„Christina Paulhofer bebildert diese Geschichte mit wuchernder Phantasie, zieht alle Register, die das Theater zu bieten hat.“ (koeln.de)

KARTEN GEWINNEN!

FÜR DIE VORSTELLUNG VON IM KOPF VON BRUNO SCHULZ AM MITTWOCHABEND, 18. MÄRZ UM 20 UHR, VERLOSEN WIR 2 MAL 2 KARTEN!

Frage:
Wer hat IM KOPF VON BRUNO SCHULZ am Schauspiel Köln inszeniert?
A. Maxim Biller
B. Christina Paulhofer
C. Rafael Sanchez

Senden Sie uns Ihre Antwort per E-Mail an info@schauspielkoeln.de. Einsendeschluss ist Sonntag, 15. März, 18 Uhr. Wir benachrichtigen die Gewinner am Montag per E-Mail.

Viel Erfolg!


OSTERAKTION IM SCHAUSPIEL KÖLN

Wenn über einem Gläubigen alles Unheil dieser Welt einbricht;
wenn der junge Parzival vor dem Gralskönig steht;
wenn der Handwerksgeselle Michel Hellriegel die schöne Pippa befreit;
wenn Bruno Schulz nicht mehr weiß, wer der echte Thomas Mann ist;
wenn Alceste versucht, die Liebe einer Frau zu gewinnen;
wenn Hedda Gabler die Langeweile ihrer Ehe erkennt und versucht, dagegen anzukämpfen;
wenn wir uns fragen, was die Welt so sehr beschleunigt hat:
dann ist Ostern im Schauspiel Köln.

Für die Vorstellung rund um die Feiertage erhalten Sie beim Kauf einer Karte eine zweite kostenlos dazu.
Im Programm rund um die Feiertage:

HIOB
PARZIVAL
UND PIPPA TANZT!
IM KOPF VON BRUNO SCHULZ
DER MENSCHENFEIND
HEDDA GABLER
DIE ABSCHAFFUNG DER NACHT

Sie können Ihre Karten an der Theaterkasse persönlich abholen, unter tickets@buehnenkoeln.de oder an der Tickethotline 0221 - 221 28400 bestellen. Bitte beachten Sie, dass eine Online-Buchung der Osteraktion leider nicht möglich ist.

Alle Infos zum Programm an Ostern finden Sie hier.


Inhalt


ADRESSE

Schauspiel Köln im DEPOT
Schanzenstraße 6-20
51063 Köln

www.schauspielkoeln.de
www.facebook.com/schauspielkoeln-fanseite
 


KARTEN KAUFEN

Telefonische Kartenbestellung:
Telefon 0221 - 221 28400 / Telefax 0221 - 221 28249

Kartenbestellung per E-Mail:
tickets@buehnenkoeln.de

Kartenservice in den Opernpassagen:
Unseren Kartenservice mit Vorverkauf und Abo-Büro finden Sie wie gewohnt in der Nähe des Offenbachplatzes in den Opernpassagen zwischen Glockengasse und Breite Straße.


Abendkasse
Die Abendkasse öffnet für das DEPOT 1 und die HALLE KALK eine Stunde vor Beginn der Vorstellung, im DEPOT 2 eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Abendkassenbetrieb Vorrang gegenüber dem Vorverkauf hat.


Per Internet/Print@home:
Sie können Ihre Karten platzgenau hier bestellen und, wenn Sie es wünschen, zuhause ausdrucken. Das VRS-Ticket ist im Preis enthalten, bitte beachten Sie hierfür die gesonderten Bedingungen der Verkehrsbetriebe. Die Vorverkaufsgebühr beträgt bei allen Karten im Vorverkauf 10 %.


Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Der Newsletterdienst für Kulturveranstalter
Mehr lesen