Die ersten zehn Reservierungen
(à 2 Tickets),
die auf unserer Homepage eingehen,
zahlen statt 22 bzw. 20 nur 15 €.

Giraudoux' "IRRE VON CHAILLOT" zum Leben erweckt" -
"Brandaktuell... voller praller, lebensbejahender Komik
und märchenhafter Schönheit" -
"Bilderstrotzende Wiederentdeckung" -
"Herrlich entrückte Sphäre zwischen Vernunft und Traum"
 
Bis 17. März 2018 | 20 Uhr
jeweils DO, FR, SA | 20 Uhr

Die Irre von Chaillot
Eine romantische Satire
von Jean Giraudoux

Arno Friedrich | Claudia Schmidt | Sven Schöcker
Melda Hazirci | Denis Fink | Mario Linder
Timo Alexander Wenzel | Margrit Carls

Regie Andreas Seyferth Assistenz Antonia Lange Raum Peter Schultze Kostüm Johannes Schrödl Klangdesign Kai Taschner Lichtdesign Jo Hübner
Übersetzung/Fassung Margrit Carls Flyer/Plakat Martina Körner

>>> Eintritt <<<
 
Karten:
089/829 290 79 (Di mit So 17:30 bis 20:30)

sowie unter
www.theaterviellaermumnichts.de
Wir bitten um Reservierung.
Vorverkauf über München Ticket, Tel.: 089/ 54 81 81 81

August-Exter-Str. 1
direkt am S-Bahnhof Pasing
S 3/4/6/8


Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt