Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der klassischen Musik,
insbesondere der Chor- und Orgelkonzerte in der Dreikönigskirche Frankfurt am Main!

 

+++ LAST MINUTE +++

In der Dreikönigskirche am Sachsenhäuser Ufer erklingt
am Sonntag, dem 21.05.2017, um 18:00 Uhr,
die MISSA DE APOSTOLIS á 6 voc. von Heinrich ISAAC (1450-1517). 

Das Chorkonzert mit Vortrag zum Lutherjahr 2017 steht unter dem Motto:

"Musik - Gabe Gottes und Botin des Evangeliums"

(Eintritt: frei, Kollekte erbeten)

Wir laden Sie sehr herzlich ein und freuen uns über Ihr Interesse.

Herzlichst

Ihr Kantor Andreas Köhs
und das Team von Kirchenmusik Dreikönig e. V.


Aktuelle Informationen über uns und unser Konzertprogramm finden Sie auch im Internet unter
www.kirchenmusik-dreikoenig.de


P.S.

Ihre Tickets für die weiteren großen Oratorienkonzerte und das Silvesterkonzert können Sie bereits jetzt
via Internet buchen:

Tickets via Internet - H. SCHÜTZ, PSALMEN DAVIDS 1619, 29.10.2017

Tickets via Internet - WEIHNACHTSKANTATEN - BACH, SCHELLE, KNÜPFER, 03.12.2017

Tickets via Internet - SILVESTERKONZERT 2017, 31.12.2017



 

 

 

Inhalt

HEINRICH ISAAC, MISSA DE APOSTOLIS á 6 voc. - 21.05.2017, 18 Uhr

KURT-THOMAS-KAMMERCHOR - Konzerte im Lutherjahr 2017

APP "KURT-THOMAS-KAMMERCHOR" - Downloaden!

HEINRICH ISAAC, MISSA DE APOSTOLIS á 6 voc. - 21.05.2017, 18 Uhr

Am Sonntag, dem 21.05.2017, um 18:00 Uhr, widmet sich die Frankfurter Dreikönigsgemeinde dem besonderen Erbe und Wirken Martin Luthers hinsichtlich des prägenden Charakters der Musik zur Verkündigung der frohen Botschaft des christlichen Glaubens.

Dazu findet in der Frankfurter Dreikönigskirche am Sachsenhäuser Mainufer ein Chorkonzert mit Vortrag unter dem Motto: „Musik – Gabe Gottes und Botin des Evangeliums“ statt.

Die Auswahl der Werke des traditionellen a-cappella-Konzertes des Kurt-Thomas-Kammerchores unter Leitung von Dreikönigskantor Andreas Köhs ist daher thematisch ganz Martin Luther (1483-1546) und der Reformation 1517 gewidmet.

Im Mittelpunkt des Chorkonzertes steht die Aufführung der Missa de Apostolis á 6 voc. für sechsstimmigen Chor a-cappella von Heinrich Isaac (1450-1517), eines bereits zu Lebzeiten berühmten und bewunderten Komponisten der Renaissance, der im Reformationsjahr starb und dessen 500. Todestag wir auch in diesem Jahr begehen. Das ungewöhnlich umfangreiche kompositorische Schaffen mit zahlreichen virtuosen Messvertonungen des in Flandern geborenen Heinrich Isaac ist in bedeutenden Teilen überliefert und konnte erhalten werden. Isaac wirkte als Komponist und Sänger an mehreren Orten in Deutschland und seiner Wahlheimat Italien, vor allem jedoch in dem seinerzeit in kultureller Blüte befindlichen Florenz. Die Missa de Apostolis wird höchst selten aufgeführt und ist selbst dem interessierten Konzertpublikum kaum bekannt. Die einstimmigen, gregorianischen Schola-Gesänge stehen im Spannungsbogen zu kraftvoller Sechsstimmigkeit der Teile der Messvertonung, einer kirchenmusikalischen Tradition liturgischer Chormusik, in der auch Martin Luther gestanden hat.

Dreikönigspfarrer Jürgen Seidl spricht in seinem Vortrag über die Bedeutung der Musik als Gabe Gottes und Botin des Evangeliums und unterstreicht die prägende Wirkung des Reformators Martin Luther für die evangelische Kirchenmusik. Denn Musik, insbesondere der Gesang, spielte neben dessen bedeutendem theologischen Wirken die Hauptrolle in Luthers Leben und Schaffen und war für ihn ein entscheidender Weg, Glauben zu erleben, zu verinnerlichen und zu verkünden.

Einen seiner bekanntesten Liedtexte „Ein feste Burg ist unser Gott“ stellt der Kurt-Thomas-Kammerchor in einer kompositorischen Bearbeitung von Georg Friedrich Telemann (1681-1767) im Gedenken an dessen 250. Todestag vor.

Dreikönigskantor Andreas Köhs bringt darüber hinaus an der Schuke-Orgel zwei Choralvorspiele aus den sogenannten 18 Leipziger Chorälen von Johann Sebastian Bach (1650-1750), eines der bedeutendsten überzeugten Lutheraner, der mit seinem kompositorischen Schaffen das wohl umfassendste Erbe reformatorisch geprägter Musikgeschichte hinterlassen hat, zu Gehör. Die beiden Choralvorspiele „Komm, Heiliger Geist, Herre Gott“, BWV 651, und „Komm, Gott Schöpfer, Heiliger Geist“, BWV 667, sind Bearbeitungen nach Chorälen von Martin Luther.

Der Kurt-Thomas-Kammerchor Frankfurt beging im Jahre 2015 sein 20-jähriges Bestehen und stellt auch zum Reformationsjubiläum im Lutherjahr 2017 erneut in besonderer Weise sehr selten zu hörende musikalische Kostbarkeiten vor.


Plakat Download


Sonntag, 21.05.2017 - 18:00 Uhr
CHORKONZERT und VORTRAG -
Reformator Martin Luther und die Musik

Musik - Gabe Gottes und Botin des Evangeliums

Vortrag und Konzert zum Lutherjahr 2017

Heinrich Isaac (1450-1517, zum 500. Todestag)
MISSA DE APOSTOLIS á 6 voc. 
für sechsstimmigen Chor a cappella
Werke von Johann Sebastian Bach (1685-1750) und
Georg Philipp Telemann (1681-1767)

KURT-THOMAS-KAMMERCHOR
www.kurt-thomas-kammerchor.de
Leitung und Orgel: Andreas Köhs
Vortrag: Pfarrer Jürgen Seidl

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main
Eintritt: frei, um eine Spende für die kirchenmusikalische Arbeit wird gebeten



 

 

 

KURT-THOMAS-KAMMERCHOR - Konzerte im Lutherjahr 2017

Sonntag, 29.10.2017 - 17:00 Uhr
HEINRICH SCHÜTZ - PSALMEN DAVIDS

CHORKONZERT zum 500. REFORMATIONSJUBILÄUM

Heinrich Schütz (1585-1672)
PSALMEN DAVIDS 1619, SWV 22-47
Eine Auswahl aus den prachtvollen, mehrchörig gesetzten Psalmvertonungen,
von denen Heinrich Schütz einige schon für die Feierlichkeiten zum
hundertjährigen Reformationsjubiläum 1617 in Dresden komponiert hatte

KURT-THOMAS-KAMMERCHOR
www.kurt-thomas-kammerchor.de
Leitung: Andreas Köhs
www.andreas-koehs.de

Schirmherr: Norbert Kartmann, MdL
Präsident des Hessischen Landtages

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main
Tickets: 20 EUR, ermäßigt 15 EUR
Ticketsvorverkauf via Internat (zzgl. Vorverkaufsgebühr):
Tickets via Internet - H. SCHÜTZ, PSALMEN DAVIDS 1619, 29.10.2017


Sonntag (1. Advent), 03.12.2017 - 17:00 Uhr
ORATORIENKONZERT zum 1. ADVENT  in der DREIKÖNIGSKIRCHE
WEIHNACHTSKANTATEN über Luther-Choräle

Johann Sebastian Bach (1685-1750),
Sebastian Knüpfer (1633-1676) und Johann Schelle (1648-1701)
Johann Sebastian Bach
WEIHNACHTSORATORIUM, BWV 248, Teil I - Jauchzet, frohlocket! -

Ina Siedlaczek, Sopran
Anne Bierwirth, Alt
Joachim Streckfuß, Tenor
Ekkehard Abele, Bass
Kurt-Thomas-Kammerchor
www.kurt-thomas-kammerchor.de
Kantorei Sachsenhausen
Telemann-Ensemble Frankfurt
Leitung: Andreas Köhs
www.andreas-koehs.de

Schirmherr: Dr. jur. Hans-Jürgen Moog
Bürgermeister a.D. der Stadt Frankfurt am Main

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main
Tickets: 20 EUR, ermäßigt 15 EUR
Ticketsvorverkauf via Internet (zzgl. Vorverkaufsgebühr):
Tickets via Internet - WEIHNACHTSKANTATEN - BACH, SCHELLE, KNÜPFER, 03.12.2017


Dienstag (2. Weihnachtsfeiertag), 26.12.2017 - 17:00 Uhr
WEIHNACHTSKONZERT in der DREIKÖNIGSKIRCHE

Weihnachtliche Chor- und Orgelmusik

Werke von G. Gabrieli. M. Praetorius, A. Hammerschmidt, H. Schütz,
J. S. Bach, G. Ph. Telemann u. a.

KURT-THOMAS-KAMMERCHOR
www.kurt-thomas-kammerchor.de
Leitung und Orgel: Andreas Köhs
www.andreas-koehs.de

Dreikönigskirche Frankfurt am Main
Sachsenhäuser Mainufer / Nähe Eiserner Steg, 60594 Frankfurt am Main
Tickets: 10 EUR, ermäßigt 5 EUR (nur Abendkasse)



Alle Angaben ohne Gewähr.
Programmänderungen vorbehalten.



Aktuelle Informationen:

www.kirchenmusik-dreikoenig.de
www.kurt-thomas-kammerchor.de
www.andreas-koehs.de



 

 

 

APP "KURT-THOMAS-KAMMERCHOR" - Downloaden!

Wenn Sie uns bereits via Smartphone besuchen,
steht hier die App "KURT-THOMAS-KAMMERCHOR" 
zum kostenlosen Download bereit:

Apple App Store

Google Play Store


Download als WebApp:


Wir freuen uns über Ihr Interesse! Vielen Dank!



 

 

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen