Inhalt

MAX BECKMANN: LETZTE WOCHE
FÜHRUNGEN - PROGRAMMHIGHLIGHTS
HAPPY BIRTHDAY MAX BECKMANN!
WOCHENENDKURS: DAS MAX BECKMANN-ATELIER

MAX BECKMANN: LETZTE WOCHE

Der Countdown läuft bei verlängerten Öffnungszeiten: Max Beckmann und Berlin ist noch bis zum 15.02. zu sehen!
Ab dem 10.02. sind das Museum und das Café Dix bis 20:00 Uhr geöffnet.
Online Tickets können Sie hier erwerben: http://www.berlinischegalerie.de/service/online-tickets/

FÜHRUNGEN - PROGRAMMHIGHLIGHTS

Eine Auswahl unserer Führungen, die im Museumseintritt enthalten sind.
Weitere Führungsangebote finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Berlinische Galerie, Wochenendführung, (c) Nina Straßgütl

Samstag, 06.02.2016, 16:30 Uhr
Themenführung: Max Beckmann und das Nachtleben

Sonntag, 07.02.2016, 16:30 Uhr
Führung zur Sonderausstellung Max Beckmann und Berlin


Museumsdienst Kulturprojekte Berlin GmbH

Zum Apéro oder als Ausklang: Beckmann-Sekt im Foyer oder Café Dix: Mit Ihrer Eintrittskarte gibt es einen Rabatt!

 

Montag, 08.02.2016, 14:00 Uhr
Kuratorenführung in der Ausstellung "Ich kenne kein Weekend. Aus René Blocks Archiv und Sammlung
mit Dr. Annelie Lütgens, Kuratorin der Ausstellung.

HAPPY BIRTHDAY MAX BECKMANN!

Freitag, 12.02.2016
Anlässlich des Geburtstags von Max Beckmann, der am 12. Februar vor 132 Jahren geboren wurde, gewährt die Berlinische Galerie an diesem Tag allen Besuchern, die im Monat Februar Geburtstag haben, ermäßigten Eintritt. Geburtstagskinder, die wie Beckmann ebenso am 12. Februar feiern, erhalten freien Eintritt.

WOCHENENDKURS: DAS MAX BECKMANN-ATELIER

Von Ideenskizzen bis zur bemalten Leinwand
Sa, 13.02. und So, 14.02.2016, 11.00–17:00 Uhr

Auf den Spuren von Leben und Wirken Max Beckmanns betrachten wir verschiedene Maltechniken. Im Atelier wird der Entstehungsprozess eines Gemäldes selbst erprobt: das  Aufspannen und Grundieren einer Leinwand, die Komposition und verschiedene Maltechniken mit Zeichenkreiden und Gouache-Farben. Am Ende steht das eigene Gemälde, das in einer kleinen Ausstellung präsentiert wird.

ab 10 Jahre
Kursgebühr 36 Euro + Materialgebühr 5 Euro

Nähere Informationen zum Programm sowie Anmeldung (bis 08.02., 13:00 Uhr)
Jugend im Museum e.V., Tel. 266 42 22 42, info@jugend-im-museum.de

Abbildungsnachweis:

Führungen, Aktzeichnen, Atelier Bunter Jakob © Nina Straßgütl
René Block im Büro seiner Galerie mit Plakat „Hommage à Berlin“, 1969, Foto: KP Brehmer / KP Brehmer Nachlass, Berlin, © VG BILD-KUNST Bonn, 2015
Max Beckmann, Selbstbildnis vor rotem Vorhang, 1923, Leihgabe aus Privatbesitz, © VG BILD-KUNST Bonn, 2015

Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur / Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin / Tel. (030) 789 02 600 / Fax (030) 789 02 700 / Öffnungszeiten Mittwoch-Montag 10:00-18:00 Uhr, Dienstag geschlossen / Eintritt während der Sonderausstellung Max Beckmann 10 Euro, ermäßigt 7 Euro, jeden ersten Montag im Monat 6 Euro, freier Eintritt bis 18 Jahre / U1 Hallesches Tor, U6 Kochstraße oder Hallesches Tor, U8 Moritzplatz, Bus M29, 248

E-Mails direkt an die Newsletter-Adresse werden nicht gelesen.
Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an: bg@berlinischegalerie.de

Newsletter abbestellen


www.berlinischegalerie.de

Die Berlinische Galerie auf
Facebook
Youtube
Vimeo
Instagram
 

 


 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


::: kulturkurier - Das Newslettersystem für Veranstalter