Newsletter April 2018

Neues aus dem Berliner Dom

 

Inhalt

Lesung mit Autor Daniel Schreiber
Geballte Leidenschaft
Luther, Bach und die Juden – 6. Bachausstellung im Kaiserflur
Ausgewählte Termine im April

Lesung mit Autor Daniel Schreiber

Das urbane Leben der Großstadt bietet eine Fülle von Lebensmöglichkeiten. Moderne Menschen leben oft an vielen Orten zugleich. Das bedeutet Freiheit und Unabhängigkeit, es geht aber nicht selten auch mit dem Gefühl der Heimatlosigkeit einher. Die Sehnsucht nach einer Heimat wird auf der anderen Seite auch politisch missbraucht. Der Schriftsteller und Essayist Daniel Schreiber hat in seinem vielfach besprochenen Buch »Zuhause« seinen persönlichen Weg zwischen der Unruhe des Getriebenen und der Suche nach einem Zuhause beschreiben. An diesem Abend wird er Teile aus seinem Buch lesen und im Gespräch der Frage nachgehen, wie wir »Zuhause« ankommen können.


Mittwoch, 18. April, 19.30 Uhr, Sophie-Charlotte-Saal, Einlass über Portal 2, Eintritt frei.


 

Geballte Leidenschaft

Geballte Leidenschaft, vielfältiges Talent & interkultureller Dialog -  so könnte man die junge deutsch-französischungarische philharmonie beschreiben. 2018 erarbeitet das internationale Nachwuchsorchester zum 30. Jubiläum des deutsch-französischen forums junger kunst mit rund 90 jungen professionellen Musikern unter Gesamtleitung von Nicolaus Richter Bachs 3. Orchestersuite in D-Dur sowie Bruckners 7. Sinfonie in E-Dur. Das junge Projektorchester repräsentiert als einzigartiger Kulturbotschafter gelebten interkulturellen Austausch auf europäischer Ebene mit internationaler Strahlkraft. Die Karten kosten zwischen 6,- und 20,- Euro.


Donnerstag, 5. April 2018, 20 Uhr, Bruckner: 7. Sinfonie in E-Dur,  Bach: 3. Orchestersuite in D-Dur


 

Luther, Bach und die Juden – 6. Bachausstellung im Kaiserflur


Der große Johann Sebastian Bachs ist im Berliner Dom allgegenwärtig – durch seine Kantaten, Oratorien und Orgelkompositionen. Einmal im Jahr zeigt zudem das Bachhaus Eisenach eine Frühjahrsausstellung über den Komponisten im Kaiserflur des Berliner Domes.

Nach Bachs Passionen 2013, Echt Bach!, Bach und Berlin, die Frauen, Bach und Luther widmet sich die sechste Ausstellung bis zum 1. Mai im Kaiserflur einem heiklen Thema: Luther, Bach – und die Juden.

Martin Luther hatte 1543 dazu aufgerufen, die Synagogen der Juden zu verbrennen und sie aus dem Land zu treiben. Heute bewertet die Evangelische Kirche Luthers antijüdische Schriften als „Dokumente der Schande“. Doch Luthers theologisch begründeter Judenhass und sein Aufruf zur Gewalt an Juden blieben über Jahrhunderte in den Gebieten der Reformation wirksam. So finden sich beispielsweise auch in Bachs persönlicher „Theologischer Bibliothek“ Schriften, welche die – nach Luther – „ewige Verdammnis“ der Juden thematisieren.

Die Ausstellung ‚Luther, Bach und die Juden‘ im Berliner Dom beschäftigt sich mit eben jenen berüchtigten antijüdischen Schriften Luthers. Auch geht sie der Frage nach, inwieweit Bachs Kirchenmusik hiervon beeinflusst war.

Die Ausstellung ist im Eintrittspreis inbegriffen.


