Liebe Museumsfreunde,

am zweiten Adventswochenende melden wir uns mit guten Nachrichten für alle Photo-Freunde — die Ausstellung Eva Besnyö Photographin wird bis zum 6. Januar 2019 verlängert!

Wenn Sie es bisher nicht geschafft haben die vielbesprochene Schau der faszinierenden Vintages zu sehen, bleibt also noch etwas Zeit, zum Beispiel an unseren Sonderöffnungstagen: Auch am 2. Weihnachtstag und an Neujahr ist das Käthe Kollwitz Museum Köln von 11 bis 18 Uhr geöffnet! Lediglich am 24.12., 25.12. und 31.12. ist das Museum geschlossen. 

Selbstverständlich haben wir auch unser Begleitprogramm für Sie erweitert. Unsere Kunstvermittler stehen Ihnen in den öffentlichen Führungen (Do 17 Uhr / So und Feiertage 15 Uhr) mit Informationen Rede und Antwort und am letzten Ausstellungstag (So, 6. Januar 2019 / 15 Uhr) führen noch einmal die beiden Kuratorinnen Marion Beckers und Elisabeth Moortgat, Das Verborgene Museum Berlin, durch die Schau.

Und auch für die jüngsten Kunstfreunde gibt es Programm: Nicht nur die beliebte Samstagswerkstatt, auch der zweitägige Workshop in den Weihnachtsferien für Kinder ab 8 Jahren steht im Zeichen der Lichtbildkunst.

Aber sehen Sie selbst hier in unserem Dezember-Newsletter oder auf unserer Homepage www.kollwitz.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
und wünschen Ihnen eine wundervolle Adventszeit,

Ihr Museumsteam

PS: Sind Sie noch auf der Suche nach einer Geschenkidee? Noch bis Weihnachten bieten wir Ihnen in unserem  Bücherbasar im Museum die verschiedensten Ausstellungskataloge und Künstlermonographien an — wenn Sie ein Exemplar mitnehmen möchten, freuen wir uns sehr über eine Spende: den Erlös der Aktion werden wir zugunsten der hungernden Kinder im Jemen an Unicef weiterleiten!
 

Inhalt

Sonderausstellungen
Öffentliche Führungen
Angebote für Kinder
Photo-Workshop in den Weihnachtsferien
Spendenaktion
KÄTHE KOLLWITZ MUSEUM KÖLN
Das Käthe Kollwitz Museum auf Facebook!

Sonderausstellungen

EVA BESNYÖ – PHOTOGRAPHIN
Budapest, Berlin, Amsterdam

Ausstellung verlängert bis 6. Januar 2019!


Eva Besnyö, Narda, Amsterdam 1937, Silbergelatine © Eva Besnyö / MAI

Fesselnde Blicke, überraschendes Licht und ungewohnte Perspektiven – die Photographien von Eva Besnyö faszinieren. Aufgrund der erfreulichen Besucherresonanz verlängert das Käthe Kollwitz Museum Köln die Sonderausstellung mit mehr als 80 Vintage Prints dieser außergewöhnlichen Photographin bis zum 6. Januar 2019 und bietet zusätzliche Öffnungstage mit öffentlichen Führungen am 2. Weihnachtstag und an Neujahr!

Eva Besnyö erwirbt im Budapester Atelier von József Pécsi ihr technisches Rüstzeug. Berlin öffnet ihr zu Beginn der 1930er Jahre die Augen für die Ästhetik der modernen Photographie. In Amsterdam wird sie zur Meisterphotographin, noch bevor ihr nach der Verfolgung als Jüdin und dem Überleben im Versteck 1948 ein Neustart gelingt.

Ihr photographisches Werk ist geprägt vom Aufbruch der Künste in die Moderne – vom Neuen Sehen und der Neuen Sachlichkeit. Zwischen diesen beiden Positionen entwickelt die Künstlerin eine eigene poetisch-experimentelle Bildsprache, die Zeit ihres Lebens Basis für ihr Œuvre bleibt. Bis heute haben ihre Aufnahmen nichts an Modernität und Strahlkraft verloren.

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit DAS VERBORGENE MUSEUM, Berlin

weitere Informationen auf www.kollwitz.de

 

Öffentliche Führungen

Öffentliche Führungen in der Sonderausstellung
an jedem Donnerstag // 17 Uhr
an jedem Sonn- und Feiertag  // 15 Uhr
(nicht am 24., 25. und 31. Dezember)

Extra-Führungen an den Sonderöffnungstagen
2. Weihnachtstag, 26. Dezember 2018 // 15 Uhr
Neujahr, 1. Januar 2019 // 15 Uhr 

Kuratorenführung am letzten Ausstellungstag!
am Sonntag, 6. Januar 2019 // 15 Uhr
mit Marion Beckers und Elisabeth Moortgat, Das Verborgene Museum Berlin


Eva Besnyö, Selbstportrait, Berlin 1931, Silbergelatine © Eva Besnyö / MAI

SNAPSHOT  Studis führen Studis
Mittwoch, 19. Dezember 2018 // 17 Uhr
Thema: Das gestörte Selfie

30 Minuten, ein Thema, totale Entschleunigung. Im Käthe Kollwitz Museum bieten wir euch einmal im Monat die Gelegenheit, gemeinsam mit unseren studentischen Museumskollegen intensiv in die Ausstellung einzutauchen.

Ausgestattet mit ein paar Hintergrundinfos zur aktuellen Ausstellung wagen wir die Konfrontation und konzentrieren uns auf nur ein Thema. Sehen, beschreiben und diskutieren. Als Erinnerung gibt’s am Schluss einen Polaroid-Snapshot mit dir und deinem Lieblingswerk für den WG-Kühlschrank!

.....................................................................................

Öffentliche Führungen in der Kollwitz-Sammlung
am Sonntag, 23. Dezember und Mittwoch, 2. Weihnachtstag, 26. Dezember 2018 // 11.30 Uhr


Käthe Kollwitz, »Saatfrüchte sollen nicht vermahlen werden«, 1941, Kreidelithographie © Käthe Kollwitz Museum Köln 

Die Rezeption christlicher Motive im Werk von Käthe Kollwitz
In vielen Werken von Käthe Kollwitz findet sich eine Anlehnung an christlich-ikonographische Motive. So verknüpft sie u. a. Themen wie Mutterliebe, Geburt und Schwangerschaft mit religiösen Bildinhalten. In dieser vorweihnachtlichen Führung veranschaulichen Vergleichsabbildungen die Rezeption christlicher Motive im Werk der Künstlerin.

.....................................................................................

Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist kostenlos (nur Eintritt).
Keine Anmeldung erforderlich

 

Angebote für Kinder

Samstag, 29. Dezember 2018 // 14 – 17 Uhr 
Samstagswerkstatt für Kinder ab 6 Jahren

Eva Besnyö, Junge mit dem Cello, Balaton, Ungarn 1931, Silbergelatine © Eva Besnyö / MAI
Eva Besnyö, Junge mit dem Cello, Balaton, Ungarn 1931, Silbergelatine © Eva Besnyö / MAI

Ganz schön schräg!
Eva Besnyö hat es geschafft, besonders spannende Effekte in ihren Bildern zu erzeugen, indem sie aus oft ungewöhnlichen Perspektiven ihre Motive photographiert. Dadurch laufen Musikinstrumente, Schatten, Häuser aber auch Menschen oder ihre Arme und Beine quer über das Photo und zerteilen als Diagonalen – also als schräge Linien – das Bild in verschiedene Bereiche. In der Werkstatt erkunden wir zunächst spielerisch die Werke Eva Besnyös. Danach werden wir selbst kreativ: Wir zerteilen, zerschnipseln und zerreißen und setzen anschließend alles zu neuen ausdrucksstarken Kunstwerken zusammen.

