Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der klassischen Musik,
insbesondere der Chor- und Orgelkonzerte in der Dreikönigskirche Frankfurt am Main!

 

In der Dreikönigskirche am Sachsenhäuser Ufer erklingen
am 1. Adventssonntag, dem 03.12.2017, um 17:00 Uhr,
WEIHNACHTSKANTATEN über LUTHER-CHORÄLE  von Bach, Schelle und Knüpfer sowie
die 1. Kantate der WEIHNACHTSORATORIUMs von J. S. Bach.

Das festliche Oratorienkonzert zum 1. Advent findet zum Ausklang des Jubiläumsjahres "500 Jahre Reformation" statt.

 

Sichern Sie sich Ihre Tickets im Vorverkauf:

Tickets via Internet - WEIHNACHTSKANTATEN - BACH, SCHELLE, KNÜPFER, 03.12.2017

Wir laden Sie sehr herzlich ein und freuen uns über Ihr Interesse.

Herzlichst

Ihr Kantor Andreas Köhs
und das Team von Kirchenmusik Dreikönig e. V.


Aktuelle Informationen über uns und unser Konzertprogramm finden Sie auch im Internet unter
www.kirchenmusik-dreikoenig.de


P.S.

Ihre Tickets für die großen Oratorienkonzerte und das Silvesterkonzert können Sie jetzt
via Internet buchen:

Tickets via Internet - WEIHNACHTSKANTATEN - BACH, SCHELLE, KNÜPFER, 03.12.2017

Tickets via Internet - SILVESTERKONZERT 2017, 31.12.2017



 

 

 

Inhalt

WEIHNACHTSKANTATEN über LUTHER-CHORÄLE - 1. Adventssonntag, 03.12.2017, 17 Uhr

WEIHNACHTSKONZERT des KURT-THOMAS-KAMMERCHORES - Dienstag, 26.12.2017, 17 Uhr

SILVESTERKONZERT 2017 - Sonntag, 31.12.2017, 22 Uhr

APP "KURT-THOMAS-KAMMERCHOR" - Downloaden!

WEIHNACHTSKANTATEN über LUTHER-CHORÄLE - 1. Adventssonntag, 03.12.2017, 17 Uhr

500 JAHRE REFORMATION

Zum Ausklang des Jubiläumsjahres „500 Jahre Reformation“ steht der protestantische Choral als Errungenschaft und als Erbe der Reformation im Mittelpunkt des festlichen Oratorienkonzertes am 1. Advent in der Dreikönigskirche.

Zur Aufführung kommen Kantaten von Johann Sebastian Bach (1685-1750) und seinen Amtsvorgängern im Leipziger Thomaskantorat Johann Schelle (1648-1701) und Sebastian Knüpfer (1633-1676) über einige der bekanntesten Advents- und Weihnachtslieder Martin Luthers, in denen sich die gesamte Klangpracht barocker Musik entfaltet. Neben den bekannteren Werken von Johann Sebastian Bach (den Kantaten zum 1. Advent „Nun komm, der Heiden Heiland“, BWV 61, und zum 1. Weihnachtstag „Gelobet seist du Jesu Christ“, BWV 91, und der ersten Kantate aus dem Weihnachtsoratorium „Jauchzet, frohlocket“, BWV 248,1) erklingen mit den Kompositionen von Johann Schelle („Vom Himmel kam der Engel Schar“) und Sebastian Knüpfer („Vom Himmel hoch, da komm ich her“) zwei glanzvolle Raritäten, die zu hören dieses Konzert eine seltene Gelegenheit bietet.


Plakat Download



Sonntag (1. Advent), 03.12.2017 - 17:00 Uhr
Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

ORATORIENKONZERT zum 1. ADVENT  in der DREIKÖNIGSKIRCHE
WEIHNACHTSKANTATEN über Luther-Choräle

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Nun komm, der Heiden Heiland, BWV 61
Gelobet seist du, Jesu Christ, BWV 91

Sebastian Knüpfer (1633-1676)
Vom Himmel hoch, da komm ich her

Johann Schelle (1648-1701)
Vom Himmel kam der Engel Schar

Johann Sebastian Bach
WEIHNACHTSORATORIUM, BWV 248, Teil I
- Jauchzet, frohlocket! -

Ina Siedlaczek, Sopran
Julia Brock, Sopran
Raquel Micheletti, Sopran
Anne Bierwirth, Alt
Joachim Streckfuß, Tenor
Ekkehard Abele, Bass

KURT-THOMAS-KAMMERCHOR
www.kurt-thomas-kammerchor.de
KANTOREI SACHSENHAUSEN
Telemann-Ensemble Frankfurt
Leitung: Andreas Köhs
www.andreas-koehs.de

Schirmherr: Dr. jur. Hans-Jürgen Moog
Bürgermeister a.D. der Stadt Frankfurt am Main

Tickets: 20 EUR, ermäßigt 15 EUR
Ticketsvorverkauf via Internet (zzgl. Vorverkaufsgebühr):
Tickets via Internet - WEIHNACHTSKANTATEN - BACH, SCHELLE, KNÜPFER, 03.12.2017



 

 

 

WEIHNACHTSKONZERT des KURT-THOMAS-KAMMERCHORES - Dienstag, 26.12.2017, 17 Uhr

Dienstag (2. Weihnachtsfeiertag), 26.12.2017 - 17:00 Uhr
Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main

WEIHNACHTSKONZERT in der DREIKÖNIGSKIRCHE

Weihnachtliche Chor- und Orgelmusik

Werke von G. Gabrieli. M. Praetorius, A. Hammerschmidt, H. Schütz,
J. S. Bach, G. Ph. Telemann u. a.

KURT-THOMAS-KAMMERCHOR
www.kurt-thomas-kammerchor.de
Leitung und Orgel: Andreas Köhs
www.andreas-koehs.de

Tickets: 10 EUR, ermäßigt 5 EUR (nur Abendkasse)




Alle Angaben ohne Gewähr.
Programmänderungen vorbehalten.



Aktuelle Informationen:

www.kirchenmusik-dreikoenig.de
www.kurt-thomas-kammerchor.de
www.andreas-koehs.de



 

 

 

SILVESTERKONZERT 2017 - Sonntag, 31.12.2017, 22 Uhr

Sonntag, Silvester, 31.12.2017, 22:00 Uhr
Dreikönigskirche Frankfurt am Main 

(Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg)

SILVESTERKONZERT in der DREIKÖNIGSKIRCHE
Mit Pauken und Trompeten ins Neue Jahr

Zum Abschluss traditionell :
Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Music for the Royal Fireworks (Feuerwerksmusik), HWV 351
arr. für Trompeten, Pauken und Orgel

Trompetenensemble Quattromba
www.quattromba.de
Heidi Merz, Pauken und Schlagwerk
Andreas Köhs, Orgel
www.andreas-koehs.de


Tickets: 15 EUR, ermäßigt 12 EUR,
Vorverkauf (zzgl. VVG):
- Frankfurt-Ticket (Hauptwache B-Ebene, Tel. 069/ 1340-400 - bis 29.12.2017, ca. 16 Uhr)
- Tickets via Internet - bis 23.12.2017:
Tickets via Internet - SILVESTERKONZERT 2017, 31.12.2017

- Restkarten an der Abendkasse ab 21:00 Uhr!



Unter dem Titel "Mit Pauken und Trompeten ins neue Jahr" präsentieren das Trompetenensemble Quattromba, Heidi Merz an Pauken und Schlagwerk sowie der Dreikönigskantor Andreas Köhs an der Orgel ein reichhaltiges Programm mit festlicher Musik, unter anderem mit Werken von Bach, Händel und Vivaldi.

Seit über 20 Jahren erfreut dieses besondere Silvesterkonzert in der Frankfurter Dreikönigskirche sein treues Publikum. Neben der Aufführung festlicher, vorwiegend barocker oder romantischer Werke für Trompeten und Orgel schätzt das Publikum auch die gute Tradition ausgewählter Werke für Percussions und die experimentelle humorvolle Präsentation verschiedenster Instrumente, aus denen sich Töne entlocken lassen, seien es Alphörner, Muscheln bzw. Schneckengehäuse, selbstgebaute Didgeridoos aus handelsüblichen Rohren, oder gelegentlich auch Gurgelgesang.

Zum Abschluss jedoch ist traditionell die Feuerwerksmusik von G. F. Händel (1685-1759) in einer Bearbeitung für Trompeten, Pauken und Orgel zu hören, die vor allem durch ihre strahlende Ouvertüre und den überschäumend freudigen 4. Satz zur beliebtesten Silvestermusik avancierte und daher die passende Krönung dieses festlichen Jahresabschlusskonzertes bildet.


Alle Angaben ohne Gewähr.
Programmänderungen vorbehalten.


Aktuelle Informationen:
www.kirchenmusik-dreikoenig.de
www.andreas-koehs.de



 

 

 

APP "KURT-THOMAS-KAMMERCHOR" - Downloaden!

Wenn Sie uns bereits via Smartphone besuchen,
steht hier die App "KURT-THOMAS-KAMMERCHOR" 
zum kostenlosen Download bereit:

Apple App Store

Google Play Store


Download als WebApp:


Wir freuen uns über Ihr Interesse! Vielen Dank!




 

 

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen