OPEN BOOKS 2018 // Samstag, 13. Oktober

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Abschluss von OPEN BOOKS erwarten Sie heute noch einmal mehr als 30 Lesungen rund um den Römer. Außerdem heute und morgen: OPEN BOOKS KIDS im Jungen Museum Frankfurt. Der Eintritt ist frei!

Eine Auswahl aus dem Programm am Samstag, 13. Oktober:

Sascha Reh „Aurora“
15.30 Uhr // Frankfurter Kunstverein
„Aurora“ ist ein Kammerspiel auf engstem Raum, eine intime Momentaufnahme des Status quo zwischen Männern und Frauen sowie Rollenbildern in unserer Zeit.
Moderation: Sabine Baumann

Petra Köpping „Integriert doch erst mal uns! Eine Streitschrift für den Osten“
15.30 Uhr // Haus am Dom
Niemand kann dem Westen den Osten so gut erklären wie Petra Köpping – eine Streitschrift der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration.
Moderation: Christoph Links

Karen Duve „Fräulein Nettes kurzer Sommer“ Galiani Berlin
17 Uhr // Frankfurter Kunstverein
Alle anderen: Ja. Sie: Nein. Annette von Droste-Hülshoff im Sommer 1820: eine junge, eigenwillige Frau in einer Zeit, in der nichts so blieb, wie es war.
Moderation: Wolfgang Hörner

Christoph Butterwegge „Rechtspopulisten im Parlament“
17 Uhr // Haus am Dom
Warum die braunen Demagogen – auch im Parlament – so gefährlich sind. Eine Demaskierung der AfD.
Moderation: Mladen Gladić (Der Freitag)

Ursula Krechel „Geisterbahn“
17 Uhr // Römerhalle
Der erste Roman von Ursula Krechel seit dem buchpreisgekrönten „Landgericht“. Ein vielstimmiges Panorama deutscher Geschichte.
Moderation: Andreas Platthaus (F.A.Z.)

Max Czollek „Desintegriert euch!“
17:00 // Frankfurter Kunstverein
„Desintegriert euch!“ ist ein Schlachtruf der neuen jüdischen Szene und zugleich eine Attacke gegen die Vision einer alleinseligmachenden Leitkultur.
Moderation: Sonja Vandenrath (OPEN BOOKS)

Stephan Thome „Gott der Barbaren“
18.30 Uhr // Frankfurter Kunstverein
China, Mitte des 19. Jahrhunderts. In seinem neuen Roman erzählt Thome eine Vorgeschichte unserer krisengeschüttelten Gegenwart.
Moderation: Alf Mentzer (hr2-kultur)

Nino Haratischwili „Die Katze und der General“
18.30 Uhr // Römerhalle
Nino Haratischwili spürt in ihrem neuen Roman den Abgründen nach, die sich zwischen den Trümmern des zerfallenden Sowjetreichs aufgetan haben.
Moderation: Joachim Unseld

Dmitry Glukhovsky „TEXT“
18.30 Uhr // Evangelische Akademie Frankfurt
Moskau, im Herbst 2016: Als Ilja nach sieben Jahren Straflager nach Hause kommt, ist nichts mehr, wie es war. Enttäuscht ertränkt Ilja seine Trauer im Alkohol.
Moderation: Dorle Kopetzky
Lesung deutscher Text: Franziska Zwerg

Ahmad Mansour „Klartext zur Integration. Gegen falsche Toleranz und Panikmache“
20 Uhr // Ratskeller (Römer)
Der Psychologe und Bestsellerautor Ahmad Mansour, selbst muslimischer Immigrant, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Problemen und Chancen von Integration und macht klar, dass wir umdenken müssen – ein eindrücklicher Appell.
Moderation: Christian Thomas (FR)

Franziska Schreiber „INSIDE AfD“
20 Uhr // Historisches Museum Frankfurt
Der erste Insider-Bericht über die rechte Gefahr im Parlament: Was denken die Wortführer der AfD wirklich? Eine 27-jährige Aussteigerin erzählt.
Moderation: Florian Schwinn (hr2-kultur)

Typex „Andy Warhol“
20 Uhr // Evangelische Akademie Frankfurt
Das opulente Leben des Andy Warhol liegt nun als opulente Graphic Novel vor. Der holländische Künstler Typex hat dabei jedes Jahrzehnt aus dem Leben Warhols stilistisch anders gezeichnet.
Moderation: Mario Kramer (Museum für Moderne Kunst Frankfurt)

TEIL DER BEWEGUNG. Lyriknacht an Musik
Mit Christiane Heidrich / Tristan Marquardt / Marie T. Martin / Ilia Ryvkin / Michelle Steinbeck / Elisa Weinkötz / Frank Witzel / Xosewîst

20 Uhr / Römerhalle // Eintritt: 5 €
Bereits zum siebten Mal bietet TEIL DER BEWEGUNG bei OPEN BOOKS ein poetisches Forum für lyrische Neuerscheinungen. Autorinnen und Autoren lesen aus aktuellen Publikationen, abgerundet wird das Ganze durch Musik. Eine perfekte Nacht.
Musik: Landschaft (Ulrike Almut Sandig / Grigory Semenchuk)
Moderation: Carolin Callies / Christian Dinger / Miryam Schellbach

Bitte beachten Sie, dass die Lesung mit Michael Krüger krankheitsbedingt leider ausfallen muss! Ebenfalls kurzfristig erkrankt ist Harald Lesch, ihn vertritt Ko-Autor Klaus Kamphausen.

Das gesamte Programm von OPEN BOOKS und OPEN BOOKS KIDS sowie weitere Informationen auf: www.openbooks-frankfurt.de

Besuchen Sie OPEN BOOKS auch bei Facebook und Instagram#openbooks2018!