Inhalt

FÜHRUNGEN
ZIRKELTRAINING:KUNST
12×12: NIKLAS GOLDBACH IM IBB-VIDEORAUM
THOMAS-FRIEDRICH-STIPENDIUM: PUBLIKATION

FÜHRUNGEN

Eine Auswahl unserer Führungen, die im Museumseintritt enthalten sind.
Weitere Führungsangebote finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 

Berlinische Galerie, Wochenendführung, (c) Nina Straßgütl

Samstag, 28.05., und Sonntag, 29.05.,  jeweils 15:00 Uhr
Führung zu Sammlung und Sonderausstellungen
Museumsdienst Kulturprojekte Berlin GmbH

 

Paul Goesch, Fantasie, um 1920, Berlinische Galerie, Schenkung der Erbengemeinschaft aus dem Nachlass des Künstlers, Repro: Kai-Annett Becker

 
Montag, 30.05., 14:00 Uhr
Kuratorenführung in der Ausstellung "Visionäre der Moderne" mit Dr. Annelie Lütgens, Leiterin Sammlung Grafik und Kuratorin der Ausstellung.

ZIRKELTRAINING:KUNST

Berlinische Galerie, Ausstellungsansicht Sammlungspräsentation, (c) Jirka Jansch

Montag, 30.05., 16:00-17:30 Uhr
Kunst in Berlin vom Wilhelminismus bis zu den Neuen Wilden

Heute: Die Avantgarden vor dem 1. Weltkrieg (II)

Wir machen Sie fit in der Kunst der Moderne! Beim Zirkeltraining:Kunst, der neuen Seminar-Reihe der Berlinischen Galerie, entdecken Sie die Sammlungspräsentation als facettenreichen Rundgang durch die Kunst Berlins von 1880 bis 1980.

Referent: Thomas R. Hoffmann
In Kooperation mit Kulturprojekte Berlin GmbH

02.05.-26.09.2016, jeden Montag, 16:00-17:30 Uhr (außer in den Ferien)
Seminargebühr: 11 Euro pro Termin
bei Buchung der gesamten Reihe (15 Termine): 140 Euro
Keine Voranmeldung notwendig. Begrenztes Platzkontingent, wir empfehlen rechtzeitiges Erscheinen.

12×12: NIKLAS GOLDBACH IM IBB-VIDEORAUM

Im IBB-Videoraum werden über den Zeitraum eines Jahres 12 Künstlerinnen und Künstler präsentiert, die in den letzten Jahren durch einen innovativen Umgang mit den Medien Film und Video aufgefallen sind.
Die Reihe wird im Juni mit Werken von Niklas Goldbach fortgesetzt (bis 27.06.).

Die Realisierung erfolgt mit Unterstützung der Investitionsbank Berlin (IBB).

THOMAS-FRIEDRICH-STIPENDIUM: PUBLIKATION

Seit Januar 2014 gibt es an der Berlinischen Galerie das Thomas-Friedrich-Stipendium für Fotografieforschung. Es ermöglicht jungen Wissenschaftlern, jeweils für die Dauer eines Jahres, die Arbeit an einem Konvolut der Fotografischen Sammlung. Das Forschungsthema wird von einer Fachjury bestimmt.

Die Ergebnisse der Thomas-Friedrich-Stipendien werden in der Museumspublikationsreihe „Forschungsberichte“ veröffentlicht. Im Juni 2016 erscheint „Steffi Brandl. Eine Berliner Porträtfotografin“ (Herausgeber: Berlinische Galerie, Autorin: Elke Tesch, 80 Seiten/70 Abbildungen, Preis: 24,50 €, ISBN: 978-3-940208-37-8).

 

Abbildungsnachweis:

Führung © Nina Straßgütl
Ausstellungsansicht Sammlungspräsentation  ©  Jirka Jansch
Niklas Goldbach, Land Of The Sun, 2015, 12:30 Min., Full HD Video, Stereo, © Niklas Goldbach

Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur / Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin / Tel. (030) 789 02 600 / Fax (030) 789 02 700 / Öffnungszeiten Mittwoch-Montag 10:00-18:00 Uhr, Dienstag geschlossen / Eintritt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, jeden ersten Montag im Monat 4 Euro, freier Eintritt bis 18 Jahre / U1 Hallesches Tor, U6 Kochstraße oder Hallesches Tor, U8 Moritzplatz, Bus M29, 248

E-Mails direkt an die Newsletter-Adresse werden nicht gelesen.
Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an: bg@berlinischegalerie.de

Newsletter abbestellen


www.berlinischegalerie.de

Die Berlinische Galerie auf
Facebook
Youtube
Vimeo
Instagram
 

 


 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


::: kulturkurier - Das Newslettersystem für Veranstalter