Inhalt

GRÜNES GARTENFEST UND LANGE NACHT DER MUSEEN
WOCHENEND- UND KURATORENFÜHRUNGEN
JUBILÄUMSFÜHRUNG: 40 JAHRE / 40 WERKE

GRÜNES GARTENFEST UND LANGE NACHT DER MUSEEN

Samstag, 29.08.2015

15:00 Uhr – 19:00 Uhr
Grünes Gartenfest mit den Prinzessinnengärten Berlin

Auf dem Buchstabenfeld vor der Berlinischen Galerie.
Teilnahme kostenlos!
Zur besseren Planung freuen wir uns über eine Anmeldung unter garten@berlinischegalerie.de.


© Foto: Nina Straßgütl

18:00  Uhr – 02:00 Uhr
Lange Nacht der Museen

Unsere Besucher erwartet ein vielseitiges, kreatives und genussvolles Programm von 15:00 Uhr bis 02:00 Uhr nachts.

Eintritt: 18 € / ermäßigt 12 €. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Tickets können online hier bestellt oder am Abend an der Museumskasse erworben werden.

www.lange-nacht-der-museen.de

Das vollständige Programm in der Berlinischen Galerie finden Sie hier

WOCHENEND- UND KURATORENFÜHRUNGEN

Samstag, 29.08., und Sonntag, 30.08.2015,  jeweils 15:00 Uhr
Führung zu Sammlung und Sonderausstellungen
Museumsdienst Kulturprojekte Berlin GmbH

 

Felix Nussbaum, Der tolle Platz, 1931

Montag, 31.08.2015, 14:00 Uhr
Kuratorenführung:
Kunst in Berlin 1880–1980. Sammlungspräsentation
Führung mit Ulrich Domröse, Leiter Fotografische Sammlung
 

Die Führungen sind im Eintrittspreis enthalten.
Mehr Informationen hier

JUBILÄUMSFÜHRUNG: 40 JAHRE / 40 WERKE

Logo 40 Jahre Berlinische Galerie, Grafik: Thoma+Schekorr

Mittwoch, 02.09.2015, 18:30 Uhr
Dr. Stefanie Heckmann, Leiterin Sammlung Bildende Kunst:
Berlins Aufbruch in die Moderne. Die Sammlung Bildende Kunst

In der Reihe "40 JAHRE / 40 WERKE" geben die Kuratoren des Museums entlang ausgewählter Sammlungsobjekte einen besonderen Einblick in die Sammlungsgeschichte der Berlinischen Galerie. Der Dialog kann im Anschluss bei einem Umtrunk fortgesetzt werden.

Eintritt (inklusive Geburtstagsgetränk) 8 € / erm. 5 € / für Fördervereinsmitglieder 5 €
Anmeldung bis zum 31.08. unter 40jahre(at)berlinischegalerie.de

Abbildungsnachweis:

Gartenfest: © Foto Marie-Claire Krahulec
Lange Nacht,  Wochenendführung: © Foto Nina Straßgütl
Felix Nussbaum, Der tolle Platz, 1931, © VG BILD-KUNST Bonn, 2014

Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur / Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin / Tel. (030) 789 02 600 / Fax (030) 789 02 700 / Öffnungszeiten Mittwoch-Montag 10:00-18:00 Uhr, Dienstag geschlossen / Eintritt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, jeden ersten Montag im Monat 4 Euro / U1 Hallesches Tor, U6 Kochstraße oder Hallesches Tor, U8 Moritzplatz, Bus M29, 248

E-Mails direkt an die Newsletter-Adresse werden nicht gelesen.
Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an: bg@berlinischegalerie.de

Newsletter abbestellen


www.berlinischegalerie.de

Die Berlinische Galerie auf
Facebook
Youtube
Vimeo
Instagram
 

 


 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


1. hr-Sinfonieorchester Open Air 2015


Foto: Hessischer Rundfunk

Zum zweiten Open Air Konzert laden das hr-Sinfonieorchester und Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada in dieser Saison direkt ans Frankfurter Mainufer auf die Weseler Werft. Inmitten der City präsentieren sie in sommerlicher Atmosphäre vor eindrucksvoller Kulisse bekannte russische Werke von Glinka, Tschaikowsky und Strawinsky.

Konzert verpasst? 365 Tage bei ARTE Concert hier abrufbar.



I capuleti e I Montecchi (Romeo und Julia) von Vincenzo Bellini


Foto: Monika Rittershaus

Vincenzo Bellinis 1830 im Teatro La Fenice in Venedig uraufgeführte Oper "I Capuleti e i Montecchi" verlegt Bühnenregisseur Christof Loy aus dem Verona des 13. Jahrhunderts ins Mafia-Milieu der 1950er Jahre, inspiriert unter anderem von mafiösen Riten sowie dem Film 'Der Pate'.
Das Opernhaus Zürich konnte für diese Neuproduktion als Romeo Joyce DiDonato gewinnen, eine Mezzosopranistin der Extraklasse. An ihrer Seite stellt sich die aus der Ukraine stammende Olga Kulchynska als Julia vor.

Konzert verpasst? Bei ARTE Concert bis 16.10. hier abrufbar.

/>