Kosten: 5,00 € (inkl. Materialkosten)
Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung bis 2 Tage vor Beginn unter 0221 227-2602 oder museum@kollwitz.de

.................................................................................

Sonntag, 6. Januar 2019 // 11.30 Uhr
Führung für Kinder ab 6 Jahren

Schattiges Plätzchen
Der Schatten spielt auf den Bildern Eva Besnyös eine große Rolle. Ob von Menschen, Gebäuden oder Gegenständen – immer verleiht er den Photos das gewisse Etwas, sie sehen besonders aus und nie langweilig. Wir begeben uns auf Verfolgungsjagd durch die Ausstellung, dem Schatten dicht auf der Spur!.

Kosten: nur Eintritt, keine Anmeldung erforderlich

.................................................................................

Entdeckerquiz
Mit unserem Kinderquiz bieten wir neugierigen Kunstfreunden die Möglichkeit, alleine oder gemeinsam mit den Eltern das Museum zu entdecken. Wer die Fragen beantwortet und alle Aufgaben gelöst hat, erhält am Ende eine kleine Überraschung!

Das Quiz ist kostenlos an der Kasse des Museums erhältlich.
Keine Anmeldung erforderlich

 

Photo-Workshop in den Weihnachtsferien

Donnerstag und Freitag, 3.+ 4. Januar 2019 // 10–13 Uhr


Eva Besnyö, Murmelspiel, Berlin 1931, Silbergelatine Vintage © Eva Besnyö / MAI

Ich glaub’ ich seh’ nicht richtig! – Photographische Experimente
für Kinder ab 8 Jahren

Wir belichten Photopapier ganz ohne Negativ, bauen optische Apparate und stellen die Welt auf den Kopf. Mit verschiedenen Experimenten probieren wir aus, wie wir unser Auge täuschen können und erforschen mit einer selbstgebastelten Camera Obscura die Grundprinzipien der Photographie. Dabei lassen wir uns von den Photographien von Eva Besnyö inspirieren, bei der oben und unten auch nicht immer auf den ersten
Blick zu erkennen sind. 

Kosten: 35 € (inkl. Materialkosten)
Eine gemeinsame Pause im Museum ist Teil des Programms. Verpflegung und Getränke dafür bitte selbst mitbringen!
 
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung bis 27. Dezember 2018 unter museum@kollwitz.de oder 0221 / 227-2602

 

Spendenaktion

Spendenaktion für die hungernden Kinder im Jemen 
Unsere Bibliothek quillt aus allen Nähten! Bis Weihnachten verschenken wir an Sie die unterschiedlichsten Ausstellungskataloge und Monographien. Wir freuen uns jedoch über Ihre Spende, die wir an UNICEF Deutschland, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, weiterleiten werden. Vielen Dank! 


 

KÄTHE KOLLWITZ MUSEUM KÖLN

Käthe Kollwitz Museum Köln
Kreissparkasse Köln
Neumarkt 18 – 24 / Neumarkt Passage
50667 Köln
Tel: 0221 / 227 –2899/ –2602

museum@kollwitz.de
www.kollwitz.de

.................................................................................


Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag: 10–18 Uhr // Samstag, Sonn- und Feiertage: 11–18 Uhr
Montag geschlossen

Eintritt
5,00 € // erm. 2,00 €

Individuelle Führungen
Unsere Kunstvermittler führen Sie zu den Highlights der aktuellen Sonderausstellung oder machen Sie mit den Meisterwerken von Käthe Kollwitz aus der ständigen Sammlung vertraut.
Nennen Sie uns einfach Ihre Wünsche für Termin, Inhalt und Länge einer Führung.
Wir beraten Sie gerne.
weitere Informationen

 

Das Käthe Kollwitz Museum auf Facebook!

Infos, Neuigkeiten und Einblicke in den Museumsbetrieb erhalten Sie auch immer brandaktuell auf unserer Facebook-Seite. Schauen Sie doch einfach mal rein und werden Sie auch dort ein Freund des Museums!

www.facebook.com/KollwitzMuseum




.................................................................................

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen