

wir haben spannende Nachrichten für Sie: der Vorverkauf für erste Mord am Hellweg- Veranstaltungen startet schon am kommenden Montag, den 5. Februar. Für die frühen Vögel unter Ihnen haben wir hochkarätige Lesungen u.a. mit Sebastian Fitzek, Petra Hammesfahr und dem Autorenduo Hjorth & Rosenfeldt im Programm. Und das ist erst der Anfang! In den nächsten Wochen und Monaten werden nach und nach weitere spannende Veranstaltungen in den Vorverkauf gehen, bis dann das Gesamtprogramm im Frühsommer komplettiert ist. Ein regelmäßiger Blick auf die Mord am Hellweg-Webseite lohnt sich also!

Beste Grüße von Ihrem
"Mord am Hellweg"-Team

Inhalt

VVK-Start für "Mord am Hellweg" ab 05. Februar!
Veranstaltungen, die ab dem 05. Februar im VVK sind

VVK-Start für "Mord am Hellweg" ab 05. Februar!

Bereits zum neunten Mal findet vom 15. September bis zum 10. November Europas größtes internationales Krimifestival "Mord am Hellweg" statt. An 56 Tagen präsentiert die Biennale rund 150 Veranstaltungen an 100 Spielstätten mit 150 Krimistars aus der ganzen Welt und 400 Künstlern insgesamt. Präsentiert wird das Festival von der Kreisstadt Unna (Bereich Kultur) sowie dem Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V. Partner sind 25 Kreise, Städte, Gemeinden oder freie Einrichtungen in der Hellweg-Region und im Ruhrgebiet.

Bereits jetzt steht fest, dass im kommenden Herbst Krimigrößen wie Bernhard Aichner, Max Annas, Cilla & Rolf Börjlind, Simon Beckett, Simone Buchholz, Chris Carter, Roberto Costantini, Arne Dahl, Sebastian Fitzek, Nina George, Petra Hammesfahr, Elisabeth Herrmann, Jens Henrik Jensen, Ingrid Noll, Thomas Raab, Hjorth & Rosenfeldt oder Klaus-Peter Wolf u. v. m. dabei sein werden. Wie immer wird das Festival auch Plattform für spannende Newcomer sein, die es zu entdecken gilt. Weitere AutorInnen aus aller Welt werden derzeit noch eingeworben und später bekannt gegeben.

Am 05. Februar startet der Vorverkauf für erste Veranstaltungen, die bereits für den Herbst terminiert sind. So können Freunde der Spannungsliteratur ab diesem Zeitpunkt bereits Karten für die begehrte Auftaktgala am 15. September im Circus Travados in Unna mit Fritz Eckenga und Joe Bausch erstehen oder Tickets für Klaus-Peter Wolf, der am 07.10. nicht nur seine Ostfriesenkrimis, sondern auch seine exklusiv für Unna verfasste Kurzgeschichte vorstellt. Bestsellerautorin Dora Heldt kommt am 19.10. nach Lünen, Petra Hammesfahr am 28.10. nach Bad Sassendorf. Pflichttermin für Thrillerfans dürfte auch der 08.11. sein, an dem Sebastian Fitzek nach Gelsenkirchen kommt. Für diese und viele weitere Lesungen u.a. mit Ursula Poznanski & Arno Strobel in Hamm oder Krischan Koch in Hagen, startet der Kartenverkauf bereits ab Februar.

!Achtung: In den Folgewochen werden weitere Veranstaltungen in den Vorverkauf gehen, bis das Gesamtprogramm im Frühsommer komplettiert ist !  

Auch 2018 ist "Mord am Hellweg" ein Festival der Orte: Die Crème de la Crime deutschsprachiger und internationaler AutorInnen lesen in Schlössern, Kirchen, Museen und Industriedenkmälern, in Saunen, in Höhlen, bei Bestattern oder auf Schiffen.

Karten, alle weiteren Informationen und ausführliche Veranstaltungsbeschreibungen finden Sie auf www.mordamhellweg.de

Veranstaltungen, die ab dem 05. Februar im VVK sind

Karten für folgende erste "Mord am Hellweg"-Veranstaltungen sind ab Montag, den 05. Februar erhältlich über www.mordamhellweg.de, beim i-Punkt, Kreisstadt Unna (02303) 10 37 77 (Di-SA), beim Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 (MO-FR), an den lokalen VVK-Stellen und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

Circus Travados, Unna
SA, 15. September: Circus Criminale – Mord am Hellweg: Die Klinik – Auftaktshow – 19.00 Uhr, (Einlass 18.30 Uhr; Gastrozelt ab 17.30 Uhr) Circus Travados, Kurpark 10, Unna – Karten: 29,90 € / ermäßigt 26,90 €

Wintertheater, Waldbühne Heessen, Hamm
MO, 17. September: Henkers.Mahl.Zeit – Mord auf Bestellung: Buchpremiere "Mord am Hellweg IX"-Krimiband – 19.30 Uhr, Wintertheater, Waldbühne Heessen, Gebrüder-Funke-Weg 3, Hamm – Karten: 16,00 € / ermäßigt 14,00 €

