Inhalt

3... 2... 1... Liftoff! - Das HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFEST beginnt
Auf der Suche nach dem perfekten Veranstaltungsort
Reformationsfeste in Sachsen 1617 // 2017
Alle Veranstaltungen auf einen Blick
Kartenservice & Veranstalter

3... 2... 1... Liftoff! - Das HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFEST beginnt

Heute wird das Heinrich Schütz Musikfest mit einem Festkonzert in der Annenkirche Dresden unter dem Motto „aus Liebe zur Wahrheit“ eröffnet. Bis zum 15. Oktober präsentiert sich das Musikfest an den wichtigsten Lebensstationen Schütz‘ in Bad Köstritz, Gera, Weißenfels, Zeitz und Dresden – mit maßstabsetzenden Interpretationen durch führende Ensembles der Alten Musik an authentischen und atmosphärisch einzigartigen Spielstätten Mitteldeutschlands.

So vielfältig wie die einzigartige Kulturregion Mitteldeutschland ist auch das Festspielprogramm des deutschlandweit bedeutendsten Festivals zur Musik des 17. Jahrhunderts. Neben der artist in residence Hille Perl werden zahlreiche Stars der Barockmusikszene wie Dorothee Mields, Peter Kooij, David Erler, Arno Paduch, Laurence Dreyfus oder Bachpreisträger Pavel Svoboda erwartet. Großartige international beachtete Ensembles wie amarcord, das Calmus Ensemble, PHANTASM, Cappella Sagittariana Dresden, Capella de la Torre, das Johann Rosenmüller Ensemble, das Ensemble Quintana oder Sarband werden die Vielfalt des Schützschen Œvres und seiner Zeitgenossen präsentieren.

Einer der Höhepunkte des diesjährigen Heinrich Schütz Musikfests ist das Abschlusskonzert „Sacred Bridges“ am 15. Oktober 2017, 17.00 Uhr in der St. Marienkirche, Weißenfels. Juden, Christen und Muslime singen die gleichen Lieder der Trauer und der Freude, Sündenbekenntnisse, Lob- und Preislieder. Psalmvertonungen von Komponisten aus drei Religionen geben ein Beispiel dafür, wie die Psalmen als Quelle der Spiritualität, politisches Instrument, vor allem aber als ein die Menschen zueinander führender Weg dienen können. Die Kompositionen von Salamone Rossi, Claude Goudimel, J. P. Sweelinck und Alî Ufkî u.a. werden ineinander verschränkt, um die ursprünglich intendierte Wirkung der Psalmen wieder aufleben zu lassen: Geheiligte Brücken; zwischen Völkern, Religionen, zwischen Menschen.

Auf der Suche nach dem perfekten Veranstaltungsort

FACETTENREICHES PROGRAMM -
AUSSERGEWÖHNLICHE SPIELSTÄTTEN

Mathematisch-Physikalischer SalonHochspannungshalle der TU DresdenAlte Musik und historische Klangbilder treffen auf zeitgenössische Aneignungen und stilistische Grenzgänger zwischen Frühbarock, Weltmusik und Neuer Musik. Werke für opulente Reformationsfeiern von 1617 sind zu hören. Klangprächtige Instrumental- und Vokalkonzerte in einigen der schönsten Kirchen Mitteldeutschlands laden ein, sich ganz der Verbindung von Raum und Musik hinzugeben. Daneben gibt es – und das ist ebenso Markenzeichen des Musikfests – überraschende und außergewöhnliche Spielstätten. So bietet das Musikfest die Möglichkeit, auratische Orte und spannende Veranstaltungsformate im Mathematisch-Physikalischen Salon im Dresdner Zwinger, in der Hochspannungshalle der TU Dresden und im Kleinen Schlosshof des Residenzschlosses Dresden zu entdecken oder lädt zu einem Wandelkonzert in die Rüstkammer des Residenzschlosses Dresden ein.

 

Das Residenzschloss im Herzen der Altstadt ist Ursprungsort und Zentrum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Seit 1485 war es die ständige Residenz sächsischer Herrscher und damit Machtzentrum der sächsischen Kurfürsten und Könige. Mit der Eröffnung des Renaissanceflügels 2017 werden in einer sorgsam den historischen Gegebenheiten angepassten modernen Ausstellungsarchitektur des Dresdner Architekten Peter Kulka die schönsten Renaissancebestände der Rüstkammer – Prunkwaffen, Fürstenbildnisse und Prunkkleider aus dem Besitz der Kurfürsten von Sachsen – gezeigt. In der Verbindung von einzigartigem musealen Objekt, erhaltener architektonischer Raumgestalt, kunsthistorischer Betrachtung und klingendem Werk entsteht für die Besucher eine besondere Atmosphäre, bietet sich die Möglichkeit, eines speziellen Zugangs zu Geschichte und Kunst.

Wunderbare Symbiosen zwischen Veranstaltungsort und Veranstaltungstthematik bieten spektakuläre Entdeckungen.

Hochspannung ist garantiert.

Reformationsfeste in Sachsen 1617 // 2017

Drei Tage lang ließ Kurfürst Johann Georg I. die einhundertste Wiederkehr des Thesenanschlags durch Martin Luther feiern. Das Fest wurde zu einem religiösen Staatsakt und wie wir heute wissen, war es auch eine Machtdemonstration am Vorabend des Dreißigjährigen Krieges.

Historische Quellen berichten detailliert über diese opulente Dresdner Jubelfeier, deren reiche musikalische Ausstattung mit Musik von Johann Walter, Heinrich Schütz, Michael Praetorius und Hans Leo Hassler nicht besser hätte besetzt sein können – In der einzigartigen Atmosphäre des Kleinen Schlosshofes des Dresdner Residenzschlosses (14. Oktober), überwölbt von einer modernen Glaskuppel, können die 400 Jahre alten Werke mit einer ganz neuen Gegenwärtigkeit zu uns sprechen.

Kunstvoll, stilsicher und vollkommener Ensembleklang

Bei einer opulenten Jubelfeier kann man durchaus opulente Besetzungen erwarten. Die Besucher sollen nicht enttäuscht werden. Das Programm präsentieren der Theologe Friedrich Schorlemmer, das Ensemble Amarcord & Gäste sowie die Cappella Sagittariana Dresden unter der Leitung von Norbert Schuster.

Alle Veranstaltungen auf einen Blick

06.10.2017 - 20:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | ERÖFFNUNGSKONZERT
Annenkirche | Dresden
Annenstraße, 01067 Dresden

07.10.2017 - 10:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | WANDELKONZERT
Treffpunkt St. Marienkirche | Weißenfels
Marienkirchgasse 3, 06667 Weißenfels

07.10.2017 - 17:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | ORGELKONZERT
Dom St. Peter und Paul | Zeitz
Schloßstraße 6, 06712 Zeitz

07.10.2017 - 17:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | WAS IST WAHRHEIT
Heinrich-Schütz-Haus | Weißenfels
Nikolaistraße 13, 06667 Weißenfels

07.10.2017 - 19:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | FESTKONZERT
Kirche St. Leonhard | Bad Köstritz
An der Kirche 2, 07586 Bad Köstritz

07.10.2017 - 20:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | DER WAHRHEIT AUF DER SPUR
Mathematisch-Physikalischer Salon im Zwinger
Theaterplatz, 01067 Dresden

08.10.2017 - 14:30 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | MEIN LIED IN MEINEM HAUSE
Heinrich-Schütz-Haus | Weißenfels
Nikolaistraße 13, 06667 Weißenfels

08.10.2017 - 17:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | FESTKONZERT
St. Marienkirche | Weißenfels
Marienkirchgasse 3, 06667 Weißenfels

08.10.2017 - 18:30 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | WANDELKONZERT
Treffpunkt Heinrich-Schütz-Haus | Bad Köstritz
Heinrich-Schütz-Straße 1, 07586 Bad Köstritz

08.10.2017 - 19:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | GOTT IST MIT DER GUTEN SACHE
Hochspannungshalle der TU | Dresden
Mommsenstr. 10, 01069 Dresden

09.10.2017 - 09:30 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | HORTUS MUSICUS | Schütz_Junior!
Heinrich-Schütz-Konservatorium | Dresden
Glacisstraße 30/32, 01099 Dresden

09.10.2017 - 19:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | HORTUS MUSICUS | Schütz_Junior!
Heinrich-Schütz-Konservatorium | Dresden
Glacisstraße 30/32, 01099 Dresden

10.10.2017 - 10:30 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | DIE ABENTEUER DES SIMPLICISSIMUS
Festsaal im Schloss Moritzburg | Zeitz
Schloßstraße 6, 06712 Zeitz

10.10.2017 - 12:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | ORGELMUSIK ZUR MARKTZEIT
St. Marienkirche | Weißenfels
Marienkirchgasse 3, 06667 Weißenfels

10.10.2017 - 14:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | MUSIKALISCHE MUSEUMSRUNDE
Heinrich-Schütz-Haus | Bad Köstritz
Heinrich-Schütz-Straße 1, 07586 Bad Köstritz

10.10.2017 - 14:30 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | FEGEFEUER DER EITELKEITEN
Kammermusiksaal Palais im Großen Garten
Hauptallee 5, 01219 Dresden