 

Ausgewählte Termine im April

8. April · Sonntag · Quasimodogeniti
10.00 Gottesdienst mit Abendmahl
Landesbischof Ralf Meister, Hannover
Dompredigerin Dr. Petra Zimmermann
Ökumenische Seniorenkantorei Berlin
Leitung: Konrad Winkler · Domorganist Andreas Sieling

12. April · Donnerstag
20.00 Taizé-Gottesdienst
nach dem Ritus der ökumenischen Communauté de Taizé
Einsingen vierstimmig ab 18.45 Uhr, einstimmig ab 19.40 Uhr

14. April · Samstag
18.00 Choral Evensong – Domvesper in anglikanischer Tradition
Pfarrerin Birte Biebuyck · The English Choir Berlin · Leitung: Kathleen Bird

15. April · Sonntag · Miserikordias Domini
10.00 Gottesdienst mit Abendmahl
Dompredigerin Dr. Petra Zimmermann
A-cappella-Chor der Berliner Domkantorei
Leitung und Orgel: Domkantor Tobias Brommann

18.00 Abendgottesdienst
mit dem Gustav-Adolf-Werk · Superintendent em. Wolfgang Barthen
Domkantor Tobias Brommann, Orgel

16. April · Montag
18.30 Exklusivführung durch den Berliner Dom
Für alle, die alleine, zu zweit oder als Familie teilnehmen möchten.

22. April · Sonntag · Jubilate
10.00 Gottesdienst mit Abendmahl
Domprediger Michael Kösling
Berliner Domkantorei · Leitung: Domkantor Tobias Brommann
Domorganist Andreas Sieling

18.00 Abendgottesdienst –Neue Lieder. Neue Texte.
Domprediger Michael Kösling
Oosterhuis-Chor · Leitung und Orgel: Domorganist Andreas Sieling

26. April · Donnerstag
20.00 Konzert ohne Grenzen 2018
»Unter gleichem Himmel«
Chorwerke aus der christlichen, jüdischen und islamischen Kultur
The Diplomatic Choir of Berlin · Leitung: Barbara Leifer

29. April · Sonntag · Kantate
10.00 Kantate - Gottesdienst
Domprediger Thomas C. Müller
J. S. Bach: Kantate »Es ist euch wohl, dass ich hingehe« BWV 108
Projektchor der Domkantorei
Solisten · Aris & Aulis · Leitung: Domkantor Tobias Brommann
Domorganist Andreas Sieling

18.00 Abendgottesdienst
Prof. Dr. Dres. h.c. Christoph Markschies, Humboldt-Universität zu Berlin
Christina Elbe, Sopran
Domorganist Andreas Sieling


 

Konzertkasse und Öffnungszeiten des Berliner Domes

Die Konzertkasse des Berliner Domes ist geöffnet von Mo-Sa: 9.00-18.00 Uhr, So: 12.00-18.00 Uhr
Karten für Veranstaltungen gibt es zudem an den bekannten Vorverkaufsstellen. Kartentelefon (030) 202 69 136

Öffnungszeiten für eine Dombesichtigung und Kuppelbesteigung:

Montag bis Freitag geöffnet von  9:00 - 20:00 Uhr
letzter Einlass: 19:00 Uhr

Samstag geöffnet von: 9:00 - 20:00 Uhr
letzter Einlass für eine Besichtigung der gesamten Kirche: 17:00 Uhr
Samstag ab 17:00 -  20:00 Uhr Panoramarunde (Kuppel, Museum, Hohenzollerngruft)
letzter Einlass für die Panoramarunde: 19:00 Uhr

Sonntage und Feiertage geöffnet von: 12:00 - 20:00 Uhr
letzter Einlass für eine Besichtigung der gesamten Kirche: 17 Uhr
Sonntage und Feiertage 9:00 - 12:00 und 17:00 - 20:00 Uhr Panoramarunde (Kuppel, Museum, Hohenzollerngruft), letzter Einlass für die Panoramarunde: 19 Uhr

Keine Besichtigung während der Gottesdienste oder Veranstaltungen.
Eine vollständige Übersicht unserer Veranstaltungen finden Sie im Kalender
auf unserer Homepage: www.berlinerdom.de

Berliner Dom · Am Lustgarten · 10178 Berlin · Tel.: 030-202 69 136
E-Mail: info@berlinerdom.de

Berliner Dom auf Facebook