Liebes Publikum,

kurz vor den närrischen Tagen feiern wir im Schauspiel Köln zwei besondere Premieren:

In der neuen Inszenierung von Intendant Stefan Bachmann folgt der junge PARZIVAL den Spuren seines Vaters und will Ritter werden, ganz entgegen der Meinung seiner Mutter, die schon ihren Mann in den Kämpfen verloren hat. Parzival lernt schnell, wie man kämpft, wie man ehrt, wie man liebt…

Stefan Bachmann erzählt Wolfram von Eschenbachs mittelalterlichen Versroman als große Geschichte über Gott und Menschsein, über Schuld und Erlösung und über den Sinn allen Seins.

Die Premiere von PARZIVAL am 6. Februar ist bereits ausverkauft. Es gibt aber noch Karten für die folgenden Vorstellungen!

INFOS UND KARTEN

Am Tag darauf findet im DEPOT 2 die Uraufführung von IM KOPF VON BRUNO SCHULZ unter der Regie von Christina Paulhofer statt. Bruno Schulz, ein Kunstlehrer, der lieber schreiben als zeichnen möchte, verfasst einen Brief an Thomas Mann. Denn der muss, wie Bruno Schulz findet, dringend darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass ein Doppelgänger in seinem Namen durch das polnische Dorf Drohobycz zieht, die jüdischen Bewohner vor eine Kutsche spannt und sie in erotischen Spielen auspeitscht. Doch in inwieweit kann man ihm trauen, wenn er außerdem seine Schüler als Tauben durch die Wohnung fliegen und mit ihren Schnäbeln an seine Fester klopfen sieht?

Für die Uraufführung IM KOPF VON BRUNO SCHULZ am Samstag, den 7. Februar, gibt es noch wenige Karten!

INFOS UND KARTEN


Virtuelles Theatertreffen 2015
HABE DIE EHRE IN DER VORAUSWAHL

Unsere Produktion HABE DIE EHRE unter der Regie von Stefan Bachmann ist in der Vorauswahl zum virtuellen Theatertreffen, veranstaltet von nachtkritik.de! Jetzt entscheiden Sie:
Geben Sie HABE DIE EHRE Ihre Stimme.

JETZT ABSTIMMEN


Inhalt


ADRESSE

Schauspiel Köln im DEPOT
Schanzenstraße 6-20
51063 Köln

www.schauspielkoeln.de
www.facebook.com/schauspielkoeln-fanseite
 


KARTEN KAUFEN

Telefonische Kartenbestellung:
Telefon 0221 - 221 28400 / Telefax 0221 - 221 28249

Kartenbestellung per E-Mail:
tickets@buehnenkoeln.de

Kartenservice in den Opernpassagen:
Unseren Kartenservice mit Vorverkauf und Abo-Büro finden Sie wie gewohnt in der Nähe des Offenbachplatzes in den Opernpassagen zwischen Glockengasse und Breite Straße.


Abendkasse
Die Abendkasse öffnet für das DEPOT 1 und die HALLE KALK eine Stunde vor Beginn der Vorstellung, im DEPOT 2 eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Abendkassenbetrieb Vorrang gegenüber dem Vorverkauf hat.


Per Internet/Print@home:
Sie können Ihre Karten platzgenau hier bestellen und, wenn Sie es wünschen, zuhause ausdrucken. Das VRS-Ticket ist im Preis enthalten, bitte beachten Sie hierfür die gesonderten Bedingungen der Verkehrsbetriebe. Die Vorverkaufsgebühr beträgt bei allen Karten im Vorverkauf 10 %.


Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Dieser Newsletter wird versandt über den kulturkurier
Mehr lesen