10.10.2017 - 19:30 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | FEGEFEUER DER EITELKEITEN
Kammermusiksaal Palais im Großen Garten
Hauptallee 5, 01219 Dresden

11.10.2017 - 17:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | MUSIKALISCHE SCHÄTZE
Talleyrand-Zimmer SLUB | Dresden
Zellescher Weg 18, 01069 Dresden

11.10.2017 - 19:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | … UND FEIERTEN EIN FEST
Heinrich-Schütz-Haus | Weißenfels
Nikolaistraße 13, 06667 Weißenfels

12.10.2017 - 20:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | NUN LOB MEIN SEEL
Frauenkirche | Dresden
Neumarkt, 01067 Dresden

13.10.2017 - 16:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | DIE ABENTEUER DES SIMPLICISSIMUS
Stadtmuseum (Landhaus) | Dresden
Wilsdruffer Str. 2, 01067 Dresden

13.10.2017 - 18:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | WANDELKONZERT
Renaissanceflügel im Residenzschloss | Dresden
Taschenberg 2, 01067 Dresden

13.10.2017 - 19:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | MUSIKALISCHE REFORMATIONEN
Schlosskirche | Weißenfels
Zeitzer Str. 4, 06667 Weißenfels

13.10.2017 - 19:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | INQUISITIO - WAHRHEITSFINDUNG?
Heinrich-Schütz-Haus | Bad Köstritz
Heinrich-Schütz-Straße 1, 07586 Bad Köstritz

13.10.2017 - 22:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | LUTHERS LIEDER
Unterkirche der Frauenkirche | Dresden
Neumarkt, 01067 Dresden

14.10.2017 - 10:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | DIE ABENTEUER DES SIMPLICISSIMUS
Fürstenhaus | Weißenfels
Leipziger Straße 9, 06667 Weißenfels

14.10.2017 - 15:30 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | 95 HULDIGUNGEN AN MARTIN LUTHER UND DIE REFORMATION
Heinrich-Schütz-Haus | Bad Köstritz
Heinrich-Schütz-Straße 1, 07586 Bad Köstritz

14.10.2017 - 17:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | SINGET DEM HERRN EIN NEUES LIED
Dom St. Peter und Paul | Zeitz
Schloßstraße 6, 06712 Zeitz

14.10.2017 - 18:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | WANDELKONZERT
Renaissanceflügel im Residenzschloss | Dresden
Taschenberg 2, 01067 Dresden

14.10.2017 - 19:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | LUTHERISCHES JUBELGESCHREY
St. Salvatorkirche | Gera
Nicolaiberg 2, 07545 Gera

14.10.2017 - 20:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | ANNO 1617
Kleiner Schlosshof / Residenzschloss | Dresden
Taschenberg 2, 01067 Dresden

15.10.2017 - 15:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | DIE ABENTEUER DES SIMPLICISSIMUS
Saal im Palais | Bad Köstritz
Heinrich-Schütz-Straße 4, 07586 Bad Köstritz

15.10.2017 - 17:00 Uhr
Heinrich Schütz Musikfest | ABSCHLUSSKONZERT | SACRED BRIDGES
St. Marienkirche | Weißenfels
Marienkirchgasse 3, 06667 Weißenfels
 

Kartenservice & Veranstalter

KARTEN & SERVICE
Vorverkauf einschließlich print@home-Service:
www.schütz-musikfest.de

 

Reservix-Hotline: (01806) 700 733*
* 0,20 € pauschal deutsches Festnetz; 0,60 € Mobilfunknetz
rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen

 

VORVERKAUF VOR ORT
Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz | Tel. (036605) 2405
Gera Information | Tel. (0365) 838 1111
Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels | Tel. (03443) 30 28 35
Touristinformation Weißenfels | Tel. (03443) 30 30 70
Tourist-Information Zeitz | Tel. (03441) 83292
Konzertkasse der Kreuzkirche Dresden | Tel. (0351) 439 39 39
Dreikönigskirche Dresden | Tel. (0351) 8124 102
Frauenkirche Dresden | Tel. (0351) 656 06 701
Mitteldeutsche Barockmusik e.V. | Tel. (03944) 980 438


sowie an weiteren Vorverkaufsstellen



VERANSTALTER
Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.
 

IMPRESSUM
Intendantin:
Dr. Christina Siegfried
Dramaturgie: Dr. Oliver Geisler
Festivalbüro/Ticketing: Romy Hage
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Roßdeutscher & Bartel GbR
Gestaltung: Stephan Harmanus

Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.
Michaelstein 15 | 38889 Blankenburg | Tel.: (03944) 980 438 | Fax.: (03944) 980 439

Email: service@schuetz-musikfest.de | www.schütz-musikfest.de