Hasper Hammer, Hagen
DI, 18. September: Krischan Koch – 19.30 Uhr, Hasper Hammer, Hammerstraße 10, Hagen – Karten: 13,90 € / ermäßigt 11,90 €

Städtisches Gymnasium, Erwitte
DI, 02. Oktober: Ingrid Noll – 19.30 Uhr, Städtisches Gymnasium Erwitte, Glasmerweg 12, Erwitte – Karten: 15,90 € / ermäßigt 13,90 €

Oelde, Kulturgut Haus Nottbeck
SA, 06. Oktober: Hellweg trifft Europa mit Cilla & Rolf Börjlind, Roberto Costantini & Nina George – 19.30 Uhr, Kulturgut Haus Nottbeck, Landrat-Predeick-Allee 1, Oelde – Karten: 19,90 € / ermäßigt 17,90 €

Unna, Kochtokrax
SO, 07. Oktober: Klaus-Peter Wolf – 18.00 Uhr, Kochtokrax Tanzzentrum, Südring 31, Unna – Karten: 16,90 € / ermäßigt 14,90 €

Saalbau, Witten
SO, 14. Oktober: Arne Dahl – 18.00 Uhr, Saalbau, Bergerstraße 25, Witten – Karten: 19,90 € / ermäßigt 17,90 €

Hansesaal, Lünen
FR, 19. Oktober: Dora Heldt – 20.00 Uhr, Hansesaal, Kurt-Schumacher-Straße 41, Lünen – Karten: 14,90 € / ermäßigt 12,90 €

Gerd-Bucerius-Saal, Hamm
SA, 20. Oktober: Poznanski & Strobel – 19.30 Uhr, Gerd-Bucerius-Saal, Heinrich-von-Kleist-Forum, Platz der Deutschen Einheit 1, Hamm – Karten: 17,90 € / ermäßigt 15,90

Buhre-Haus, Unna
SA, 20. Oktober: Horst Eckert – 19.30 Uhr, Buhre-Haus, Nicolaistraße 4, Unna – Karten: 13,90 € / ermäßigt 11,90 €

Kulturscheune Hof Haulle, Bad Sassendorf
SO, 28. Oktober: Petra Hammesfahr – 18.00 Uhr, Kulturscheune Hof Haulle, An der Rosenau 2, Bad Sassendorf – Karten: 14,90 € / ermäßigt 12,90 €

Rohrmeisterei, Schwerte
DO, 01. November: Gisa Pauly & Martin Calsow – 19.30 Uhr, Rohrmeisterei Schwerte, Ruhrstraße 20, Schwerte – Karten: 15,90 / ermäßigt 13,90 €

Hans-Sachs-Haus, Gelsenkirchen
DO, 08. November: Sebastian Fitzek – 19.30 Uhr, Bürgerforum, Hans-Sachs-Haus, Ebertstraße 11, Gelsenkirchen – Karten: 22,90 € / ermäßigt 19,90 €

Schauburg, Iserlohn
DO, 08. November: Hjorth & Rosenfeldt – 19.30 Uhr, Goldsaal, Schauburg, Hans-Böckler-Straße 20, Iserlohn – Karten: 19,90 € / ermäßigt 17,90 €

Impressum

Mord am Hellweg IX ist ein Projekt der Kulturregion Hellweg
mit oder in den Kreisen, Städten und Gemeinden Ahlen, Bad Sassendorf, Bergkamen, Bönen, Dortmund, Erwitte, Fröndenberg, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Holzwickede, Iserlohn, Kamen, Lüdenscheid, Lünen, Schwerte, Soest, Oelde, Unna, Unna (Kreis), Wickede (Ruhr), Witten und in Kooperation mit der HanseTourist Unna, der  "Rohrmeisterei Schwerte", dem Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf, MELANGE (Gesellschaft zur Förderung der Salon- und Kaffeehauskultur e.V.), dem Museum für Westfälische Literatur (Kulturgut Haus Nottbeck).

Festivalleitung
Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V., Dr. Herbert Knorr, Nicolaistraße 3, 59423 Unna, Fon: (02303) 96 38 50, Fax: (02303) 96 38 51, E-Mail: post@wlb.de, Homepage: www.wlb.de
Kreisstadt Unna, Kulturbetriebe (Bereich Kultur), Sigrun Krauß M.A., Lindenplatz 1, 59423 Unna, Fon: (02303) 10 37 20, Fax: (02303) 10 37 99, E-Mail: sigrun.krauss@stadt-unna.de, Homepage: www.unna.de

Hauptförderer /Medienpartner (Stand 01/18)
Land Nordrhein-Westfalen, Sparkasse UnnaKamen, Westfalen-Initiative, WDR 5, WELT am SONNTAG (NRW)

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen