SHORTLIST-LESUNG IM SCHAUSPIEL FRANKFURT // 23.9.2018

SONNTAG, 23. SEPTEMBER 2018, 18 UHR

SHORTLIST-LESUNG 2018

Die Autorinnen und Autoren der Shortlist für den Deutschen Buchpreis lesen im Schauspiel Frankfurt – der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Moderation: Sandra Kegel (F.A.Z.), Alf Mentzer (hr2-kultur) und Insa Wilke (freie Kritikerin)

Ort: Schauspiel Frankfurt, Neue Mainzer Straße 17, 60311 Frankfurt
Eintritt: 18/12 Euro Karten sind ab sofort erhältlich, www.schauspielfrankfurt.de oder 069-212 49494.

 


 

Mit dem Deutschen Buchpreis zeichnet die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung jährlich zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse den deutschsprachigen "Roman des Jahres" aus. Seit 2008 werden die sechs Autorinnen und Autoren der Shortlist an einem Abend in Frankfurt vorgestellt. Aufgrund des Erfolgs dieser Veranstaltung findet die Lesung erstmals im Schauspiel Frankfurt statt.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Kulturamt Frankfurt am Main und Literaturhaus Frankfurt in Kooperation mit dem Schauspiel Frankfurt. Partner ist die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung. Medienpartner ist hr2-kultur. Zu hören sind die einzelnen Lesungen dort vom 01.10. bis 06.10 (ausgenommen 03.10.) um 09.30 und 15.00 Uhr. Förderer des Deutschen Buchpreises ist die Deutsche Bank Stiftung.

Weitere Informationen:
www.literaturstadt-frankfurt.de
www.literaturhaus-frankfurt.de
www.deutscher-buchpreis.de
Facebook: Die Autoren der Shortlist. Deutscher Buchpreis 2018