Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der klassischen Musik,
insbesondere der Chor- und Orgelkonzerte in der Dreikönigskirche Frankfurt am Main!


Am Sonntag, dem 12.06.2016, um 18:00 Uhr,
erklingt die Orgel zum Konzert in der Dreikönigskirche.

Beachten Sie bitte auch die weiteren Termine für Orgelkonzerte und
Konzerte des Kurt-Thomas-Kammerchores.

Wir laden Sie sehr herzlich ein und freuen uns über Ihr Interesse.

 

Vielen Dank und willkommen zu unseren Konzerten!

Herzlichst

Ihr Kantor Andreas Köhs
und das Team von Kirchenmusik Dreikönig e. V.


Aktuelle Informationen über uns und unser Konzertprogramm finden Sie auch im Internet unter
www.kirchenmusik-dreikoenig.de


P.S.

Ihre Tickets für das große Oratorienkonzert zum 1. Advent und das Silvesterkonzert
können Sie bereits jetzt
via Internet buchen:

Tickets via Internet - G. F. HÄNDEL, ALEXANDERFEST und DETTINGEN TE DEUM, 27.11.2016
Tickets via Internet - SILVESTERKONZERT 2016, 31.12.2016



 

Inhalt

ORGELKONZERT - ANDREAS KÖHS - 12.06.2016, 18 Uhr
ORGELKONZERTE - ANDREAS KÖHS - Vorschau 2. HJ 2016
CHORKONZERTE - KURT-THOMAS-KAMMERCHOR - Vorschau 2. HJ 2016
SILVESTERKONZERT - 31.12.2016, 22 Uhr

ORGELKONZERT - ANDREAS KÖHS - 12.06.2016, 18 Uhr

Sonntag, 12.06.2016, 18:00 Uhr, Dreikönigskirche Frankfurt am Main
(Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main)

Dreikönigskantor Andreas Köhs hat das Orgelkonzert unter das Thema "Nun lob, mein Seel, den Herren" gestellt und  setzt mit diesem Konzert seinen diesjährigen Orgelkonzertzyklus in der Dreikönigskirche fort.

Im norddeutschen Orgelstil des 17. Jahrhunderts erklingen die Choralbearbeitung „Nun lob, mein Seel, den Herren, BuxWV 213, von Dietrich Buxtehude (1637-1707), die dem Konzert das Motto verleiht, und das Praeludium in e-moll von Nicolaus Bruhns (1665-1697), beide bedeutende Vertreter der sogenannten norddeutschen Orgelschule. Der aus einer norddeutschen Musikerfamilie stammende Bruhns wirkte in Lübeck, Kopenhagen und Husum und war mit dem Organist der Lübecker Marienkirche, Buxtehude, als dessen bekanntester Schüler eng verbunden und verehrte ihn als großes Vorbild.

Auch Johann Sebastian Bach (1685-1750) verehrte Buxtehude als großes musikalisches Vorbild, den er als 20-Jähriger in Lübeck aufsuchte und sich im Orgelspiel unterweisen ließ. Von J. S. Bach wird die Toccata C-Dur, BWV 564, zu hören sein.

Im Jahr des 100. Todestages von Max Reger (1873-1916) stehen in allen Orgelkonzerten des diesjährigen Zyklus auch Werke des Musikgenies, der insbesondere durch seine technisch höchst anspruchsvollen Kompositionen für Orgel Berühmtheit erlangt hatte und dessen größte musikalische Verehrung Johann Sebastian Bach galt, auf dem Programm. Hierbei stellt Andreas Köhs in gewohnter Weise auch Orgelwerke vor, die seltener in Konzerten aufgeführt werden. Zu hören sind aus den Praeludien und Fugen, op. 56, die Nr. 2 in d-moll und die Nr. 4 in C-Dur sowie Teile der Suite, Nr. 2 in g-moll, op. 92, die Reger im Jahre 1905 komponiert hat. Max Reger wird als bedeutendster Komponist im Orgelfach seit seinem großen Vorbild Johann Sebastian Bach hochgeschätzt.


Sonntag, 12.06.2016 - 18:00 Uhr
ORGELKONZERT in der DREIKÖNIGSKIRCHE - ANDREAS KÖHS

- Nun lob, mein Seel, den Herren -

Werke von Dietrich Buxtehude (1637-1707),
Nicolaus Bruhns (1665-1697),
Johann Sebastian Bach (1685-1750) und
Max Reger (1873-1916) (zum 100. Todestag)

Andreas Köhs, Orgel

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

Tickets: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
(nur Abendkasse, freie Platzwahl)


www.andreas-koehs.de



 

ORGELKONZERTE - ANDREAS KÖHS - Vorschau 2. HJ 2016

Donnerstag, 28.07.2016 - 19:00 Uhr
ORGELKONZERT in der DREIKÖNIGSKIRCHE - ANDREAS KÖHS

zum 266. Todestag von Johann Sebastian Bach am 28. Juli 1750
- Johann Sebastian Bach in Leipzig -

Werke von Johann Sebastian Bach (1685-1750) und
Max Reger (1873-1916)

Andreas Köhs, Orgel

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

Tickets: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
(nur Abendkasse, freie Platzwahl)


Samstag, 27.08.2016 - 17:00 Uhr
ORGELKONZERT in der DREIKÖNIGSKIRCHE - ANDREAS KÖHS

ORGELMEILE 2016 - MUSE/UMS/UFER/FEST

Orgelkonzerte zu jeder vollen Stunde in den Frankfurter Stadtkirchen,
beginnend in der Dreikönigskirche

Andreas Köhs, Schuke-Orgel

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

Eintritt: frei


Montag, 03.10.2016 - 17:00 Uhr
ORGELKONZERT in der DREIKÖNIGSKIRCHE - ANDREAS KÖHS

zum Tag der Deutschen Einheit
- Nun danket alle Gott -

Werke Johann Sebastian Bach (1685-1750) und
Max Reger (1873-1916) (zum 100. Todestag)

Andreas Köhs, Orgel

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

Tickets: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
(nur Abendkasse, freie Platzwahl)



Aktuelle Informationen:
www.kirchenmusik-dreikoenig.de
www.andreas-koehs.de



CHORKONZERTE - KURT-THOMAS-KAMMERCHOR - Vorschau 2. HJ 2016

Sonntag, 18.09.2016 - 18:00 Uhr

CHORKONZERT des KURT-THOMAS-KAMMERCHORES

Johann Christian Friedrich Schneider (1786-1853)
MISSA in a (1815)
für zwei vierstimmige Chöre a cappella
(Frankfurter Erstaufführung)
Motetten von
Georg Gottfried Wagner (1698-1756),
Johann Bach (1604-1673),
Johann Christoph Bach (1642-1703),
Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901),
und Max Reger (1873-1916) (zum 100. Todestag)

Kurt-Thomas-Kammerchor
Leitung: Andreas Köhs

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

Tickets: 13 Euro, ermäßigt 8 Euro
(nur Abendkasse, freie Platzwahl)


Sonntag, 27.11.2016 - 17:00 Uhr

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL: ALEXANDERFEST und DETTINGEN TE DEUM
ORATORIENKONZERT zum 1. ADVENT

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
DAS ALEXANDERFEST, HWV 75
(Alexander's Feast or the Power of Music)
DETTINGEN TE DEUM, HWV 283
(Te Deum for the Victory of Dettingen)

Gabriele Hierdeis, Sopran
Georg Poplutz, Tenor
Daniel Starke, Bass

Kurt-Thomas-Kammerchor
Telemann-Ensemble Frankfurt
Leitung: Andreas Köhs

Schirmherr: Staatsminister Boris Rhein
Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst
Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

Tickets: 20 Euro, ermäßigt 15 Euro
Tickets-Vorverkauf (zzgl. Vorverkaufsgebühr):
Tickets via Internet - G. F. HÄNDEL, ALEXANDERFEST und DETTINGEN TE DEUM, 27.11.2016


Montag (2. Weihnachtsfeiertag), 26.12.2016 - 17:00 Uhr

WEIHNACHTSKONZERT in der DREIKÖNIGSKIRCHE
Weihnachtliche Chor- und Orgelmusik

Werke von H. Schütz, M. Praetorius, A. Hammerschmidt,
J. S. Bach, J. Kuhnau, F. Mendelssohn u. a.

Kurt-Thomas-Kammerchor
Leitung und Orgel: Andreas Köhs

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

Tickets: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro
(nur Abendkasse, freie Platzwahl)



Alle Angaben ohne Gewähr.
Programmänderungen vorbehalten.


Aktuelle Informationen:
www.kirchenmusik-dreikoenig.de
www.kurt-thomas-kammerchor.de
www.andreas-koehs.de



 

SILVESTERKONZERT - 31.12.2016, 22 Uhr

Samstag (Silvester), 31.12.2016 - 22:00 Uhr
SILVESTERKONZERT in der DREIKÖNIGSKIRCHE

Mit Pauken und Trompeten ins Neue Jahr

Zum Abschluss traditionell:
Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Music for the Royal Fireworks (Feuerwerksmusik), HWV 351
in einer Bearbeitung für Trompeten, Orgel und Pauken

Trompetenensemble Quattromba
www.quattromba.de
Heidi Merz, Pauken und Schlagwerk
Andreas Köhs, Orgel
www.andreas-koehs.de

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

Tickets: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro
Tickets-Vorverkauf (zzgl. Vorverkaufsgebühr):
Tickets via Internet - SILVESTERKONZERT 2016, 31.12.2016




 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


::: kulturkurier - Das Newslettersystem für Veranstalter